Signalfarbe im Unterholz: Achtung, echt giftig!

Der giftig gelb-schwarze Look dieses Unterholzbewohners macht klar: nicht essen! Fragt sich für hungrige Räuber nur: Lügt der Leckerbissen?
von
Giftiger Tausendfüßer
© Virginia Tech
(Ausschnitt)
 Bild vergrößernGiftiger Tausendfüßer
Dieser daumenlange Tausendfüßer aus Nordamerika hat das im Tier- und Pflanzenreich gängige Prinzip "Warnfarbe" ganz ehrlich umgesetzt: Er sieht nicht nur giftig aus, sein Zyanid- oder Blausäureester-Überzug macht ihn für jeden hungrigen (und farbenblinden) Räuber tatsächlich zur tödlichen Gefahr. Damit wurde Apheloria polychroma am Ende zum Trendsetter. Einige Schwesterarten kopieren als Trittbrettfahrer seinen abschreckenden Look, ohne jedoch selbst giftig zu sein - ein Paradebeispiel für die so genannte batessche Mimikry.