Mitgliedsausweis 2014

Ab sofort können Sie sich mit Ihrer Abonnentennummer Ihren persönlichen Spektrum-Mitgliedsausweis generieren lassen und erhalten damit Vergünstigungen bei zahlreichen Museen, Filmtheatern und wissenschaftlichen Einrichtungen.

Jetzt Ausweis abrufen!

Sollten Sie Probleme beim Abruf des Ausweises haben, obwohl Sie eingeloggt und Abonnent von Spektrum der Wissenschaft sind, wenden Sie sich bitte an den Leserservice.

Beteiligte Einrichtungen:

August Horch Museum Zwickau – Am Ursprung großer Historie, im einstigen Audi Werk, werden Geschichte und Geschichten aus über 100 Jahren Automobilbau in Zwickau wach. Meilensteine, Markengeschichte und Zeitcolorit verbinden sich zu einem Erlebnis für die Sinne: Geschichte sehen, hören, fühlen und riechen. Bis zum 4. Juli sehen Sie die Sonderausstellung "Die Auto Union ist wieder da. – 1949-1964". Vom 10. Juli bis Mitte Dezember ist die Sonderausstellung dem 125. Markenjubiläum von Wanderer gewidmet, sodass das August Horch Museum immer wieder einen Besuch wert ist.
Bei Vorlage des Mitgliedsausweises erhalten Sie eine Zündholzschachtel mit historischem Audi-Motiv.

Auto & Technik Museum Sinsheim + IMAX 3D Filmtheater – Zahlreiche Motorräder- und Autos-Oldtimer, Renn- und Sportwagen, die größte permanente Formel-1-Ausstellung Europas sowie Lokomotiven und Flugzeuge, u. a. die Tupolev TU-144 und Concorde. Mehr als 3.000 Ausstellungsstücke aus dem Gesamtgebiet der Technikgeschichte in zwei riesigen Hallen sowie einem großzügigen Freigelände. Ein unvergessliches Erlebnis ist ein Besuch im IMAX 3D Filmtheater.
Ermäßigung: Karte zum Gruppenpreis.

Deutsches Hygiene-Museums Dresden – Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden versteht sich als ein Forum für den Dialog von Wissenschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur. Im Mittelpunkt der Dauerausstellung stehen der Mensch, sein Körper und seine Gesundheit. Familien mit Kindern können die Wunder der fünf Sinne im beliebten Kindermuseum erleben und an interaktiven Stationen experimentieren. Mit aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Fragestellungen oder mit Themen aus der Welt der Wissenschaften beschäftigen sich die viel beachteten Sonderausstellungen des Deutschen Hygiene-Museums.
Ermäßigung: 20% auf den Eintrittspreis.

Deutsches Technikmuseum Berlin – Das Museum vermittelt ein facettenreiches Spektrum von alter und neuer Technik und ihren vielseitigen Bezügen zur Kultur- und Alltagsgeschichte des Menschen. Mit seinen täglichen Vorführungen, Besucheraktivitäten und Führungen sowie 250 Experimenten zu Wahrnehmung, Physik und Technik im benachbarten Sciene Center Spectrum ist das Deutsche Technikmuseum ein interaktiver Lern- und Erlebnisort.

Dynamikum Pirmasens – Naturwissenschaft "er-leben"
Das Dynamikum ist ein interaktives Museum, das Phänomene aus Natur und Technik rund um das Thema 'Bewegung' für Jung und Alt im wahrsten Sinne des Wortes be-greifbar macht. Auf rund 4.000 Quadratmetern finden Sie 160 Exponate rund um dieses Thema.
Ermäßigung: statt EURO 9,- nur EUR 7,50.

Mathematikum, Gießen – Das Mathematikum ist das erste mathematische Mitmach-Museum ("Science Center") der Welt. Über 150 Exponate öffnen eine neue Tür zur Mathematik. "Selber machen und selber denken", lautet das Erfolgsgeheimnis. Experimentieren ist hier ausdrücklich erlaubt und sollte etwas zu knifflig sein, stehen Betreuerinnen und Betreuer gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Ermäßigung: EURO 0,50 auf den Eintrittspreis.

Neanderthal Museum, Mettmann – Das Neanderthal Museum erzählt als multimediales Erlebnismuseum die Entwicklungsgeschichte der Menschheit – von den Anfängen in den afrikanischen Savannen bis in die Gegenwart. Einen Schwerpunkt bilden die Neanderthaler. In der Steinzeitwerkstatt erlebt man Urgeschichte "live", auf dem Fundort des Neanderthalers kann man sich der ehemaligen Topographie des Tales nähern, der Kunstweg "MenschenSpuren" lädt zum Nachdenken über Mensch und Natur ein und im Wildgehege leben Auerochsen, Wisente und Wildpferde.

Nicolaus-Copernicus-Planetarium, Nürnberg – "Wir holen den Himmel zur Erde"
… so könnte man knapp umschreiben, was im Planetarium geschieht. Das Nürnberger Nicolaus-Copernicus-Planetarium ist eines von 9 Großplanetarien in Deutschland und mit einem Kuppeldurchmesser von 18 Metern das größte Bayerns.

Planetarium Freiburg – Die Vorführungen umfassen sowohl Programme für Schulklassen aller Schularten und Altersstufen vom Kindergarten an aufwärts als auch aufwändige Astro-Multi-Media-Shows. Eine Spezialität des Freiburger Planetariums sind dabei Themen aus dem Umweltbereich, wie zum Beispiel Vorführungen über "Treibhauseffekt", "Klimawandel" und "Solarenergie".
Ermäßigung: statt EURO 6,- nur EURO 4,-.

Technik Museum Speyer + Dome Filmtheater – Das größte Propellerflugzeug der Welt, ein voll begehbares ehemaliges U-Boot der Bundesmarine, eine Boeing 747 (begehbar) und weitere unzählige Ausstellungsstücke aus dem Gesamtgebiet der Technikgeschichte warten auf Sie. Die neuste Attraktion ist das russisches Spaceshuttle BURAN, welche in einer Raumfahrtausstellung präsentiert wird. Lassen Sie sich im "Wilhelmsbau" in die Zeit der Jahrhundertwende entführen. Darüber hinaus befinden sich auf dem Museumsgelände noch ein IMAX Dome.
Ermäßigung: Karte zum Gruppenpreis.

turmdersinne, Nürnberg – Erleben, Staunen und Be-greifen
Wie funktioniert unsere Wahrnehmung? Wann und warum täuschen wir uns? Können wir trotzdem zu verlässlichen Erkenntnissen gelangen? Der turmdersinne geht diesen Fragen auf den Grund. Auf sechs Stockwerken eines historischen Nürnberger Stadtmauerturms wartet eine Vielzahl außergewöhnlicher Erfahrungen und verblüffender Phänomene auf Sie.
Ermäßigung: statt EURO 6,- nur EUR 4,-.


Urwelt-Museum Oberfranken, Bayreuth – Seit 1998 wird die Erdgeschichte Oberfrankens im Urwelt-Museum in der Fußgängerzone Bayreuths in moderner und spannender Weise präsentiert. Exponate dürfen angefasst werden, mit der Erdgeschichte darf gespielt werden, Naturwissenschaft macht Spaß und ist unterhaltsam. Kurze Texte und viele Bilder ermöglichen gerade Kindern einen kurzweiligen und spannenden Besuch in der Erdgeschichte.


Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen – Die Westfälische Volkssternwarte und das Planetarium Recklinghausen bieten naturwissenschaftliche Vorträge, Planetariumsvorführungen zu allgemeinen und speziellen Themen, Planetariumslesungen und -konzerte sowie Himmelsbeobachtungen mit dem Fernrohr an.


Zentrum für Multimedia, Fachhochschule Kiel – Der Sternenhimmel wird im Mediendom zur Reise in faszinierende Welten. Moderne Technik macht seine Kuppel zur gläsernen Beobachtungslounge. Der Himmel öffnet sich, ein virtuelles Raumschiff startet in den Kosmos. Seine unendlichen Weiten, Vielfalt und Schönheit werden emotional erfahrbar. Die Reisen führen auch in den Regenwald Costa Ricas oder in das alte Ägypten der Pharaonen. Musik – und Unterhaltshows verknüpfen musikalischen Hörgenuss mit spektakulären optischen Bildarrangements.
Ermäßigung: EURO 2,- auf den Eintrittspreis.