Direkt zum Inhalt

Palme in Not

Dottertukan

Dottertukan

Der Dottertukan (Ramphastos vitelinus) gehört zu den wichtigsten Samenverbreitern der Palme Euterpe edulis, die in den atlantischen Regenwäldern an der Ostküste Südamerikas lebt. Die Zerstörung des Lebensraum in den letzten 200 Jahren jedoch hat die bunten Vögel aus etlichen Waldgebieten vertrieben.

Die verbleibenden Tiere können jedoch nur kleinere Früchte fressen. Das hatte selbst nach so kurzer Zeit Folgen für die Palme: Forscher um Mauro Galetti von der Universidade Estadual Paulista in São Paulo beobachteten bei einer Untersuchung in 22 Palmenpopulationen eine Abnahme der Samengröße, wenn große Vögel wie der Dottertukan als Samenverbreiter fehlen. Da die kleineren Samen aber weniger überlebensfähig sind, wirkt sich so der Verlust der großen Samenvertilger weit stärker aus als zunächst gedacht.

Science 340, S. 1086-1090, 2013

23. KW 2013

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum - Die Woche, 23. KW 2013

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

SciViews