Größen und Farben von 132 Transneptunobjekten (Übersichtsgrafik)

Größen und Farben von 132 Transneptunobjekten

Mit dem europäischen Weltraumteleskop Herschel wurden mehr als 100 transneptunische Objekte (TNO) beobachtet, die jenseits des äußersten Planeten Neptun ihre Bahnen ziehen. Bei der Beobachtung im Infraroten zeigt sich, dass sich die TNOs in zwei Gruppen mit unterschiedlicher Helligkeit und Farbe gliedern. Eine von ihnen wirft nur rund fünf Prozent des auftreffenden infraroten Sonnenlichts zurück und erscheint in ihren Spektren neutral. Sie sind hier als weiße Kugeln dargestellt. Die große Mehrzahl der untersuchten Objekte wirft dagegen um die 15 Prozent des Sonnenlichts zurück und zeigt sich im Spektrum deutlich rot betont. Sie sind hier in rötlichen, braunen und orangfarbenen Tönen wiedergegeben. Die Durchmesser der TNOs variieren von rund 2400&nbp;Kilometern (Zwergplanet Eris) bis hinunter zu 50 Kilometer.