Astrotage, Teleskoptreffen, Tagungen, Messen, Ausstellungen, Leserreisen etc. aus dem Bereich der Profi- und Amateurastronomie.

Terminankündigungen bitte bis spätestens 6 Wochen vor Erscheinen des gedruckten Heftes an:

Redaktion Sterne und Weltraum
Haus der Astronomie
MPIA-Campus
Königstuhl 17
D-69117 Heidelberg
  Fax: (+49 | 0) 6221-528-377

termine@sterne-und-weltraum.de

Letzte Aktualisierung: 2. Dezember 2014


2014

 

2015

 

2016

Januar Juli   Januar Juli   Januar Juli
Februar August   Februar August   Februar August
März September   März September   März September
April Oktober   April Oktober   April Oktober
Mai November   Mai November   Mai November
Juni Dezember   Juni Dezember   Juni Dezember





2014


November 2014 [top][rauf][runter][bottom]

4.11.2014 – 1.3.2015: Einstein-Wellen-Mobil – Gravitationswellen-Astronomie erleben. Ausstellung im Deutschen Museum Bonn. Informationen: www.deutsches-museum.de/bonn/ausstellungen/ausstellungen-2014/einstein-wellen.

7.–9.11.: Schutz der Nacht – Probleme, Wissenslücken, Handlungsmöglichkeiten. Tagung der Evangelischen Akademie Tutzing in Kooperation mit dem Forschungsverbund "Verlust der Nacht" Informationen und Anmeldung: web.ev-akademie-tutzing.de/cms/index.php?id=576&lfdnr=2054&part=detail.

8.11.: 33. Bochumer Herbsttagung der Amateurastronomen (BoHeTa) ab 10 Uhr im Hörsaal HMA 10 der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum. Vorträge und Verleihung des Reiff-Preises für Amateur- und Schulastronomie. Kontakt: Peter Riepe, fg-astrofotografie@vds-astro.de, weitere Informationen: www.boheta.de.

8.–11.8.: 6. Hunsrücker Teleskoptreffen (HuTT) in Perscheid. Informationen und Anmeldung: huttanmeldung@gmx.de, www.hu-tt.de.vu.

13.–15.11.: Per Anhalter durch die Galaxis. Bundesweite Lehrer-Fortbildung der Heraeus-Stiftung im Haus der Astronomie in Heidelberg. Anmeldung bis zum 31. Juli 2014 erbeten. Kontakt: Olaf Fischer, Haus der Astronomie, fischer@hda-hd.de, http://www.haus-der-astronomie.de.

14.–16.11.: 33. Planeten- und Kometentagung in Rothenfels bei Würzburg. Workshops zur Beobachtung, Auswertung und Sichtbarkeiten der Planeten, ihrer Monde und aktueller Kometen sowie digitale Bildverarbeitung. Vorschläge zu Referaten sind willkommen. Informationen: www.planetentagung.de.

18.11.: "Higgs und LHC – der Stand heute, was bringt uns das Ganze und wie geht's weiter?" Vortrag auf Initiative der Sternenfreunde Furth e. V. Referent: Josef M. Gaßner, Mathematiker und theoretischer Physiker. Ort: Maristengymnasium Furth, Klosterstr. 6, 84095 Furth. Eintritt frei. Weitere Informationen: www.josef-gassner.de/zurueckliegende-Vortraege/Furth-Higgs-LHC.

29.11.: 19. HATT – Ausstellung für Amateurastronomen. Astronomischer Gebraucht- und Neuwarenmarkt mit Vortragsprogramm, von 10 bis 16 Uhr in der Realschule Grünstraße, Hattingen. Kontakt: Volkssternwarte Hattingen e.V., c/o Ingo B. Schmidt, Tel.: 0201-8336082, mobil: 0176-52131326, ingo.schmidt@sternwarte-hattingen.de. Informationen: www.sternwarte-hattingen.de.


Dezember 2014 [top][rauf][runter][bottom]

26.12.2014–1.1.2015: Second ESO Astronomy Camp for Secondary School Students, veranstaltet von der Europäischen Südsternwarte (ESO und Sterrenlab in Saint Barthelemy, Italien, für Schüler im Alter von 16 bis 18 Jahren. Vorträge, Workshops und Beobachtungen am Observatorium Aosta. Kontakt: Cristina Olivotto, Sterrenlab, cristina@sterrenlab.com und Oana Sandu, ESO, osandu@partner.eso.org. Informationen: Sterrenlab, sterrenlab.com/camps/eso-astronomy-camp-2014.





2015


Januar 2015 [top][rauf][runter][bottom]


Februar 2015 [top][rauf][runter][bottom]

21.2.: Astronomie Treff Hückelhoven (ATH) von 10 bis 16 Uhr im Gymnasium in D-41836 Hückelhoven. Messe für astronomische Geräte und Zubehör. Informationen: Astro-AG Hückelhoven, astroag.jimdo.com.

27.2.: "25 Jahre Hubble-Weltraumteleskop". Vortrag von Josef M. Gaßner um 19 Uhr im Maristen-Gymnasium, Klosterstr. 6, D-84095 Furth. Eintritt frei. Kontakt: Sternenfreunde Furth e. V., www.sternenfreunde-furth.org.


März 2015 [top][rauf][runter][bottom]

7.3.: 39. Würzburger Frühjahrstagung der Vereinigung der Sternfreunde e. V. im Friedrich-Koenig-Gymnasium, Friedrichstr. 22, D-97082 Würzburg. Informationen: www.sternfreunde.de.

14.3.: Messier-Nacht in Schneeberg, Sachsen. Beobachtungsmarathon und Workshop »Einführung in die astronomische Bildbearbeitung«. Anmeldung bis zum 15. Februar 2015 erbeten. Kontakt: Zeiss-Planetarium und Sternwarte Schneeberg, Tel.: 03772–22439, sternwarteschneeberg@t-online.de, www.sternwarte-schneeberg.de.

20.–21.3.: Deutschlandweite Astronomietage, mit dem Themenschwerpunkt »Schattenspiele« anlässlich der partiellen Sonnenfinsternis am 20. März. Veranstaltungen von Volkssternwarten, Planetarien und Forschungseinrichtungen. Informationen über Veranstaltungen in Ihrer Nähe: www.astronomietag.de.

20.–22.3.: 35. Frühjahrsseminar des Arbeitskreises Meteore e.V. in der Jugendherberge Waren an der Müritz. Themen: Meteore, Feuerkugeln und Meteorite, Halos, Polarlichter, leuchtende Nachtwolken und andere atmosphärische Erscheinungen. Interessierte können einen Tag früher anreisen, um die partielle Sonnenfinsternis am 20. März in Waren zu beobachten. Informationen und Anmeldung: Arbeitskreises Meteore e. V., www.meteoros.de/sonstiges/akm-seminare/akm-seminar-2015.

27.3.–29.3.: 7. Deep Sky Meeting (DSM) auf der Schwäbischen Alb, Landgasthof Hirsch, Hayingen-Indelhausen. Vorträge und Workshops zum Thema "Visuelle Deep-Sky-Beobachtung" und ATM/Teleskopselbstbau. Kontakt: Hans-Jürgen Merk, Kleinstafflangen 13, D-88400 Stafflangen, Tel.: 07357 4391287, hajuem@web.de, deepskymeeting.astromerk.de.


April 2015 [top][rauf][runter][bottom]

10.–12.4.: Deep-Sky-Treffen (DST) im Hotel Sonnenblick bei Bebra. Vorträge und Erfahrungsaustausch zur Fotografie und visuellen Beobachtung von Deep-Sky-Objekten. Kontakt: Jens Bohle, jens.bohle@deepskytreffen.de und Peter Riepe VdS-Fachgruppe Astrofotografie, fg-astrofotografie@vds-astro.de. Informationen: deepskytreffen.de.


Mai 2015 [top][rauf][runter][bottom]

1.–3.5.: Jahrestagung der Fachgruppe Spektroskopie in Freiburg, Baden-Württemberg. Kontakt: Rainer Borchmann, Rainer@Borchmann.de, Informationen: www.Spektralklasse.de.

13.–17. 5.: 24. Internationales Teleskoptreffen Vogelsberg (ITV) im Campingpark Am Gederner See. Informationen: www.teleskoptreffen.de.

30.5.: 31. Astronomiebörse ATT von 10 bis 18 Uhr im Gymnasium am Stoppenberg, Im Mühlenbruch 51, 45141 Essen. Mit zahlreichen Produktanbietern, Präsentationen von Sternwarten und Vortragsprogramm. Veranstalter: Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e. V., info@att-boerse.de, www.att-boerse.de.

Juni 2015 [top][rauf][runter][bottom]

27.–28.6.: 18. Kleinplanetentagung in der Walter-Hohmann-Sternwarte Essen. Informationen: www.kleinplanetenseite.de.


Juli 2015 [top][rauf][runter][bottom]

17.–19. 7.: SüdSternFreundeTreffen (SSFT) in Namibia. Kontakt: Wolf-Peter Hartmann, w.p.hartmann@t-online.de, Informationen: www.suedsternfreundetreffen.homepage.t-online.de.


August 2015 [top][rauf][runter][bottom]

1.–15.8.: Astronomisches Sommerlager (ASL 2015) für Anfänger und Fortgeschrittene im Alter von 14 bis 24 Jahren in der Jugendherberge Waldschlösschen, Mühlhausen. Informationen und Anmeldung: Vereinigung für Jugendarbeit in der Astronomie e. V. (VEGA), www.vega-astro.de/sommerlage.

7.–9.8.: WAA-Sommer-Workshop. Ort: Hohe Wand beim Gasthof Postl. Anmeldung: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA), www.waa.at.

13.–16.8.: Sankt Andreasberger Teleskoptreffen (STATT) in Sankt Andreasberg im Oberharz. Kontakt: Utz Schmidtko; schmidtko@sternwarte-sankt-andreasberg.de, Informationen: www.sternwarte-sankt-andreasberg.de/statt.

14.–16.8.: Die VII. Burggespräche des Orion im Schloss Albrechtsberg an der Pielach, nahe Melk, Niederösterreich. Praktische Beobachtungen und Workshops. Informationen und Anmeldung: www.burggespraeche.info.

22.8.: 7. City-Star-Party – das Teleskoptreffen der etwas anderen Art, ab 14 Uhr an der Sternwarte Stuttgart, Zur Uhlandshöhe 41, D-70188 Stuttgart. Kontakt: Otto Farago, otto.farago@sternwarte.de. Anmeldung unter www.city-star-party.de.

September 2015 [top][rauf][runter][bottom]

10.–13.9.: Internationales Teleskoptreffen ITT 2015 auf der Emberger Alm in Kärnten. Anmeldung ist nicht erforderlich, Zimmerreservierung empfohlen. Informationen: Gerhard Riedl, riedl.gerhard@chello.at, www.embergeralm.info/stella.

10.–13.9.: 14. Astronomietage »Mirasteilas« in Falera, Schweiz. Teleskoptreffen der Astronomischen Gesellschaft Graubünden. Informationen und Anmeldung: www.mirasteilas.net.

17.–20.9.: 16. Herzberger Teleskoptreffen (HTT) an der Elsterland-Sternwarte Jeßnigk bei Herzberg, 90 Kilometer südlich von Berlin. Informationen: AstroTeam Elbe-Elster e. V., c/o Ralf Hofner, astro-service-hofner@t-online.de, www.herzberger-teleskoptreffen.de.

19.9.: 10. Internationale Astronomie-Messe AME 2015 in Villingen-Schwenningen, mit Präsentationen von Ferngläsern, Teleskopen, Sternwarten, Büchern, Sternkarten und Software sowie umfangreichem Rahmenprogramm mit Vorträgen und Beobachtungen. Kontakt: Siegfried Bergthal, info@astro-messe.de, Informationen: www.astro-messe.de.


Oktober 2015 [top][rauf][runter][bottom]

3.–5.10.: 9. Ravensburger Teleskoptreffen (RATT) in Horgenzell bei Ravensburg. Himmelsbeobachtungen und Rahmenprogramm. Kontakt: myratt@onlinehome.de, Informationen: www.myratt.de.


November 2015 [top][rauf][runter][bottom]


Dezember 2015 [top][rauf][runter][bottom]





2016


Januar 2016 [top][rauf][runter][bottom]


Februar 2016 [top][rauf][runter][bottom]


März 2016 [top][rauf][runter][bottom]

18.–20.3.: 7. Deep Sky Meeting (DSM) auf der Schwäbischen Alb, Landgasthof Hirsch, Hayingen-Indelhausen. Vorträge und Workshops zum Thema "Visuelle Deep-Sky-Beobachtung" und ATM/Teleskopselbstbau. Kontakt: Hans-Jürgen Merk, Tel.: 07357 4391287, hajuem@web.de, deepskymeeting.astromerk.de.





Vergangenheit


Januar 2009 [top][rauf][runter][bottom]

13.–27.1.: SuW-Leserreise nach Chile, mit Verlängerungsmöglichkeit bis zum 7.2. Informationen: Wittmann Travel, Tel.: 040-851053-76, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

16.1.: "Bonner Sternenhimmel" – Öffentliche Beobachtung an der Volkssternwarte Bonn am Teleskop des Argelander-Instituts für Astronomie, Auf dem Hügel 71, Bonn-Endenich. Informationen: Volkssternwarte Bonn, Astronomische Vereinigung e.V., Tel.: 0228-222270, vorstand@volkssternwarte-bonn.de, www.astrobonn.de.

21.1.: Philharmonisches Konzert mit "Die Planeten" von Gustav Holst um 20 Uhr in der Stadthalle Heidelberg. Informationen: Ann-Christine Mecke, Tel.: 06221 5835890, ann-christine.mecke@heidelberg.de, www.heidelberger-philharmoniker.de/index.php?id=777.

22.1.: SternSucher – vom Fernrohr zum Radioteleskop. Regionale Auftaktveranstaltung zum Internationalen Jahr der Astronomie 2009 im Deutschen Museum Bonn. Ausstellungseröffnung, bei klarem Wetter Himmelsbeobachtungen mit Amateurastronomen aus der Region. Kontakt: Deutsches Museum Bonn, Ahrstr. 45, D-53175 Bonn, Tel.: 0228-302255, info@deutsches-museum-bonn.de, www.deutsches-museum.de/bonn.

22.1.–27.3.: Venuskomplex. Ausstellung bildender Kunst im Kontorhaus an der Schlachte, Schlachte 45, D-28195 Bremen. Bilder, Zeichnungen, Collagen zwischen Kunst, Astronomie und Schönheit mit Unterstützung des Olbers-Planetariums. Kontakt: Tel.: 0421-2441472, gertrud-schleising@udk-berlin.de, www.kontorhaus-schlachte.de/.

23.1.– 31.3.: Ein Stück Himmel – Ausstellung der Berliner Künstlerin Sabine Heinz im Foyer des Zeiss-Großplanetriums Berlin, Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin. Tel.: 030-42184512, zgp@astw.de, www.astw.de.

26.1.: "Eine Reise bis ans Ende der Welt" – populärwissenschaftlicher Vortrag von Hermann-Michael Hahn in der Karl Rahner Akademie, Jabachstr. 4-8, D-50676 Köln. Kontakt: Tel.: 0221-9636026, astro.hahn@t-online.de, www.wdr5.de/wissenschaft-umwelt/wdr-5-sternennacht.html.

30.1.: Wanderausstellung "Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten". Eröffnung im Naturkunde-Museum Bamberg, Fleischstr. 2, D-96047 Bamberg. Tel.: 0951 – 8631249, info@naturkundemuseum-bamberg.de, www.naturkundemuseum-bamberg.de.

31.1.: Öffentliche Beobachtung auf dem Münsterplatz Bonn von 18 bis 22 Uhr. Kontakt: Amateurastronomen der VSW Bonn mit dem KBA, Tel.: 0228-222270, www.astrobonn.de/.


Februar 2009 [top][rauf][runter][bottom]

6.2.: Einführung in die Amateurastronomie in der Volkshochschule Neubiberg-Ottobrunn, Haus für Weiterbildung, Rathausplatz 8, D-85579 Neubiberg. Tel.: 089-60808444, info@vhs-neubiberg.de, www.vhs-ottobrunn.de.

7.2.: Öffentliche Beobachtung auf der Poppelsdorfer Allee in Bonn von 18 bis 22 Uhr. Kontakt: 0228-222270. Informationen: Volkssternwarte Bonn, Astronomische Vereinigung e.V., Tel.: 0228-222270, vorstand@volkssternwarte-bonn.de, www.astrobonn.de.

7.2.: Workshop "Digitale Bilder in der Astronomie" in Schneeberg, Sachsen. Anmeldung: Zeiss-Planetarium und Sternwarte Schneeberg, Heinrich-Heine-Str. 13a, D-08289 Schneeberg, Tel.: 03772-22439, sternwarteschneeberg@t-online.de, www.planetarium-schneeberg.de.

13.2.: Theaterstück "Die KeplerKonferenz" im Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, Am Plärrer 41, D-90429 Nürnberg. Kontakt: Chriska Wagner, Tel.: 0176 24325771, Chriska.Wagner@web.de, http://www.kepler-konferenz.de.

13.2.: Wanderausstellung "Astronomie in der Metropolregion Nürnberg – Geschichte, Forschung und Volkssternwarten" im Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, Am Plärrer 41, D-90429 Nürnberg. Tel.: 0911-9296553, planetarium@stadt.nuernberg.de, www.naa.net/ncp/.

13.2.: WDR5-Sternennacht mit Hermann-Michael Hahn bei Neuenhaus, Grafschaft Bentheim. Himmelsführung mit Erläuterungen zum Winterhimmel. Anmeldung über die WDR5-Hotline, Tel.: 0221-56789555, Sternennacht@wdr.de.

18.2.: Stonehenge in Osnabrück? Vortrag von Andreas Hänel im Kulturgeschichtlichen Museum Osnabrück. Kontakt: 0541-5600326, ahaenel@uos.de, www.osnabrueck.de/20201.asp.

19.2.: Sternennacht in Babelsberg. Himmelsbeobachtungen mit dem Spiegelteleskop der Sternwarte Potsdam-Babelsberg, AIP-Gelände. Kontakt: Madleen Köppen, Tel.: 0331-7499-469, presse@aip.de, www.aip.de/kalender.html.

19.–21.2.: 2. Bergsträßer Weltraumtage 2009 am Schuldorf Bergstraße, Seeheim-Jugenheim. Mitmach-Ausstellung, gestaltet von ESA, DLR und zahlreichen weiteren lokalen und überregionalen Ausstellern, sowie Vortrags- und Rahmenprogramm zur Astronomie und Raumfahrt. Teilnahme kostenlos. Informationen: Christian Wolff, Deutsche Gesellschaft für Schulastronomie e. V., Geschäftsstelle, Saarstr. 6, D-64625 Bensheim, Tel.: 06251 – 8 666 902, christian.wolff@dgsa-astro.de, www.dgsa-astro.de.

27.2.: Astrophysik auf dem Potsdamer Telegrafenberg. Historische Führung mit Besichtigung des Großen Refraktors. Kontakt: Madleen Köppen, Tel.: 0331-7499-469, presse@aip.de, www.aip.de/kalender.html.

27.2.–1.3.: Astro-Team Kiel beim Kieler Umschlag, Informationsstand, Teleskope und Sonnenbeobachtung. Ort: im Holstentörn, Kiel. Zeit: 10 bis 21 Uhr. Kontakt: Norbert Wendel, Norbert Wendel-Johann-Fleck Str. 20, D-24106 Kiel, Tel.: 0431 334473, juno.we@kielnet.net, www.astro-rock.de.

27.2.–1.3.: Sternenfänger – Astronomie für Jedermann. Ein Programm der Jugendherberge Osnabrück, des Planetariums Osnabrück und der NVO-Sternwarte. Informationen: Andreas Hänel, Tel.: 0541-5600326, ahaenel@uos.de.

28.2.: Einsteigerkurs in die Astrospektroskopie, von 10 bis 18 Uhr in der Starkenburg-Sternwarte Heppenheim. Schwerpunkte unter anderem: Kurze Wiederholung des letzten Kurses vom November 2008, Fragen der Teilnehmer, Kalibration von Spektren, Vorbereitung auf einen praktischen Workshop. Anmeldung: VdS-Fachgruppe Spektroskopie, c/o Ernst Pollmann, Emil-Nolde-Str. 12, D-51375 Leverkusen , ernst-pollmann@t-online.de, http://spektroskopie.fg-vds.de/.

28.2.: Wissenschaftskolloquium zum Internationalen Jahr der Astronomie in der Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, 12435 Berlin. Veranstalter: Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin. Kontakt: Jürgen Hamel, c/o Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, 12435 Berlin, jhamel@astw.de.


März 2009 [top][rauf][runter][bottom]

1.3.: Sternenfrühstück und Sonderführung zum Jahr der Astronomie im Astronomisch-Physikalisches Kabinett, Orangerie, An der Karlsaue 20c, D-34121 Kassel. Anmeldung: MHK, Museumslandschaft Hessen Kassel, Tel.: Anmeldung 0561-31680500, info@museum-kassel.de, www.museum-kassel.de.

7.3.–31.12.: Dauerausstellung "SOFIA – die fliegende Sternwarte" im Planetarium Stuttgart. Informationen: Planetarium Stuttgart, Willy-Brandt-Str. 25, D-70173 Stuttgart, Tel.: 0180-511044522, www.planetarium-stuttgart.de.

11.3.: Auftaktveranstaltung der Astronomischen Vereinigung Weikersheim zum Astronomiejahr 2009. Vortrag von Hanns Ruder, Uni Tübingen, über die Visualisierung relativistischer Effekte. Beginn 19 Uhr, Bad Mergentheim, Aula Deutschordengymnasium. Kontakt: Astronomische Vereinigung Weikersheim, Tel.: 07931-9231033, vorstand@sternwarte-weikersheim.de.

13.–15.3.: Deep-Sky-Treffen DST 2009 im Hotel Sonnenblick bei Bebra/Hessen, mit Vorträgen, Workshops und Erfahrungsaustausch. Vortragsanmeldungen willkommen. Veranstalter: VdS-Fachgruppe Visuelle Deep-Sky-Beobachtung, c/o Jens Bohle, Frankenstr. 6, D-32120 Hiddenhausen, astronomie@jens-bohle.de und VdS-Fachgruppe Astrofotografie, c/o Peter Riepe, Lortzingstr. 5, D-44789 Bochum, fg-astrofotografie@vds-astro.de, www.fachgruppe-deepsky.de/dst.htm.

26.–29.3.: 7. Sternfreundetreffen Harz (SFTH) im Waldgasthof "Zum Alten Forsthaus", D-38889 Altenbrak, Ortsteil Todtenrode. Anmeldung: Astronomische Gesellschaft Magdeburg e.V., c/o Jens Briesemeister, An der Lake 48a, D-39114 Magdeburg, AGM-eV@gmx.de, de.geocities.com/sternfreundetreffen.

27.–29.3.: 28. AKM-Frühjahrsseminar im Jugendgästehaus Harz in Osterode. Veranstalter: Arbeitskreis Meteore (AKM e.V.) und VdS-Fachgruppen Meteore und Atmosphärische Erscheinungen. Anmeldung bis zum 1. Februar 2009 erbeten an: Ina Rendtel, Mehlbeerenweg 5, D-14469 Potsdam, ina.rendtel@meteoros.de. Weitere Informationen: www.meteoros.de/akm/seminar09.html.

28.3.: Messier-Marathon in Schneeberg, Sachsen. Anmeldung: Zeiss-Planetarium und Sternwarte Schneeberg, Heinrich-Heine-Str. 13a, D-08289 Schneeberg, Tel.: 03772-22439, sternwarteschneeberg@t-online.de, www.planetarium-schneeberg.de.

31.3.: Warum leuchten Sterne? Vortrag von Susanne Hüttemeister (Planetarium Bochum) um 18:30 Uhr im Naturhistorischen Museum Mainz, Reichklarastr. 10, D-55116 Mainz. Kontakt: Tel.: 06131/122646, www.staff.uni-mainz.de/lsnhmmz/.


April 2009 [top][rauf][runter][bottom]

4.4.: Nürtinger Sternstunden. Sondersternführung auf der Neckar-Alb-Sternwarte ab 21 Uhr. Veranstaltung im Rahmen von "100 Stunden Astronomie" im Astronomiejahr 2009. Die Sternwarte ist an diesem Termin bei jedem Wetter geöffnet. Informationen: Astronomische Vereinigung Nürtingen (AVN) e.V., avn-ev@t-online.de, www.sternwarte-nuertingen.de.

4.4.: Große Backnanger Sternennacht. Ort: Waldspielplatz Backnang. Veranstalter: Backnanger Sterngucker. Kontakt: Michael Altvater, Aldinger Str. 13, D-71334 Waiblingen, www.bksterngucker.de.

4.4.: Wiener Astronomietag 2009: Aktionstag ab 13 Uhr im Naturhistorischen Museum, Burgring 7, A-1010 Wien. Informationen: Thomas Posch, Institut für Astronomie, Türkenschanzstr. 17, A-1180 Wien, Tel.: +43(1)4277-53800, posch@astro.univie.ac.at, www.astronomie2009.at.

5.4.: Tag der Offenen Tür am Leopold-Figl-Observatorium für Astrophysik in Wien, von 12-16 Uhr. Erleben Sie Österreichs größtes Teleskop mit Prof. Werner Zeilinger. Informationen: Thomas Posch, Institut für Astronomie, Türkenschanzstr. 17, A-1180 Wien, Tel.: +43(1)4277-53800, posch@astro.univie.ac.at, www.astronomie2009.at.

7.4.–31.8.: Ausstellung "Dialog im Dunkeln" zum Thema "Mars". Ort: Le Vaisseau 1 bis rue Philippe Dollinger, F-67027 Straßburg. Informationen: Tel.: +33(3)88 44 44 00, www.levaisseu.com.

11. 4.: Yuri's Night 2009. World Space Party in Stuttgart, mit Raumfahrtausstellung, Vorträgen, Filmen und Party im Raumfahrtambiente. Informationen: Jürgen Schlutz, IRS, Universität Stuttgart, Pfaffenwaldring 31, D-70569 Stuttgart, Tel.: 0179-7903379, info@yurisnight.de, www.yurisnight.de.

15.–18.4.: SuW-Astronomie-Kurzreise "Heidelberg – Hochburg der Astronomie", mit Besuch der Landessternwarte und des Max-Planck-Instituts für Astronomie sowie Tour zum DLR nach Lampoldshausen. Eigenanreise nach Heidelberg. Informationen: Wittmann Travel, Tel.: 040 – 851 053 76, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

18.4.: Saisoneröffnung Optikpark in Rathenow, dem neuen Standort des größten Brachymedialteleskops der Welt. Kontakt: Optikpark Rathenow, c/o Landesgartenschau Rathenow 2006 gGmbH, Schwedendamm 1, D-14712 Rathenow, Tel.: 03385-49850, info@optikpark-rathenow.de, www.optikpark-rathenow.de.

20.4.: Geburt, Leben und Sterben der Sterne. Vortrag von Hanns Ruder, Universität Tübingen. Informationen: Almut Kurz, Evangelisches Bildungszentrum, Hospitalhof Stuttgart, Gymnasiumstr. 36/Büchsenstr. 33, D-70174 Stuttgart, Tel.: 0711-2068145, Fax: 0711-2068327, almut.kurz@hospitalhof.de, www.hospitalhof.de.

23.4.-14.5.: Vortragsreihe zum IYA 2009 in der Vereinshalle der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft e.V., Cuxhavener Str. 253, D-21149 Hamburg. Kontakt: HNT Vereinshaus, Tel.: 040-7017443, sportbuero@hntonline.de, www.hntonline.de/.

24.–26.4.: 3. Frühjahrs-Teleskoptreffen TTV 2009 in Feldatal. Veranstalter: Sternenwelt Vogelsberg. e.V., Gemeinde Feldatal, Schulstr. 2, D-36325 Feldatal, Tel.: 06637-96020, info@sternenwelt-vogelsberg.de, www.sternenwelt-vogelsberg.de.

25.4.: Würzburger Frühjahrstagung 2009 von 9:30 bis 18 Uhr im Hörsaal des Physiologischen Instituts der Universität Würzburg. Vortragsanmeldungen willkommen. Informationen: Frank Fleischmann, Sternwarte Feuerstein e.V., Sternwarte 1, D-91320 Ebermannstadt, Tel.: 0174-2436032, info@sfeu.ebermannstadt.de, sfeu.ebermannstadt.de/ft33/programm/index.htm und www.sfeu.ebermannstadt.de.


Mai 2009 [top][rauf][runter][bottom]

1.-3.5.: 16. CCD-Tagung der VdS-Fachgruppe CCD-Technik in der VdS-Sternwarte Volkssternwarte Kirchheim/Thüringen. Vorträge mit Fragerunden zu aktuellen Themen der CCD-Technik. Zwangloses Treffen bereits am Freitag abend. Eigene Teleskope können mitgebracht werden. Informationen: Dennis Möller, Kellerberggasse 9, C22, A-1230 Wien, dennis.moeller@chello.at oder Jürgen Schulz, juergen.schulz.kirchheim@t-online.de.

6.5.: "Wie es Licht wurde im Universum". Vortrag von Hans Walter Rix, MPI für Astronomie. Veranstaltung der Astronomischen Vereinigung Weikersheim zum Astronomiejahr 2009. Beginn 19:30 Uhr, Aula des Deutschordengymnasiums, Bad Mergentheim. Kontakt: Astronomische Vereinigung Weikersheim, Tel.: 07931-9231033, vorstand@sternwarte-weikersheim.de.

6.–10. 5.: SuW-Astronomie-Kurzreise "Welt des Rieskraters", mit astrogeologischen Wanderungen im Nördlinger Ries. Eigenanreise nach Nördlingen. Informationen: Wittmann Travel, Tel.: 040 – 851 053 76, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

7.5.: Auftakt zur Planetariumshow "Augen im All – Vorstoß ins unsichtbare Universum" in den teilnehmenden Planetarien, Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, anlässlich des geplanten Starts des Infrarotteleskops Herschel und des Mikrowellenteleskops Planck der europäischen Raumfahrtorganisation ESA. Informationen: www.planetariumshow.eu und Auftakt zur Planetariumsshow.

9.5.: BAV-Veränderlichenbeobachter-Treffen in Hartha/Sachsen, Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte Hartha, Töpelstr. 43. Am Vorabend bereits zwangloses Zusammensein im Hotel. Informationen: Werner Braune, Münchener Str. 26-27, D-10825 Berlin, Tel.: 030-7848453, zentrale@bav-astro.de.

16.5.: 25. Astronomiebörse ATT in der Gesamtschule Bockmühle, Ohmstr. 32, D-45143 Essen. Mit zahlreichen Anbietern von Teleskopen aller Bauarten, Neuheiten, Literatur und Software sowie Präsentationen von Sternwarten und Vortragsprogramm. Veranstalter: Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e.V., Wallneyer Str. 159, D-45133 Essen, att@walter-hohmann-sternwarte.de.

20.–24.5.: Internationales Teleskoptreffen Vogelsberg (ITV 2009) im Campingpark "Am Gederner See", D-63688 Gedern. Mit Vorträgen und viel Gelegenheit zur gemeinsamen Beobachtung. Die innovativsten Selbstbauten werden prämiert. Keine Voranmeldung nötig. Informationen: Martin Birkmaier, Intercon GmbH, Gablinger Weg 9, D-86154 Augsburg, Tel.: 0821 – 414081, www.teleskoptreffen.de.

21.–24.5.: 33. SONNE-Tagung in der Teichmühle Großhartmannsdorf, mit Einführung in die Sonnenbeobachtung, Fortbildungsveranstaltung für Lehrer, Exkursion zu SolarWorld Freiberg mit Fachvortrag zur Nutzung der Sonnenenergie, Sonnenbeobachtungen und Vorträgen. Anmeldung: Günter Stein, G.Hauptmann Str.4, D-09599 Freiberg, guenter.stein@online.de, www.sonnetagung.de.

23.5, 16–18 Uhr: Treffen der Organisatoren von Astronomie-Veranstaltungen (Teleskoptreffen, Messen, Tagungen etc.) im Rahmen des ITV 2009 im Campingpark "Am Gederner See", D-63688 Gedern. Kontakt: Siegfried Bergthal, www.astro-messe.de.

29.–31.5: Beobachtung des Sternenhimmels beim Jazzfestival "INNtöne" mit einem 14-Zoll-Dobson-Teleskop. Ort: Buchmannhof bei Diersbach, Oberösterreich, 25 Kilometer südlich von Passau. Kontakt: Stephan Mayer, Tel.: 0851- 35305, stephan@psy-mayer.de, www.inntoene.com/.

29.5.–2.6.: 28. Planeten- und Kometentagung im Bruder-Klaus-Heim in Violau bei Augsburg, mit Vorträgen und Workshops zur Planetenbeobachtung und Bildbearbeitung sowie gemeinsamen Beobachtungen. Anmeldung bis zum 14. Mai 2009 erbeten an: Wolfgang Meyer, Martinstr. 1, D-12167 Berlin. Weitere Informationen: http://violau.istcool.de.

30.5.: 1. Jahrestreffen der astronomischen Vereinigungen und Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern, von 10 bis 16 Uhr an der Rostocker Sternwarte, mit Vorträgen und Diskussionrunde. Kontakt: Astronomischer Verein Rostock e.V., Nelkenweg 6, D-18057 Rostock, kontakt@astronomieverein.de, www.astronomieverein.de.


Juni 2009 [top][rauf][runter][bottom]

3.6.: "Sonne – Lebensspenderin und Todesstern". Vortrag von Hans-Ulrich Keller, Planetarium Stuttgart. Veranstaltung der Astronomischen Vereinigung Weikersheim zum Astronomiejahr 2009. Beginn 19:30 Uhr, Weikersheim, Schloss. Kontakt: Astronomische Vereinigung Weikersheim, Tel.: 07931-9231033, vorstand@sternwarte-weikersheim.de.

3.6.–4.9.: Ausstellung "Blick zum Nachthimmel: Internationales Jahr der Astronomie" im Wien Energie Haus, Mariahilfer Str. 63, A-1060 Wien. Kontakt: Wien Energie Haus, Tel.: ++43(0)1-58200, haus@wienenergie.at, www.wienenergie.at/.

6.6.–20.6. und 18.6. bis 2.7.: SuW-Leserreise nach Namibia, mit Beobachtungen und Exkursionen. Verlängerungsmöglichkeit bis zum 27.6. beziehumgsweise 9.7. zum Besuch des Etosha-Nationalparks. Informationen: Wittmann Travel, Tel.: 040 – 851 053 76, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

11.6.: 10 Jahre Neckar-Alb-Sternwarte Nürtingen. Tag der Offenen Tür mit Beobachtungen. Informationen: Astronomische Vereinigung Nürtingen (AVN) e.V., avn-ev@t-online.de, www.sternwarte-nuertingen.de.

16.- 20.6.: SuW-Astronomie-Kurzreise "Hamburg – das norddeutsche Tor zum Universum", mit Besuch des Planetariums Hamburg, der Sternwarte Bergedorf und des Deutschen Elektronensynchrotrons DESY. Eigenanreise nach Hamburg. Informationen: Wittmann Travel, Tel.: 040 – 851 053 76, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

18.–19.6.: Himmel@all – Astronomie in Bildung und Kultur. Tagung in der Urania Sternwarte Wien in Zusammenarbeit mit der Wiener Volkshochschulen GmbH, der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG und der europäischen Weltraumorganisation ESA. Mit Workshop, Vortragsprogramm, Astronautengespräch und 3D-Planetenshow der ESA. Eintritt frei. Informationen und Anmeldung: Urania Sternwarte, Tel: +43-1-729 54 94, service@astronomie-wien.at, www.astronomie-wien.at.

21.6: Sonnenwende auf der Halde Hohe Ward mit Teleskopen, veranstaltet vom AD ASTRA e.V. und dem Zeiss-Planetarium Bochum. Kontakt: AD ASTRA e.V., Im Loh 33, D-44869 Bochum, info@adastra-bochum.de, www.horizontastronomie.de/anfahrt.html.

27.6.: Sternenfest zum IYA 2009 in Bonn, von 14 bis 23 Uhr auf dem Münsterplatz mit Bühnenprogramm und astronomischen Beobachtungen. Informationen: www.astronomie2009.de/sternenfest.


Juli 2009 [top][rauf][runter][bottom]

2.7.: Was Sie schon immer über Astronomie wissen wollten. Familienprogramm im Wien Energie Haus, Mariahilfer Str. 63, A-1060 Wien. Kontakt: Tel.: +43(0)1-58200, haus@wienenergie.at, www.wien.gv.at/wirtschaft/eu-strategie/energie/beratung-ausbildung/hauswienenergie.html.

3.–5.7.: "40 Jahre Mondlandung" – 40. Jahrestagung des Internationalen Förderkreises für Raumfahrt Hermann Oberth – Wernher von Braun e. V. (IFR) an der Technischen Universität Dresden, Bergstr. 64, Hörsaalzentrum, Saal 2. Mit vielen Vorträgen, unter anderem von den Kosmonauten Sigmund Jähn und Sergei Krikalev. Informationen: IFR www.ifr-raumfahrt-gesellschaft.de.

4.7.: Astrofest – Tag der Offenen Tür bei Intercon Spacetec. Großer Schnäppchenmarkt von 10 bis 18 Uhr. Sonnen-, Mond und Planetenbeobachtung, open end. Informationen: Intercon Spacetec, Gablinger Weg 9, D-86154 Augsburg, Tel.: 0821-414 081, www.intercon-spacetec.de/mehr/kontakt/.

5.7.: Sternenfrühstück von 10 bis 13 Uhr im astronomisch-physikalischen Kabinett, Orangerie, An der Karlsaue 20c, D-34121 Kassel, mit Sonderführung anlässlich des IYA 2009. Thema: Uhren und Quadranten messen Sternenabstände. Anmeldung: MHK, Museumslandschaft Hessen Kassel, Tel.: 0561-31680-500, info@museum-kassel.de, www.museum-kassel.de.

16.7.: "Vor 40 Jahren: erste Mondlandung". Vortrag von Men J. Schmidt mit Ausstellung von Modellen um 20 Uhr. Veranstalter: Planetarium und Sternwarte Kreuzlingen, Breitenrainstr. 21, CH-8280 Kreuzlingen. Kontakt: Tel.: +41(0)716773800, info@planetarium-kreuzlingen.ch, www.avk.ch.

24.7.: Astronomie als Naturerlebnis. Wanderung zum Thema "Planet Erde" mit Beobachtung. Ort: Oberleiser Berg, Niederösterreich. Kontakt: Chris Heller, Tel.: +43(0)676-4323674, heller.leiserberge@aon.at.

25.7.–8.8.: Astronomisches Sommerlager ASL 2009 in Bischofsheim/Rhön, für Jugendliche ab 14 Jahren. Anmeldung: Tobias Opialla, Reinickendorfer Str. 75 , D-13347 Berlin, Tel.: 030-80615870 oder 0175-9601598, tobias@vega-astro.de, www.vega-astro.de/sommerlager.

25.7.–1.8.: 8. Internationale Astronomiewoche Arosa, mit Vorträgen von Wissenschaftlern über aktuelle Themen der Astronomie und gemeinsamen Himmelsbeobachtungen. Informationen: Lorenz Schwarz, Jacob-Burckhardt-Str. 16, CH-4052 Basel. lorenz.schwarz@balcab.ch, www.astronomie-gr.ch.


August 2009 [top][rauf][runter][bottom]

2.–22.8.: International Astronomical Youth Camp (IAYC 2009) für junge Menschen im Alter von 16 bis 24 Jahren, mit Arbeitsgruppen zu allen Bereichen der Astronomie. Ort: Hotel "Schronisko na Hala Miziowa" in den polnischen Karpaten. Anmeldung: IAYC , info@iayc.org, www.iayc.org.

12.8.: Die Nacht der Wünsche. Beobachtungen von Jupiter und Meteoren. Kontakt: Robert Seeberger, Tel.: +43(0)650 2143801, Robert.Seeberger@vol.at.

14.8.: WAA Summer Star Party 2009. Astropraxis-Wochenende mit Beobachtungen. Ort: Hohe Wand, Gasthof Postl, Hohe Wand, Österreich. Kontakt: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, c/o Anneliese Haika, Tel.: +43(0)664-2561221, anneliese.haika@waa.at, www.waa.at.

14.8.: WAA Summer Star Party 2009. Astropraxis-Wochenende mit Beobachtungen. Ort: Gasthof Postl, Hohe Wand, Österreich. Kontakt: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, Anneliese Haika, Tel.: +43(0)664-2561221, anneliese.haika@waa.at, www.waa.at.

15.8.: City-Star-Party ab 14 Uhr auf dem Gelände der Schwäbischen Sternwarte Stuttgart. Kontakt: Schwäbische Sternwarte e.V., Seestr. 59 A, D-70174 Stuttgart, Tel.: +49(0)711-2260893, andreas.eberle@googlemail.com, www.sternwarte.de/iya2009/csp/.

22.8.: Beobachten wie Galileo in der Jurasternwarte Grenchen, Schweiz. Kontakt: Stiftung Hugo Jost-Hediger, Lingeriz 89, CH-2540 Grenchen, info@jurasternwarte.ch, www.jurasternwarte.ch.

22.–30.8.: BAV- Veränderlichen-Beobachtung und Urlaubswoche in der VdS-Sternwarte Kirchheim/Thüringen. Veränderlichenbeobachtung mit Informationen, visuell und mit CCD, sowie Ausflugsprogramm. Anmeldung bis zwei Wochen vor Beginn möglich. Informationen: Werner Braune, Münchener Str. 26-27, D-10825 Berlin, Tel.: 030-7848453, zentrale@bav-astro.de.

29.8.: Planetenradtour von Osnabrück nach Münster anlässlich des Astronomiejahrs 2009, veranstaltet von den Sternfreunden Münster, dem LWL Museum für Naturkunde, dem Planetarium Osnabrück und dem ADFC. Zwischenstationen in maßstabgerechten Abständen der Planetenbahnen. Anmeldung: Sternfreunde Muenster e. V. im LWL Museum für Naturkunde, Sentruper Str. 285, D-48161 Münster, Tel.: 0251-5916037, stfms@sternfreunde-muenster.de, www.sternfreunde-muenster.de.


September 2009 [top][rauf][runter][bottom]

2.9.: Das 25-Meter-Teleskop auf dem Stockert: Vom Wegbereiter der Radioastronomie zum technischen Denkmal. Vortrag von Wolfgang Reich, MPI für Radioastronomie im Rats- und Bürgersaal Bad Münstereifel. Kontakt: Norbert Junkes, MPI für Radioastronomie, Tel.: 0228-525399, njunkes@mpifr.de.

4.–6.9.: The Fifth International Congress for Radio Astronomy. Ort: Fachhochschule Heidelberg, SRH. Veranstalter: European Radio Astronomy Club und The SETI League, Inc. Vorträge zur Amateur-Radioastronomie und zur radioastronomischen Forschung. Informationen und Anmeldung: Peter Wright, Ziethenstr. 97, D-68259 Mannheim, Tel.: 0621-794597, erachq@aol.com, www.eracnet.org/congress.

4.9.: Paddeln bei Vollmond. Beobachtung und Paddeln im Sportzentrum NF Höflein, Donaustr. 72, Höflein an der Donau, Niederösterreich. Kontakt: Martin Brodicky, Tel.: +43(0)644 73781549, martin@brodicky.at, www.brodicky.at/astro.

5.–6.9.: 8. Astronomie und Raumfahrtausstellung in der Grundschule Braunschweig-Hondelage. Veranstalter: Sternfreunde Braunschweig-Hondelage-Hondelage e. V., c/o Hans-W. Zimmermann,Ackerweg 1 B, D-38108 Braunschweig, hans-w.zimmermann@t-online.de, www.sternfreunde-hondelage.de/.

12.9.: Nacht am Aasee. Umfangreiches astronomisches Programm mit Teleskopausstellung und Multimedia-Präsentationen, Livebeobachtungen an Fernrohren und Führungen über einen Planetenweg. Ort: LWL Museum für Naturkunde Zeit: 18:00 – 00:00 Uhr. Kontakt: Sternfreunde Münster e. V. im LWL Museum für Naturkunde, Sentruper Str. 285, D-48161 Münster, Tel.: 0251-5916037, stfms@sternfreunde-muenster.de, http://www.sternfreunde-muenster.de.

12.9.: 3. Schweizer Astronomietag in der Kantonsschule Zug unter dem Motto "Astronomie und Philosophie". Kontakt: Astrophysics.ch GmbH, Hammerstr. 78, CH-8032 Zürich, Tel. +41(0)433331038, info@astrophysics.ch, www.astronomyday.ch.

13.9.: Radwandern auf dem Planetenweg der Sternfreunde Durmersheim. Kontakt: Jürgen Linder, Im Eck 1/19, D-76448 Durmersheim, juergen@cometmillenium.de, www.sternfreunde-durmersheim.de.

13.–18.9.: European Planetary Science Congress 2009. Beiträge von Amateurastronomen zur Planetenforschung. Ort: Kongresshotel Potsdam am Templiner See, Am Luftschiffhafen 1, D-14471 Potsdam. Informationen: meetingorganizer.copernicus.org/EPSC2009/session/1758.

15.9.–27.11.: Ausstellung "Erstdrucke Keplers und alte astronomische Instrumente" in der Württembergischen Landesbibliothek, Konrad-Adenauer-Str. 8, D-70173 Stuttgart. Kontakt: Vera Trost, Tel.: 0711-212-4458, trost@wlb-stuttgart.de, www.wlb-stuttgart.de/die-wlb/kulturprogramm/ausstellungen/.

17.–19.9.: Teleskoptreffen "mirasteilas" in Falera, Graubünden, Schweiz. Anmeldung: José De Queiroz, Tel.: +41-819212555, Mobil: ++41-794059274, teleskoptreffen@mirasteilas.net, www.mirasteilas.net.

17.–20.9.: 25. Internationales Teleskoptreffen (ITT) auf der Emberger Alm in Kärnten. Kontakt: Sattleggers Alpenhof, Emberger Alm 2, A-9761 Greifenburg. Tel.: +43(0)4712796, office@alpsat.at, www.alpsat.at.

17.–20.9.: Bayerisches Teleskopmeeting (BTM) auf dem Osterberg bei Pfünz im Altmühltal. Kontakt: Uli Zehnbauer, ullomat@web.de, www.beobachterforum.de.

17.–20.9.: 10. Herzberger Teleskoptreffen am Sportlerheim in Jeßnigk, 80 Kilometer südlich von Berlin. Kontakt: AstroTeam Elbe-Elster e.V., c/o Ralf Hofner Walther-Rathenau-Str. 4 B, D-04895 Falkenberg, Tel.: 0176 – 228 379 11, info@herzberger-teleskoptreffen.de, www.herzberger-teleskoptreffen.de/aktuell.

18.–20.9.: 3. Ravensburger Teleskoptreffen (RATT) bei D-88263 Horgenzell, nahe Ravensburg. Informationen: Carsten Przygoda, Finkenweg 25, D-88339 Bad Waldsee, carsten@ratt-rv.de, www.ratt-rv.de.

18.–20.9.: Internationales Heide-Teleskoptreffen Reinsehlen, Lüneburger Heide. Informationen und Anmeldung: Nils Kloth, Tel.: 0173-5178429, IHT@astrogarten.de, www.astrogarten.de/IHT.htm.

18.–20.9.: Almberg-Treffen auf dem 1139 Meter hohen Almberg bei Mitterfirmiansreut, Bayerischer Wald. Kontakt: Andreas Hattinger, Passauer Str. 10b, D-94161 Ruderting, Tel.: 0171-8802039, andreas.hattinger@gmx.net, www.almberg-treffen.de.

19.9.: Tag der offenen Tür in der Radiosternwarte Mannheim mit Vorführungen des Drei-Meter-Radioteleskops und von Detektoren für kosmische Strahlung sowie Vortragsprogramm. Kontakt: Peter Wright, Ziethenstr. 97, D-68259 Mannheim, Tel.: 0621-794597, erachq@aol.com, www.cosmic-ray-astronomy.de.tl/.

19.–27. 9.: "Astronomie – das Universum erforschen". Wanderausstellung zum IYA 2009 Lü, Graubünden. Kontakt: Alpine Astrovillage Lü-Stailas, CH-7534 Lü, www.alpineastrovillage.com/german/index.html.

20.9.: "Kepler". Uraufführung der Oper von Philip Glass im Landestheater Linz, Großes Haus, Promenade 39, A-4020 Linz. Kontakt: Tel.: +43(0)732-2009, office@linz09.at, www.linz09.at/de/detailseite/programm

21.–24.9. Wissenschaftsfestival "Highlights der Physik" in Köln. Motto: "Adresse: Milchstraße". Informationen: Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V., Pressestelle, Bonner Talweg 8, D-53113 Bonn, Tel.: 0228-5552518, www.physik-highlights.de.

25.9.: 40 Jahre Leopold-Figl-Observatorium. Erleben Sie das größte Fernrohr Österreichs! Ort: Mitterschöpfl, Fürtleben 10, A-2880 St. Corona am Schöpfl. Kontakt: Thomas Posch, +43(0)1-427753800, posch@astro.univie.ac.at, astro.univie.ac.at.

25.–27.9.: XVII. Österreichischer CCD-Workshop in Mariazell/St.Sebastian. Informationen: Astroteam Mariazellerland, c/o Günther Eder, Hangweg 12, A-8630 St. Sebastian, astroteam.mariazell@gmx.net, ccdeder.freewebspace.com.

25.9. und 2.10.: Einsteigerseminar Himmelsbeobachtung im Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg. Bei klarem Himmel Beobachtungen mit einem modernen Amateurfernrohr. Kontakt: Freunde der Sternwarte Sonneberg e.V., Sternwartestr. 32, D-96515 Sonneberg-Neufang, Tel.: 03675-421369, info@astronomiemuseum-sternwarte-sonneberg.de, www.astronomiemuseum-sternwarte-sonneberg.de.

26.9.: 4. Internationale Astronomie-Messe AME 2009 in Villingen-Schwenningen, mit Präsentationen von Ferngläsern, Teleskopen, Sternwarten, Büchern, Sternkarten und Software sowie umfangreichem Rahmenprogramm mit Vorträgen und Beobachtungen. Informationen: Siegfried Bergthal, Friedhofstr. 13, D-78628 Rottweil-Göllsdorf, Tel.: 0741-2706210, Fax: 0741-2706210, info@astro-messe.de, www.astro-messe.de.

26.9: Galaktischer Klangzauber. Musikalischer Vortrag über die Welt der Sterne. Konzert mit Lesung im Gemeindehaus Nüziders, Sonnenbergstr. 14, A-6714 Nüziders, Vorarlberg, Österreich. Kontakt: Martin Vallaster, +43(0)5556-74520, Office@fantango.net, www.nueziders.at.

26.9.: Einweihung der neuen Vereinssternwarte in Durmersheim mit Vortrag über Kleinplaneten. Kontakt: Jürgen Linder, Im Eck 1/19, D-76448 Durmersheim, juergen@cometmillenium.de, www.sternfreunde-durmersheim.de.

26. 9.: "Sphären". Bilder und Musik zum IYA 2009, um 20 Uhr in der Pauluskirche Bad Kreuznach. Kontakt: Verein der Sternfreunde e. V. Bad Kreuznach, Postfach 2801, D-55516 Bad Kreuznach, info@sternwarte-kreuznach.de, www.sternwarte-kreuznach.de.


Oktober 2009 [top][rauf][runter][bottom]

2.10.: Beobachtungsabend in der Sternwarte Durmersheim, ab 20 Uhr. Kontakt: Jürgen Linder, Im Eck 1/19, D-76448 Durmersheim, juergen@cometmillenium.de, www.sternfreunde-durmersheim.de.

2.–4.10.: 29. VdS-Tagung und Mitgliederversammlung in Jena. Vorträge, Führungen und Museumsbesuche. Kontakt: Vereinigung der Sternfreunde e. V., Postfach 1169, D-64629 Heppenheim, service@vds-astro.de, www.vds-astro.de.

8.10.: "Das Schicksal des Universums – Eine Reise vom Anfang zum Ende". Vortrag von Günther Hasinger, Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, um 19:30 Uhr in der Aula des Robert-Koch-Gymnasiums Deggendorf. Kontakt: Rosemarie Wagner, Robert-Koch-Gymnasium, Egger Str. 30, D-94469 Deggendorf, rojowa@degnet.de.

16.–18.10.: 3. Herbst-Teleskoptreffen TTV 2009 in Feldatal. Veranstalter: Sternenwelt Vogelsberg. e.V., Gemeinde Feldatal, Schulstr. 2, D-36325 Feldatal, Tel.: 06637-96020, info@sternenwelt-vogelsberg.de, www.sternenwelt-vogelsberg.de.

16.–18.10.: Astropraxis-Wochenende auf der Hohen Wand im Gasthof Postl. Beobachtung mit eigenen Teleskopen oder Teleskopen der WAA. Keine Anmeldung erforderlich. Kontakt: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, Anneliese Haika, Tel.: +43(0)664-2561221, anneliese.haika@waa.at, www.waa.at.

17.–18.10.: Workshop Spektroskopie in der Sternwarte Recklinghausen. Anmeldung: Klaus Vollmann und Thomas Eversberg, Ringweg 7, D-51545 Waldbröl, thomas.eversberg@stsci.de oder Klaus Vollmann, klaus.vollmann@stsci.de, www.spektralklasse.de.

22.–25.10.: 4. Astronomietage Ostfriesland (ATO). Teleskoptreffen in Wiesmoor/Zwischenbergen beim Dorfgemeinschaftshaus. Veranstalter: Astronomie Club Ostfriesland e.V. Informationen: Arthur Weber, Moorweg 3, D-26639 Wiesmoor, sternwartezwischenbergen@googlemail.com, www.astronomie-club-ostfriesland.de.

22.–25.10.: Praxis-Workshop zur Spektroskopie in der Starkenburg-Sternwarte Heppenheim, mit Spektrengewinnung und Auswertung. Anmeldung: ASPA – Aktive Spektroskopie in der Astronomie, c/o Ernst Pollmann, Emil-Nolde-Str. 12, D-51375 Leverkusen, ernst-pollmann@t-online.de, www.astrospectroscopy.de.

23.–25.10.: 7. Stuttgarter CCD-Workshop 2009, veranstaltet von der Schwäbischen Sternwarte e. V. und dem Carl-Zeiss-Planetarium Stuttgart. Anmeldung: Geschäftsstelle Schwäbische Sternwarte e.V., Seestr. 59 A, D-70174 Stuttgart, Tel. 07 11-2 26 08 93, ccd2009@sternwarte.de, www.sternwarte.de/verein/ccd-ws.

25.–26.10.: Infrarot im Himmel und auf Erden. Lehrerfortbildung an der Sternwarte Sonneberg. Anmeldung bis 31. August erbeten an: Thomas Weber, Sternwarte Sonneberg, Sternwartestr. 32, D-96515 Sonneberg, Tel.: 03675-421369, info@astronomiemuseum-sternwarte-sonneberg.de oder Olaf Fischer, Max-Planck-Institut für Astronomie, Königstuhl 17, D-69117 Heidelberg, Tel.: 0178-7760873, olaf.fischer@mpia.de.

25.10.–1.11.: "Firmamente und Gestirne". 7. Kunst im Carrée in Köln, Stadtteil Sülz. Eine Woche lang präsentiert die Interessengemeinschaft "Sülz/Klettenberg Carrée" 40 Künstler an 34 Orten mit Malerei, Objekten, Fotografie, Video und Installationen. Weitere Informationen: Kunst im Carrée, Brigitte Hellwig, Salzburger Weg 39, D-50858 Kšln, b.hellwig@trans-mitto.de, www.online-bewerbungsmappe.com/kunst/index.htm.

26.10.: Öffentlicher Abend auf der Sternwarte Cassiopeia in Schaan, Fürstentum Liechtenstein. Kontakt: Astronomischer Arbeitskreis Fürstentum Liechtenstein (AAFL), Tel.: (+41)786007721, astronomie@patchwork.li, www.astronomie.li.

29.10.: "Gebrochene Symmetrien: Warum es uns geben kann!" Vortrag von Klaus-Peter Haupt um 19 Uhr im Planetarium Kassel, Astronomisch-Physikalisches Kabinett, An der Karlsaue 20c, D-34121 Kassel. Kontakt: Klaus-Peter Haupt, Tel.: 0561-311116, kphaupt@aol.com, www.astronomie-kassel.de.

30.10.: Vortrag über die Lokale Galaxiengruppe um 19:30 Uhr im Lokal Rebstock in Sinzheim-Winden bei Baden-Baden von Thomas Krieger. Kontakt: Jürgen Linder, Im Eck 1/19, D-76448 Durmersheim, juergen@cometmillenium.de, www.sternfreunde-durmersheim.de.

31.10.: Informelles Treffen der VdS-Fachgruppe Spektroskopie von 10 bis 17 Uhr in Langenselbold bei Frankfurt am Main. Austausch zu Themen der Spektroskopie in lockerer Atmosphäre. Ort: Klosterberghalle, Raum "Brüssel", Schloßpark 2, D-63505 Langenselbold. Informationen und Anmeldung: Dieter Goretzki, d.goretzki@t-online.de, spektroskopie.fg-vds.de.

31.10.–1.11.: 6. Tagung der VdS-Fachgruppe "Geschichte der Astronomie" im Argelander-Institut für Astronomie, Bonn. Vorträge und Führungen. Anmeldung: Wolfgang Steinicke, Gottenheimerstr. 18, D-79224 Umkirch, Tel.: 07665-51863, steinicke@klima-luft.de, Informationen: geschichte.fg-vds.de/.


November 2009 [top][rauf][runter][bottom]

6.–20.11.: SuW-Leserreise nach Hawaii, mit Besuch der Telskope auf dem Mauna Kea. Informationen: Wittmann Travel, Tel.: 040-85105376, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de/.

6.11.: Beobachtungsabend in der Sternwarte Durmersheim, ab 20 Uhr. Kontakt: Jürgen Linder, Im Eck 1/19, D-76448 Durmersheim, juergen@cometmillenium.de, www.sternfreunde-durmersheim.de.

6.11.: Abenteuer Astronomie – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Thema: Die Sonne und ihre Planeten. Vortrag um 19 Uhr im Foyer der Nikolaus-Kopernikus-Schule, Schwarzwaldstr. 4, D-76549 Hügelsheim, mit anschließender Beobachtung. Veranstalter: Förderverein der Nikolaus-Kopernikus-Schule Hügelsheim und Verein Sternfreunde Durmersheim und Umgebung e.V. Kontakt: Sonja Albez, Tel.: 07229-5103, www.sternfreunde-durmersheim.de.

7.11.: 28. Bochumer Herbsttagung der Amateurastronomen (BoHeTa) im Hörsaal HMA 10 der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, mit Fachvortrag und Beiträgen aus allen Bereichen der Amateurastronomie. Vortragsanmeldungen willkommen. Kontakt: Peter Riepe, Lortzingstr. 5, D-44789 Bochum, fg-astrofotografie@vds-astro.de, www.boheta.de.

8. 11.: Astronomischer Familiensonntag im Zeiss-Planetarium des LWL-Museums für Naturkunde, Sentruper Str. 285, D-48161 Münster. Informationen: Tel.: 02554-6338, hans-georg.pellengahr@web.de, www.lwl.org/LWL/Kultur/WMfN/Zeiss_Planetarium.

8.11.2009–8.1.2010: "Kosmos im Wandel". Ausstellung im Lesesaal der Hauptbibliothek Bonn, Adenauerallee 39-41, D-53113 Bonn. Kontakt: Michael Geffert, aehl@astro.uni-bonn.de.

9.–13.11.: Schule und Astronomie – Beobachtung des Sternenhimmels und Fernsteuerung eines Remote-Teleskops auf der Südhalbkugel. 14–19 Uhr. Ort: Sternwarte Durmersheim. Kontakt: Jürgen Linder, Im Eck 1/19, D-76448 Durmersheim, juergen@cometmillenium.de, www.sternfreunde-durmersheim.de.

13.–15.11.: "Ich seh den Sternenhimmel – Geheimnisvolles Weltall". Kinderakademietagung an der Evangelischen Akademie Hofgeismar, Gesundbrunnen 8-11, D-34369 Hofgeismar. Kontakt: Uwe Jakubczyk, Tel.: 05671-881115, uwe.jakubczyk@ekkw.de, www.akademie-hofgeismar.de.

14.11.: Bundesweite Lehrerfortbildung zur Schulastronomie in der Starkenburg-Sternwarte Heppenheim von 9 bis 18 Uhr, für Lehrer aller Schulformen und Jahrgangsstufen. Informationen und Anmeldung: Deutsche Gesellschaft für Schulastronomie e.V., Saarstr. 6, D-64625 Bensheim, mail@dgsa-astro.de, www.dgsa-astro.de.

14.–15.11.: Ausstellung der Sternfreunde Münster über das Hobby Astronomie, mit aktueller Literatur, Teleskopen und Himmelsaufnahmen. Am 14.11. Familientag. Ort: LWL-Museum für Naturkunde, Münster. Kontakt: Sternfreunde Münster e. V. im LWL Museum für Naturkunde, Sentruper Str. 285, D-48161 Münster, Tel.: 0251-5916037, stfms@sternfreunde-muenster.de, www.sternfreunde-muenster.de.

16.11.: Astronomie Live. Besichtigung, Himmelsbeobachtung, Fachberatung und Aktuelles in der Volkssternwarte Paderborn, Schulzentrum Schloss Neuhaus, Im Schlosspark 13, D-33104 Paderborn. Kontakt: Volkssternwarte Paderborn e.V., Tel.: 05254 932042, mail@vspb.de.

17.11.–20.2.: Picturing the Universe. Fotoausstellung von Stefan Seip. Ort: Rathaus, D-72213 Altensteig. Informationen: Karsten Lamprecht, Tel.: 07452-93150, info@vhs-nagold.de, www.vspb.de.

19.11.: Vortrag "SOFIA – Erste Wissenschaft mit der fliegenden Infrarot-Sternwarte" um 20 Uhr im Carl-Zeiss-Planetarium Stuttgart, Willy-Brandt-Str. 25, D-70173 Stuttgart, Tel.: 0711-1 629215, planetarium-stuttgart.de, www.planetarium-stuttgart.de.

20.11.: Öffentlicher Beobachtungsabend in der Volkssternwarte Ottobeuren. Kontakt: Allgäuer Volkssternwarte e.V., Geschäftstelle, Bgm.-Hasel-Str. 17, D-87724 Ottobeuren, Tel.: 08332-9366058, info@avso.de, www.avso.de.

22.11.: Meteorite – die ältesten Gesteine im Sonnensystem. Vortrag von Jutta Zipfel, Forschungsinstitut und Naturmuseum Senckenberg, Frankfurt, um 18 Uhr im Naturhistorisches Museum in Mainz, Reichklarastr. 10, D-55116 Mainz. Kontakt: Otmar Nickel, Tel.: 06136-42480, otmar.nickel@web.de, www.staff.uni-mainz.de/lsnhmmz.

23.11.: Öffentlicher Abend auf der Sternwarte Cassiopeia im Gemeinschaftszentrum Resch in Schaan, Fürstentum Liechtenstein. Kontakt: Vreni Schächle, Astronomischer Arbeitskreis Fürstentum Liechtenstein (AAFL), FL-9490 Vaduz. Tel.: +41-78-6007721, astronomie@patchwork.li.

27.–29.11.: Tagung der Fachgruppe Kometen der Vereinigung der Sternfreunde e.V. in der Jugendherberge Bad Hersfeld, Lutherstr. 2, D-36251 Bad Hersfeld. Anmeldung: Uwe Pilz, Pöppigstr. 35, D-04349 Leipzig, piu58@gmx.de.

27. 11.: Abenteuer Astronomie – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Thema: Sternbilder. Vortrag um 19 Uhr im Foyer der Nikolaus-Kopernikus-Schule, Schwarzwaldstr. 4, D-76549 Hügelsheim, mit anschließender Beobachtung. Veranstalter: Förderverein der Nikolaus-Kopernikus-Schule Hügelsheim und Verein Sternfreunde Durmersheim und Umgebung e.V. Kontakt: Sonja Albez, Tel.: 07229-5103, www.sternfreunde-durmersheim.de.

28.11.: 14. HATT – Hattinger astronomischer Trödeltag, mit Vortragsprogramm, von 10 bis 16 Uhr in der Realschule Grünstr., Hattingen. Kontakt: Volkssternwarte Hattingen e.V., c/o Ingo B. Schmidt, Schonnefeldstr. 23, D-45326 Essen, Tel.: 0201-8336082, mobil: 0176-52131326, ingo.schmidt@sternwarte-hattingen.de. Anfahrtsplan und aktuellste Informationen zum HATT: www.sternwarte-hattingen.de.

28.11.: Turmfest mit Vorträgen und Fernrohrbeobachtungen in der Sternwarte Schwerin. Kontakt: Werner Reimann, Weinbergstr. 17, D-19061 Schwerin, planetarium-schwerin@gmx.de, www.planetarium-schwerin.gmxhome.de/events.html.


Dezember 2009 [top][rauf][runter][bottom]

2.12.: Besuch von Keplers Geburtshaus. Führung von Wolfgang Pleithner in Weil der Stadt. Ort: Keplergasse 2, Weil der Stadt. Kontakt: Karsten Lamprecht, Tel.: 07452-93150, info@vhs-nagold.de, www.vhsnagold.de.

2.12.: Wenn Wahrheiten miteinander kollidieren: Kepler und Galilei im Dialog. Vortrag von Thomas de Padova um 17:15 Uhr in der Aula im der Universität Jena, Fürstengraben 1, D-07737 Jena. Kontakt: Friedrich-Schiller-Universität Jena, Postfach, D-07737 Jena, Jena, Tel.: 03641-9300, www.uni-jena.de/SG_WS0809-path-210,157501,196202,189009.html.

3.12.: "Der Stern von Bethlehem". Vortrag im Planetarium Kreuzlingen. Kontakt: 1, CH-8280 Kreuzlingen, Schweiz. Tel.: +41-71-6773800, info@planetarium-kreuzlingen.ch, www.avk.ch/angebot_iya_2009.html.

4.12.: Beobachtungsabend in der Sternwarte Durmersheim, ab 20 Uhr. Kontakt: Jürgen Linder, Im Eck 1/19, D-76448 Durmersheim, juergen@cometmillenium.de, www.sternfreunde-durmersheim.de.

4.12.: Weihnachtliche Astrofoto-Show im Parkhotel Neubauer, Seminarraum Postgasse 2, Bad Sauerbrunn, Österreich. Kontakt: Burgenländische Amateurastronomen, Tel.: +43(0)699-81416935, wt1@steuerhilfe.at, http://www.alrukaba.at.

5.12.: Praxisworkshop "Die Pleiaden" in der Raiffeisen-Sternwarte Mariazell, Österreich. Kontakt: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, c/o Anneliese Haika, Tel.: +43(0)664 256 1221, anneliese.haika@waa.at, http://www.waa.at.

5.12.: EC 669 – "Astronomie-Jahr 2009". Letztmalige Abfahrt des Zugs der Österreichischen Bundesbahnen zum Astronomiejahr um 8:41 im Bahnhof Bregenz. Kontakt: Robert Seeberger, robert.seeberger@vol.at, www.astronomie2009.at/Zugtaufe.html.

5.–20.12.: 47 Grad Nord – 9 Grad Ost. 13 künstlerische Positionen. Ausstellung anlässlich des IYA 2009 in der Villa Claudia, Bahnhofstr. 6, Feldkirch, Österreich. Kontakt: Georg Vith, Tel.: +43(0)5572-35060, georg.vith@vol.at, http://www.kunstvorarlberg.at.

6.12.: Sternenfrühstück in der Orangerie und Sonderführung zum Jahr der Astronomie. Ort: Astronomisch-Physikalisches Kabinett, Orangerie, An der Karlsaue 20c, 34121 Kassel. Kontakt: MHK, Museumslandschaft Hessen Kassel, Postfach 41 04 20, D-34066 Kassel, Tel.: 0561-316800, info@museum-kassel.de, www.museum-kassel.de.

8.12.: Wanderausstellung "Astronomie in der Metropolregion Nürnberg" anlässlich des IYA 2009 in der Hochschule Amberg-Weiden, Foyer Audimax, D-92224 Amberg. Kontakt: Nürnberger Astronomische Gesellschaft e.V., Singerstr. 26, D-90443 Nürnberg, Tel.: 0911-8102628, www.iya2009.de/wanderausstellung.asp.

10.12.: Wiederkehr des Mars. Film von Sebastian Voltmer anlässlich des Internationalen Jahrs der Astronomie um 20 Uhr im Kino "Babylon!, Rosa-Luxemburg-Str. 30, D-10178 Berlin. Informationen: www.space-movie.com und www.babylonberlin.de.

14.12.: WAA Astrotreff. Erfahrungsaustausch, Präsentation von Beobachtungsergebnissen und Himmelsvorschau 2010. Ort: Plutzerbräu, Schrankgasse 2, A-1070 Wien. Kontakt: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, Fraungrubergasse 3/1/7, A-1120 Wien, Tel.: +43(0)664-2561221, info@waa.at, www.waa.at.

16.12.: Globus und Kosmos. Weltbilder in alten Kulturen. Vortrag um 19 Uhr im Stift Rein, Eisbach, Österreich. Kontakt: P. August Janisch, Tel.: +43(0)3124-s51621, august.janisch@stift-rein.at, www.stift-rein.at.

16.12.: Der Sturz in ein Schwarzes Loch: Spaghettifizierung und andere Erlebnisse. Vortrag von Cornelia Faustmann, Universität Wien, um 19:30 Uhr im Kepler-Salon, Rathausgasse 5, Linz, Österreich. Kontakt: keplersalon@linz09.at, www.kepler-salon.at/de/Veranstaltungen/Der-Sturz-in-ein-Schwarzes-Loch.-Spaghettifizierung-und-andere-Erlebnisse.

16.12.: Weltbilder in alten Kuturen. Vortrag im Stift Rein, Eisbach, Österreich. Kontakt: P. August Janisch, Zisterzienserstift Rein, A-8103 Rein 1, august.janisch@stift-rein.at, +43 3124 51621, www.stift-rein.at.

17.12.: "Die Himmel rühmen die Herrlichkeit Gottes". Vortragsabend über den Stern von Bethlehem im Stift Melk, Dietmayrsaal, Abt-Berthold-Dietmayr-Str. 1, A-3390 Melk. Kontakt: Paul Beck, Tel.: +43(0)699-10060350, paul.beck@univie.ac.at, www.stiftmelk.at.

18.12.: A night of cosmic seeing. Optisch und akustisch eindrucksvolle Reise durch das Universum. Ort: Sternwarte Neumarkt, Oberpfalz. Kontakt: Bayerische Volkssternwarte Neumarkt/Opf. e. V., Harald Liederer, Unter den Linden 11, D-92318 Neumarkt,Tel.: 09181-463460, info@sternwarte-neumarkt.de, sternwarte-neumarkt.de.

18.12.: Abenteuer Astronomie – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Thema: Der Stern von Bethlehem. Vortrag um 19 Uhr im Foyer der Nikolaus-Kopernikus-Schule, Schwarzwaldstr. 4, D-76549 Hügelsheim, mit anschließender Beobachtung. Veranstalter: Förderverein der Nikolaus-Kopernikus-Schule Hügelsheim und Verein Sternfreunde Durmersheim und Umgebung e.V. Kontakt: Sonja Albez, Tel.: 07229-5103, www.sternfreunde-durmersheim.de.

18.–20.: 3. Bergsträßer Weltraumtage 2010. Astromesse und Vortragsprogramm zur Astronomie und Raumfahrt. Ort: Schuldorf Bergstraße, Seeheim-Jugenheim. Kontakt: Deutsche Gesellschaft für Schulastronomie e.V., Geschäftsstelle, Saarstr. 6, D-64625 Bensheim, Tel.: +49(0)6251-8666902, mail@dgsa-astro.de, www.dgsa-astro.de.

20.12.: Astronomisches Adventskonzert in der Evangelischen Kirche, Marktplatz, D-55576 Sprendlingen. Kontakt: Verein der Sternfreunde e. V. Bad Kreuznach, Postfach 2801, D-55516 Bad Kreuznach, info@sternwarte-kreuznach.de, http://www.sternwarte-kreuznach.de.

23.12.: Historische Führung über den Potsdamer Telegrafenberg mit Besichtigung des restaurierten Großen Refraktors. Kontakt: Madleen Köppen, Tel.: 0331 7499-469, presse@aip.de, www.aip.de/kalender.html.

25.12.: Öffentlicher Beobachtungsabend mit Vortrag in der Volkssternwarte Ottobeuren. Kontakt: Allgäuer Volkssternwarte e.V., Geschäftstelle, Bgm.-Hasel-Str. 17, D-87724 Ottobeuren, info@avso.de, www.avso.de.

30.12.: Finissage "Jahr der Astronomie" mit Mond-Party ab 19 Uhr in der Sternwarte Kreuzlingen, Breitenrainstr. 21, CH-8280 Kreuzlingen, Schweiz. Kontakt: Tel.: +41-71-6773800, info@planetarium-kreuzlingen.ch, www.avk.ch.

31.12.: Sternabend im Sterngarten Georgenberg: "Partielle Mondfinsternis". Beobachtung, Zustandekommen, historische Mondfinsternisse. Treffpunkt: Aufgang zur Wotrubakirche Ecke Rysergasse/Georgsgasse, Wien 23. Kontakt: members.ping.at/astbuero/av.htm.



2010

Januar 2010 [top][rauf][runter][bottom]

13.–27.1.: SuW-Leserreise nach Chile, mit Besichtigung des Very Large Telescope der ESO. Informationen: Wittmann Travel, Tel.: 040-85105376, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de/.

22.1.: Abenteuer Astronomie – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Thema: Unser Mond. Vortrag um 19 Uhr im Foyer der Nikolaus-Kopernikus-Schule, Schwarzwaldstr. 4, D-76549 Hügelsheim, mit anschließender Beobachtung. Veranstalter: Förderverein der Nikolaus-Kopernikus-Schule Hügelsheim und Verein Sternfreunde Durmersheim und Umgebung e.V. Kontakt: Sonja Albez, Tel.: 07229-5103, www.sternfreunde-durmersheim.de.


Februar 2010 [top][rauf][runter][bottom]

8. 2.: Vorschau auf den Sternenhimmel im Frühjahr und Sommer 2010. Vortrag von Thomas Reddmann im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstr. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa). Weitere Informationen: roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

18.–20.2.: 3. Bergsträßer Weltraumtage 2010. Astromesse und Vortragsprogramm zur Astronomie und Raumfahrt. Ort: Schuldorf Bergstraße, Seeheim-Jugenheim. Kontakt: Deutsche Gesellschaft für Schulastronomie e.V., Geschäftsstelle, Saarstr. 6, D-64625 Bensheim, Tel.: 06251-8666902, mail@dgsa-astro.de, www.weltraumtage.de.

19.2.: Abenteuer Astronomie – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Thema: Weltraumfahrt. Vortrag um 19 Uhr im Foyer der Nikolaus-Kopernikus-Schule, Schwarzwaldstr. 4, D-76549 Hügelsheim, mit anschließender Beobachtung. Veranstalter: Förderverein der Nikolaus-Kopernikus-Schule Hügelsheim und Verein Sternfreunde Durmersheim und Umgebung e.V. Kontakt: Sonja Albez, Tel.: 07229-5103, www.sternfreunde-durmersheim.de.

20.2.: 10. ATH in Hückelhoven von 10 bis 18 Uhr im Gymnasium Hückelhoven. Messe für Teleskope und astronomisches Zubehör. Kontakt: Robert Lebek, Tel.: +49(0)2452 976144, astroag@freenet.de.

28.2.–2.3.: 1. Dillinger Tage der Schulastronomie in D-66750 Dillingen/Saar. Mit Vorträgen, Lehrerfortbildung und Astronomie-Show "Die Welt bei Nacht" von Gernot Meiser. Ausstellung astronomischer Geräte und Sonnenbeobachtungen. Informationen und Anmeldung: Gernot Meiser, Tel.: 06831-461322 und Technisch-Wissenschaftliches Gymnasium Dillingen, Tel.: 06831-7698322, info@twg-dillingen.de, www.twg-dillingen.de.


März 2010 [top][rauf][runter][bottom]

5.3.: Astronomische Beobachtungen in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg, ab 20 Uhr, nur bei klarem Himmel. Eintritt frei. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), c/o Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

5.–7.3.: Deep-Sky-Treffen DST 2010 im Hotel Sonnenblick bei Bebra/Hessen, mit Vorträgen, Workshops und Erfahrungsaustausch. Vortragsanmeldungen willkommen. Veranstalter: VdS-Fachgruppe Visuelle Deep-Sky-Beobachtung, c/o Jens Bohle, Frankenstr. 6, D-32120 Hiddenhausen, astronomie@jens-bohle.de und VdS-Fachgruppe Astrofotografie, c/o Peter Riepe, Lortzingstr. 5, D-44789 Bochum, fg-astrofotografie@vds-astro.de, www.fachgruppe-deepsky.de/dst.htm.

8.3.: Tipps und Tricks für die Beobachtung mit dem Fernrohr. Vortrag von Dietmar Henß um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseum Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Eintritt frei. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), c/o Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

11.3.–31.10.: "Von Zeit zu Zeit – allgegenwärtig und unbegreifbar". Ausstellung zum Thema "Zeit" im Besucherzentrum Arche Nebra. Kontakt: Arche Nebra – die Himmelsscheibe erleben, An der Steinklöbe 16, D-06642 Wangen, Tel.: 034461-255220, info@himmelsscheibe-erleben.de, www.himmelsscheibe-erleben.de.

13.3.: Messier-Nacht mit Sachsens größtem Teleskop in der Sternwarte Schneeberg, Erzgebirge. Anmeldung: Zeiss Planetarium und Sternwarte Schneeberg, Heinrich-Heine-Str. 13a, D-08289 Schneeberg, Tel.: 03772-22439, sternwarteschneeberg@t-online.de.

18.3.: Treffen der Astro-Runde Leiser Berge, mit Erfahrungsaustausch für Fernrohrbeobachter und Astronomie-Interessierte, im Gasthaus Wittmann, A-2116 Klement, Niederösterreich. Kontakt: Chris Heller, Tel.: +43(0)676-9207010, heller.leiserberge@aon.at.

19.3.: Abenteuer Astronomie – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Thema: Suche nach außerirdischem Leben. Vortrag um 19 Uhr im Foyer der Nikolaus-Kopernikus-Schule, Schwarzwaldstr. 4, D-76549 Hügelsheim, mit anschließender Beobachtung. Veranstalter: Förderverein der Nikolaus-Kopernikus-Schule Hügelsheim und Verein Sternfreunde Durmersheim und Umgebung e.V. Kontakt: Sonja Albez, Tel.: 07229-5103, www.sternfreunde-durmersheim.de.

19.3.: Astronomische Beobachtungen in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg, ab 20 Uhr, nur bei klarem Himmel. Eintritt frei. Informationen: Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), c/o Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

19.–21.3.: 2. Deep Sky Meeting auf der Schwäbischen Alb. Ort: Landgasthof Hirsch, Hayingen-Indelhausen. Vorträge und Workshops zum Thema "Visuelle Deep-Sky-Beobachtung". Kontakt: Hans-Jürgen Merk, Hohlweg 20, D-88441 Mittelbiberach, Tel.: 07351-74054, hajuem@web.de, Tobias Schöller, the_furor@web.de, deepskymeeting.astromerk.de/.

19.–21.3.: Deep Sky Meeting in D-72534 Hayingen-Indelhausen, Schwäbische Alb. Kontakt: Hans-Jürgen Merk, Kleinstafflangen 13, D-88400 Stafflangen, hajuem@web.de, www.astromerk.de/informationen/62-deep-sky-meeting-in-ittenhausen.html.

19.–21.3.: AOAsky – 8. Winter-Teleskoptreffen im Langis, Glaubenberg, Schweiz. Kontakt: Verein AOAsky, Tel.: +41(0)416611234. Email: verein@aoasky.ch, www.aoasky.ch/wtt/.

26.–28.3.: 29. AKM-Seminar und die Mitgliederversammlung des Arbeitskreises Meteore e. V. in der Jugendherberge Plothen, mit Beiträgen über Kleinplaneten, Kometen und Meteore. Kontakt: Sirko Molau, Abenstalstr. 13b, D-84072 Seysdorf, sirko@molau.de, www.meteoros.de/akm/seminar10.htm.

27.3.: Norddeutsches Astrofotografentreffen (NAFT), mit zahlreichen Vorträgen zur Astrofotografie. Ort: VHS-Sternwarte Neumünster, Hahnknüll 58, D-24537 Neumünster. Kontakt: Marco Ludwig, marco-ludwig@foni.net, Web:www.naft.de.


April 2010 [top][rauf][runter][bottom]

8.–11.4.: 9. Sternfreundetreffen Harz (SFTH). Teleskoptreffen in D-38889 Todtenrode. Kontakt: Jens Briesemeister, An der Lake 48a, D-39114 Magdeburg, info@astronomie-magdeburg.de, www.astronomie-magdeburg.de/sfth.htm.

9.4.: Himmelsbeobachtung in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Informationen: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

9.–11.4.: Frühjahrs-Teleskoptreffen TTV in Feldatal, Hessen. Kontakt: Sternenwelt Vogelsberg e.V., Gemeinde Feldatal, Schulstr. 2, D-36325 Feldatal, Tel.: 06637-96020, info@feldatal.de, www.feldatal.de.

12.4.: Vortrag "Mars-Landschaften: Bilder von oben" im Hörsaal des Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe, Erbprinzenstr. 13, D-76133 Karlsruhe. Informationen: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de..

13.4.: DLR-Astroseminar 2010: Ohne Rechnen geht es nicht – Mathematik in der Himmelskunde. Vortrag von Oliver Montenbruck, DLR Oberpfaffenhofen, um 15:30 im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Köln-Porz. Informationen: Maritta Rank, Tel.: 02203-6013866, Maritta.Rank@dlr.de, www.volkssternwarte-bonn.de/dlr/DLR-Seminar2010.html.

14.4.–17.4.: SuW-Leserreise nach Heidelberg, mit Besuch der Landessternwarte und des MPI für Astronomie sowie Tour zum DLR in Lampoldshausen. Informationen: Wittmann Travel, Hamburg, Tel: 040-85105376, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

16.–18.4.: Astropraxis-Wochenende auf der Hohen Wand, Gasthof Postl, mit der WAA Easter Star Party 2010. Beobachtung mit eigenen Instrumenten oder Instrumenten der WAA. Kontakt: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, Fraungrubergasse 3/1/7, A-1120 Wien. Tel.: +43(0)664/256-1221, info@waa.at, www.waa.at.

16.–18.4.: 8. Aschberg Frühjahrs-Teleskoptreffen in Aschberg bei bei Eckernförde. Kontakt: Armin Quante, Wiesenredder 5, D-24340 Eckernförde, Tel.: 04351-475830 und Torsten Krahn, Hof 3, D-23719 Glasau, Tel.: 04525-4936087, aft2010aft-info.de, www.aft-info.de.

16.–18.4.: 4. Astronomische Nächte Taubensuhl. Kontakt: Vincenzo Pignatelli, Ausserdorfstr. 11, D-76764 Rheinzabern, Tel.: 07272-7778235, vincenzo@pignatelli.de, www.sternwarte-bellheim.de/teleskoptreffen.html.

17.4.:
Fällt aus: 8. PaS – Praktischer astronomischer Samstag. Sternwarte Neuenhaus, Veldhausener Str. 46, D-49828 Neuenhaus.
Ausrichter: Astronomischer Verein der Grafschaft Bentheim e.V.
Eintritt: 5 Euro (inkl. Kaffee, Tee und kleinem Buffet)
Kontakt: Christoph Lohuis, info@avgb.de, www.avgb.de.

20.4.: DLR-Astroseminar 2010: Wie aus der Physik die Astrophysik entstand. Vortrag von Hans-Joachim Blome, FH Aachen, um 15:30 im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Köln-Porz. Informationen: Maritta Rank, Tel.: 02203-6013866, Maritta.Rank@dlr.de, www.volkssternwarte-bonn.de/dlr/DLR-Seminar2010.html.

23.4.: Himmelsbeobachtung in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Informationen: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

24.4.: Astronomietag in Deutschland, Österreich und der Schweiz, mit zahlreichen Veranstaltungen von Volkssternwarten, Planetarien und Forschungseinrichtungen. Informationen über Veranstaltungen in Ihrer Nähe unter www.astronomietag.de, astronomie2010.at beziehungsweise sas.astronomie.ch.

24.4.:
Fällt aus: Würzburger Frühjahrstagung 2010 im Hörsaal des Physiologischen Instituts der Universität, Franz-Lehar-Str., Würzburg. Kontakt: Frank Fleischmann, Sternwarte 7, D-91320 Ebermannstadt, Tel.: +49(0)174-2436032, ff@fonline.de, www.sfeu.ebermannstadt.de/sfeu/aft/.

24.4.: Große Backnanger Sternennacht im Rahmen des bundesweiten Astronomietags ab 21 Uhr in Backnang, rund 30 Kilometer nordöstlich von Stuttgart. Informationen: Backnanger Sterngucker, c/o Michael Altvater Aldinger Str. 13, D-71334 Waiblingen, Web: www.bksterngucker.de/_de/sternennacht/backnanger_sternennacht.htm.

24.4.: Sankt Andreasberger Spechtelnacht auf der Jordanshöhe in D-37444 St. Andreasberg. Anmeldung: Verein Sternwarte St. Andreasberg e. V. c/o Utz Schmidtko, Tel.: 05139-893219, info@usografik.de, www.sternwarte-sankt-andreasberg.de/termine.html.

27.4.: DLR-Astroseminar 2010: Ingenieurkunst am Teleskop – das Bindeglied zwischen Natur und Wissen. Vortrag von Markus Kissler-Patig, ESO Garching, um 15:30 im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Köln-Porz. Informationen: Maritta Rank, Tel.: 02203-6013866, Maritta.Rank@dlr.de, www.volkssternwarte-bonn.de/dlr/DLR-Seminar2010.html.


Mai 2010 [top][rauf][runter][bottom]

1.5.: "Wiederkehr des Mars". Vorführung des Films von Sebastian Voltmer in der Sternwarte Gahberg, Niederösterreich. Kontakt: Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut, Sachsenstr. 2, A-4863 Seewalchen, Tel.: +43(0)7662-6490 (abends), info@astronomie.at, www.astronomie.at und space-movie.com.

3. 5.: Frühlings-Astronomiewoche der Sternwarte Bülach, mit Beobachtungen. Ort: Eschenmosen, CH-8180 Bülach. Kontakt: Astronomische Gesellschaft Zürcher Unterland AGZU, Tel.: +41(0)44-8656027, http://www.sternwartebuelach.ch/fuehrungen.html.

4.5.: DLR-Astroseminar 2010: Astrochemie – die junge Schwester der Astrophysik. Vortrag von Jürgen Stutzki, Universität zu Köln, um 15:30 im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Köln-Porz. Informationen: Maritta Rank, Tel.: 02203-6013866, Maritta.Rank@dlr.de, www.volkssternwarte-bonn.de/dlr/DLR-Seminar2010.html.

6.–9.5.:
Fällt aus: Esenser Spechtel Tage (EST 2010) in Esens/Stedesdorf. Kontakt: Astronomie Freunde Esens, c/o Jens Hieronimus, Foltenhausener Str. 15, D-26427 Stedesdorf/Esens, astro-freunde.esens@ewetel.net, www.astronomie-freunde-esens.info.

7.5.: Workshop Astronomie. Praktische Astronomie, Qualitätsverbesserung und Justierung astronomischer Teleskope, Techniken der Beobachtung, Astrofotografie und Bildbearbeitung am Computer. Kontakt: Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte, Heerstr. 531, D-13593 Berlin, Tel.: 030-3636242,bhb.sternwarte-berlin@gmx.de, www.bhb-sternwarte-berlin.de.

7.–9.5.: Tagung "Astrospektroskopie für Amateure" für Einsteiger und Fortgeschrittene, im Hotel Sonnenblick, Bebra, Hesssen. Veranstalter: ASPA-Aktive Spektroskopie in der Astronomie. Anmeldung: Ernst Pollmann, Emil-Nolde-Str. 12, D-51375 Leverkusen, Tel.: 0214-91829, ernst-pollmann@t-online.de, www.astrospectroscopy.de.

7.–9.5.: 7. Chiemgauer Astronomie Tage (CHAT) auf dem Jugendzeltplatz in Chieming am Chiemsee. Informationen: Oskar Pircher, Flurweg 13, D-83119 Obing, Tel.: 08624-876439, vorstand@astronomie-im-chiemgau.de, www.astronomie-im-chiemgau.de.

8.5.: BAV-Veränderlichenbeobachter-Treffen in der Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte, Töpelstr. 43, D-04746 Hartha, Sachsen. Kontakt: Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne e.V. (BAV), Werner Braune, Münchener Str. 26-27, D-10825 Berlin, Tel.: 030-7848453, zentrale@bav-astro.de.

8.5.: 13. Südbrandenburger Sternfreundetreffen in Rückersdorf. Kontakt: Südbrandenburger Sternfreunde e. V., Zweite Kolonie 55, D-03096 Burg, kontakt@sbst.info, www.sbst.info.

10.5.: Vortrag "Ein neues Fenster zum All: Das Submillimeter-Array ALMA in der Atacamawüste" um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseum Karlsruhe, Erbprinzenstr., Karlsruhe. Eintritt frei. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V., c/o Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

10.–16.5.: Astrocamping Vogelsberg in Feldatal, Hessen. Kontakt: Sternenwelt Vogelsberg e.V., Gemeinde Feldatal, Schulstr. 2, D-36325 Feldatal, Tel.: 06637-96020, info@feldatal.de, www.feldatal.de.

11.5.: DLR-Astroseminar 2010: Naturwissenschaft im Austausch mit Philosophie und Theologie. Vortrag von Harald Lesch, Universität München, um 15:30 im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Köln-Porz. Informationen: Maritta Rank, Tel.: 02203-6013866, Maritta.Rank@dlr.de, www.volkssternwarte-bonn.de/dlr/DLR-Seminar2010.html.

12.–16.5.: 19. Internationales Teleskoptreffen Vogelsberg (ITV 2010) im Campingpark Am Gederner See. Informationen: Martin Birkmaier, Intercon GmbH, Gablinger Weg 9, D-86154 Augsburg, Tel.: 0821-414081, info@intercon-spacetec.de, www.teleskoptreffen.de.

12.–16.5.: SuW-Leserreise nach Nördlingen, mit astro-geologischen Wanderungen im Ries-Krater und Besuch des Meteoritenkrater-Museums. Informationen: Wittmann Travel, Hamburg, Tel: 040-85105376, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

12.–16.5.: Nordisches Astronomie-Frühlingslager auf dem Internationalen Teleskoptreffen Vogelsberg (ITV) für Kinder ab 7 Jahren und Jugendliche. Anmeldung: Marko Klüven, Kurhausstr. 40, D-23795 Bad Segeberg,Tel.: 04551-967777, Mobil: 0170-2012642, info@erlebnis-sternwarte.de, www.erlebnis-sternwarte.de.

13.–16.5.: 10. Johannismühler Teleskoptreffen im Wildpark Johannismühle, 45 Kilometer südlich von Berlin. Kontakt: Uwe Banisch, Tel.: 033704-97015, info@teleskoptreffen.com, www.teleskoptreffen.com.

14.5.: Neumondexkursion nach Selbelang, 35 Kilometer westlich von Berlin, mit Teleskopen. Kontakt: Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte, Heerstr. 531, D-13593 Berlin, Tel.: 030-3636242, bhb.sternwarte-berlin@gmx.de, www.bhb-sternwarte-berlin.de.

14.–16.5.: CCD-Tagung der VdS-Fachgruppe CCD-Technik in der VdS-Sternwarte Volkssternwarte Kirchheim/Thüringen. Informationen: Dr. Dennis Möller, Kellerberggasse 9, C22, A-1230 Wien, dennis.moeller@chello.at oder Dr. Jürgen Schulz, juergen.schulz.kirchheim@t-online.de, ccd.istcool.de.

14.–16.5.: Frühlings-Teleskoptreffen auf der Ahornalp im Emmental, Schweiz. Informationen: Bernd Nies, Weiermattweg 7, CH-5200 Brugg, Tel.: +41-79-6478711 bernd@nies.ch, www.teleskoptreffen.ch/ftt/index.de.php.

18.5.: DLR-Astroseminar 2010: Der Kosmos als Kunstwerk – wie Künstlersinne das All begreifen. Vortrag von Claus Grupen, Universität Siegen, , um 15:30 im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Köln-Porz. Informationen: Maritta Rank, Tel.: 02203-6013866, Maritta.Rank@dlr.de, www.volkssternwarte-bonn.de/dlr/DLR-Seminar2010.html.

21.5.: Kosmisches Gas. Vortrag von Phillipp Richter, Institut für Physik und Astronomie der Universität Potsdam. Kontakt: Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte, Heerstr. 531, D-13593 Berlin, Tel.: 030-3636242, bhb.sternwarte-berlin@gmx.de, www.bhb-sternwarte-berlin.de.

21.–25.5.: 29. Planeten- und Kometentagung in Violau bei Augsburg. Vorträge und Workshops zur visuellen Beobachtung und Fotografie. Anmeldung: Wolfgang Meyer, Martinstr. 1, 12167 Berlin, www.planetentagung.de.

27.5.–10.6. und 8.6.–22.6.: SuW-Leserreisen nach Namibia, mit Beobachtungen und Exkursionen. Verlängerungsmöglichkeit: Besuch des Etosha Nationalparks bis 17.6. beziehungsweise 29.6. Informationen: Wittmann Travel, Hamburg, Tel: 040-85105376, info@wittmann-travel.com, www.wittmann-travel.de.

28. 5.: Johannes Kepler, der Astrologe und Astronom Wallensteins. Vortrag von Karl Bühle, Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte, Berlin. Kontakt: Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte, Heerstr. 531, D-13593 Berlin, Tel.: 030-3636242, bhb.sternwarte-berlin@gmx.de, www.bhb-sternwarte-berlin.de.

29.5.: 26. Astronomiebörse ATT in der Gesamtschule Bockmühle, Ohmstr. 32, D-45143 Essen. Mit zahlreichen Anbietern von Teleskopen aller Bauarten, Neuheiten, Literatur und Software, Präsentationen von Sternwarten und Vortragsprogramm. Veranstalter: Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e.V., Wallneyer Str. 159, D-45133 Essen, att@walter-hohmann-sternwarte.de, www.walter-hohmann-sternwarte.de.

29.5.: 33. SONNE-Tagung der VdS-Fachgruppe Sonne auf der Astronomiebörse ATT in der Gesamtschule Bockmühle, Ohmstr. 32, D-45143 Essen. Informationen: Fachgruppe Sonne der VdS e.V., Michael Delfs, c/o Wilhelm-Foerster-Sternwarte e.V., Munsterdamm 90, D-12169 Berlin, sonnentagung2010@arcor.de, www.sonnetagung.de.

29.5.: Workshop zur Planetenfotografie für Einsteiger. Ort: Sternwarte Zollernalb e.V., D-72348 Rosenfeld-Brittheim. Kontakt: Silvia Kowollik, Tel.: 07141-461641, workshop@sternwarte-zollern-alb.de, http://www.sternwarte-zollern-alb.de/workshops/einsteiger.htm.

29.5.: H-alpha-Treff Rüsselsheim (HaTR). Informationen: Dietmar Sellner, Tel.: 06147-936310, d.sellner@t-online.de, www.ruesselsheimer-sternfreunde.de.


Juni 2010 [top][rauf][runter][bottom]

5.–6.6.: 13. Kleinplanetentagung in Drebach, Sachsen. Informationen und Anmeldung: André Knöfel, Andre.Knoefel@dwd.de, www.minorplanets.de/KPT2010/.

9.–13.6.: SuW-Leserreise nach Berlin, unter anderem mit Besuch des Astrophysikalischen Observatoriums Potsdam, der Archenhold-Sternwarte und der Internationalen Luft- und Raumfahrt Ausstellung ILA. Informationen: Wittmann Travel, Hamburg, Tel.: 040-851053 76, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

15.–19.6.: SuW-Leserreise nach Hamburg, mit Besuch im Planetarium Hamburg, Führung in der Sternwarte Bergedorf und Besuch des DESY. Informationen: Wittmann Travel, Hamburg, Tel: 040-85105376, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

18.–20.6.: Sächsisches Sommernachtsteleskoptreffen (STT) in der Jugendherberge Strehla, Torgauer Str. 33, D-01616 Strehla. Kontakt: Stefan Schwager, Tel.: 0173-8076841, SternwarteRiesa@web.de, www.sternenfreunde-riesa.de.


Juli 2010 [top][rauf][runter][bottom]

2.–4.7.: Musik trifft Astronomie. Teleskoptreffen mit Musik unter dem Sternenhimmel in D-72175 Leinstetten. Veranstalter: Musikverein Leinstetten e. V. Kontakt: Josef Dettling, Tel.: 07454-961016 und 07446-91006, Mobil: 0162-4245234, dettling-josef@t-online.de, www.mv-leinstetten.de.

12.–16.7.: Astrofoto-Workshop in der Feriensternwarte Emberger Alm, Österreich. Leitung: Wolfgang Promper und Gerald Rhemann. Anmeldung: Feriensternwarte Emberger Alm, Tel.: +43 (0)4712 796, office@alpsat.at, www.alpsat.at.

24.7.–7.8.: ASL – Astronomisches Sommerlager 2010 für junge Menschen im Alter von 14 bis 24 Jahren in der Jugendherberge "Auf dem Simmersberg", Kirchberg 25 , D-98666 Schnett. Anmeldung: Sonja Burgemeister, VEGA e.V., Tel.: 030-4373216, sonja@vega-astro.de, www.vega-astro.de.

30.7.–1.8.: 12. Nordisches Astronomie-Sommerlager in Bad Segeberg für Kinder ab 7 Jahren und Jugendliche. Anmeldung: Marko Klüven, Kurhausstr. 40, D-23795 Bad Segeberg,Tel.: 04551-967777, Mobil: 0170-2012642, info@erlebnis-sternwarte.de, www.erlebnis-sternwarte.de.


August 2010 [top][rauf][runter][bottom]

1.–21.8.: International Astronomical Youth Camp (IAYC 2010) in Klingenthal, Sachsen. Astronomische Projekte für junge Menschen im Alter von 16 bis 24 Jahren. Informationen und Anmeldung: Ondrej Urban, 28. Oktobra 43, SK-91101 Trencin, Slowakei, info@iayc.org, www.iayc.org.

5.–16.8.: Teleskoptreffen "AstroCiel". Europäische Starparty fernab jeder Lichtverschmutzung, im Skiort Valdrôme, Departement Drôme, im Südosten Frankreichs. Informationen: Société Astronomique de France. Morel.Philippe@wanadoo.fr, www.astrosurf.com/saf.

6.–8.8.: Sankt Andreasberger Teleskoptreffen (STATT) auf der Jordanshöhe in Sankt Andreasberg/Oberharz. Veranstalter: Verein Sternwarte Sankt Andreasberg e.V. Informationen: Utz Schmidtko, Tel.: 05139-893219, info@usografik.de, www.sternwarte-sankt-andreasberg.de/statt.html.

6.–8.8.: Astrocamping Vogelsberg in Feldatal, Hessen. Kontakt: Sternenwelt Vogelsberg e.V., Gemeinde Feldatal, Schulstr. 2, D-36325 Feldatal, Tel.: 06637-96020, info@feldatal.de, www.feldatal.de.

7.–14.8.: Zauber der Sterne. Astrophotographie-Workshop auf Teneriffamit dem Astrofotografen Stefan Seip, veranstaltet von den Wiener Volkshochschulen. Informationen und Buchung: Loacker Tours Bregenz, Ršmerstr. 7, A-6900 Bregenz, Tel.: +43(0)5574-42468-82, patricia.antoniadou@loackertours.at, www.loackertours.at.

7.–15.8.: 7. Urlaubswoche und Veränderlichen-Beobachtung in der VdS-Sternwarte in Kirchheim, Thüringen. Kontakt: Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne e.V. (BAV), Werner Braune, Münchener Str. 26-27, Tel.: 030-7848453 und 030-3472733, zentrale@bav-astro.de, www.bav-astro.de.

8.–14.8.: Kurs "Astronomie für Einsteiger" auf der Emberger Alm, Österreich. Orientierung am Himmel und Beobachtungspraxis. Anmeldung: Feriensternwarte Emberger Alm, Tel.: +43 (0)4712 796, office@alpsat.at, www.alpsat.at.

10.–15.8.: 8. Amateur-Teleskoptreffen-Burgwald (ATB) in Wohratal-Hertingshausen, Kreis Marburg/Biedenkopf. Anmeldung: Annette Velte, Alte Kasseler Str. 1, D-35039 Marburg, Tel.: 0163-6976579, Mobil: 0170-7434762, astronomie@onlinehome.de, www.astronomie-lahn-eder.de.

11.–15.8.: 13. Nordische Astronomie-Sommerlager im Indianer-Camp "Horse of Winds" auf der Insel Fehmarn für Kinder ab 7 Jahren und Jugendliche. Anmeldung: Marko Klüven, Kurhausstr. 40, D-23795 Bad Segeberg,Tel.: 04551-967777, Mobil: 0170-2012642, info@erlebnis-sternwarte.de, www.erlebnis-sternwarte.de.

13.–15.8.: SüdSternFreundeTreffen SSFT 2010 in Namibia, bei der Brandberg White Lady Lodge. Kontakt: Wolf-Peter Hartmann, Erikaweg 67a, D-93053 Regensburg, ssft2007@t-online.de, www.sternfreunde.net.

13.–15.8.: 22. Swiss Starparty auf dem Gurnigelpass in den Berner Alpen. Informationen: Radek Chromik Leuenberger, Föhrenweg 71, CH-3095 Spiegel, Tel.: +41-31-971 85 03, radek.chromik@starparty.ch, www.teleskoptreffen.ch/starparty/upcoming.de.php.

14.8.: City Star Party in der Sternwarte Stuttgart, Zur Uhlandshöhe 41, D-70188 Stuttgart. Kontakt: Schwäbische Sternwarte e. V., Seestr. 59 A, D-70174 Stuttgart Tel.: +49-711-2260893, www.city-star-party.de.

14.–15.8.: Workshop zur Planetenfotografie für Fortgeschrittene. Ort: Sternwarte Zollernalb e.V., D-72348 Rosenfeld-Brittheim. Kontakt: Silvia Kowollik, Tel.: 07141-461641, workshop@sternwarte-zollern-alb.de, www.sternwarte-zollern-alb.de/workshops/fortgeschrittene.htm.

16.–20.8.: 17th European White Dwarf Workshop. Wissenschaftlicher Kongress über Weiße Zwerge. Informationen: astro.uni-tuebingen.de/~rauch/EUROWD10.html.

28.8.: H-alpha-Treff Rüsselsheim (HaTR). Informationen: Dietmar Sellner, Tel.: 06147-936310, d.sellner@t-online.de, www.ruesselsheimer-sternfreunde.de.

28.8.–11.9.: SuW-Leserreise nach La Palma und Teneriffa, mit Besuch der Observatorien auf dem Izaña und auf dem Roque de los Muchachos. Informationen: Wittmann Travel, Hamburg, Tel: 040-85105376, info@wittmann-travel.com, www.wittmann-travel.de.


September 2010 [top][rauf][runter][bottom]

2.–4.9.: 10th European Symposium for the Protection of the Night Sky in Kaposvár, Ungarn. Die Vorträge behandeln das Problem der Lichtverschmutzung und ihre Auswirkungen auf Natur, Umwelt, Gesundheit und Astronomie. Informationen: www.astro-zselic.hu/symposium.

2.–5.9.:
Fällt aus: Bayerisches Teleskopmeeting (BTM) auf dem Osterberg bei Pfünz im Altmühltal. Kontakt: Uli Zehndbauer, zehndbauer@me.com, www.beobachterforum.de.

2.–11.9.: SuW-Leserreise nach Island, mit Besuch des Vatnajäkull-Nationalparks und der Vulkanlandschaft um den See Myvatn. Kontakt: Wittmann Travel, Hamburg, Tel.: 040-85105376, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

6.–10.9.: 3rd International Symposium for Dark-sky Parks and 3rd International Dark-sky Camp auf der Insel Lastovo, Kroatien. Symposium zum Thema Lichtverschmutzung und Teleskoptreffen auf der Insel Lastovo, einem der dunkelsten Orte in Europa. Informationen und Anmeldung: Initiative for an International Association of Dark-Sky Parks, Dark Sky Slowenia, Teslova 30, SI-1000 Ljubljana, Tel.: +386 1 477 66 53, darksky@tp-lj.si, www.darkskyparks.org.

6.–10.9.: Astrofoto-Workshop in der Feriensternwarte Emberger Alm, Österreich. Leitung: Wolfgang Promper und Gerald Rhemann. Anmeldung: Tel.: +43 (0)4712 796, office@alpsat.at, www.alpsat.at.

9.–12.9.: 10. Internationales Heide-Teleskoptreffen (IHT) in Reinsehlen. Kontakt: Nils Kloth, Eickenscheidtstr. 3, D-45886 Gelsenkirchen, Tel.: 0209-1701619, Mobil: 0173-5178429, IHT@astrogarten.de, www.astrogarten.de.

9.–12.9.: 11. Herzberger Teleskoptreffen (HTT) am Sportlerheim Jeßnigk bei Herzberg/Elster, 80 Kilometer südlich von Berlin. Kontakt: Ralf Hofner, AstroTeam Elbe-Elster e.V., Walther-Rathenau-Str. 4 b, D-04895 Falkenberg, Tel.: 035 365-35270, info@herzberger-teleskoptreffen.de, www.herzberger-teleskoptreffen.de.

9.–12. 9.: Almberg-Telskoptreffen in Mitterfirmansreuth, Bayerischer Wald. Kontakt: Andreas Hattinger, Passauer Str. 10b, D-94161 Ruderting, Tel.: 0171-8802039, andreas.hattinger@gmx.net, www.almberg-treffen.de.

9. – 12. 9.: 9. Teleskoptreffen "mirasteilas" in Falera, Kanton Graubünden, Schweiz. Kontakt: José De Queiroz, Tel.: + 41 81 9212555, Mobil: +41 79 4059274, teleskoptreffen@mirasteilas.net, www.mirasteilas.net.

10.–12.9.: Wochenendkurs der VdS-Fachgruppe Spektroskopie in der Starkenburg-Sternwarte, Heppenheim. Workshop für Anfänger, mit Beobachtungen. Anmeldung: Lothar Schanne, l.schanne@arcor.de, spektroskopie.fg-vds.de.

10.–12.9.: 14. Nordisches Astronomie-Sommerlager in Berlin-Spandau für Kinder ab 7 Jahren und Jugendliche. Anmeldung: Marko Klüven, Kurhausstr. 40, D-23795 Bad Segeberg, Tel.: 04551 967777, Mobil: 0170 2012642, info@erlebnis-sternwarte.de, www.erlebnis-sternwarte.de.

11.9.: 4. Schweizer Astronomietag im Swissôtel Le Plaza Basel. Vorträge, Workshops, Sternenhimmel-Show für Kinder und Erwachsene. Kontakt: Schweizer Astronomietag Verein, c/o Barbara Burtscher Hammerstr. 78, CH-8032 Zürich, burtscher@astrophysics.ch, www.Astronomietag.ch.

13.9.: "Gamma ray bursts – Leuchttürme im Weltall". Vortrag von Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V., im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Informationen: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

16.9.: "Erfolge und Rätsel: Stand und Perspektiven der modernen Kosmologie." Öffentlicher Abendvortrag von Matthias Bartelmann, Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg, anlässlich der Jahrestagung der Astronomischen Gesellschaft in Bonn. Ort: Hauptgebäude der Universität Bonn, Hörsaal X. Beginn: 19:45 Uhr. Informationen: Norbert Junkes, Max-Planck-Institut für Radioastronomie, Tel.: 0228 525399, njunkes@mpifr-bonn.mpg.de, www.mpifr-bonn.mpg.de/public/pr/pr-agvortrag2010.html.

17.9.: Astronomische Beobachtungen in Rüppurr, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Informationen: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V., roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

17.–19.9.: Workshop Sonne in der Teichmühle Großhartmannsdorf. Vorträge zur Beobachtungstechnik der Sonne und praktische Beobachtung vor Ort. Anmeldung: Günter Stein, G.-Hauptmann-Str.4, D-09599 Freiberg, guenter.stein@online.de, www.sonnetagung.de.

17.–19.9.: 23. BAV-Veränderlichen-Tagung in der Westfälischen Volkssternwarte Recklinghausen, mit Fachvortrag, Vorträgen von Amateurastronomen und BAV-Mitgliederversammlung. Kontakt: Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne e.V. (BAV), Werner Braune, Münchener Str. 26-27, D-10825 Berlin, Tel.: 030-7848453, zentrale@bav-astro.de.

18.9.: 5. Internationale Astronomie-Messe AME 2010 in Villingen-Schwenningen, mit Präsentationen von Ferngläsern, Teleskopen, Sternwarten, Büchern, Sternkarten und Software sowie umfangreichem Rahmenprogramm mit Vorträgen und Beobachtungen. Kontakt: Siegfried Bergthal, Friedhofstr. 13, D-78628 Rottweil-Göllsdorf, Tel.: 0741-270 6210, Mobil: 0171-1770926, siegfried.bergthal@t-online.de, www.astro-messe.de.

24.–26.9.: 18. Österreichischer CCD-Workshop in der Sternwarte Mariazell. Kontakt: Günther Eder, Astroteam Mariazellerland, Tel.: +43 676 5233070, astroteam.mariazell@gmx.net, ccdeder.freewebspace.com.

Oktober 2010 [top][rauf][runter][bottom]

1.–3.10.: 4. Ravensburger Teleskoptreffen (RATT) auf dem Teufelsberg/Horgenzell bei Ravensburg Beobachtungen mit Amateurteleskopen und Vorträge. Kontakt: Oberschwäbische Sternreunde, Carsten Przygoda, Finkenweg 25, D-88339 Bad Waldsee, carsten@ratt-rv.de, www.ratt-rv.de.

1.10.: Astronomische Beobachtungen in Rüppurr, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Informationen: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V., roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

2.10.: 19. Zumstein-Teleskoptreffen auf dem Gurnigel, Restaurant Berghaus Gurnigel, Passhöhe. Kontakt: Foto Video Zumstein AG, Casinoplatz 8, CH-3011 Bern, Tel.: ++41(0)31-3112113, astro@foto-zumstein.ch, www.foto-zumstein.ch/astronomie_events.php?shownews=19.

6.–16.10: Hurtigruten-Reise "Nordlicht und Sterne". In Kooperation mit den Magazinen "Sterne und Weltraum" und "Spektrum der Wissenschaft" sowie mit "Astronomie.de". Leistungen: Linienflug nach Bergen und zurück von Trondheim, Hurtigruten-Seereise Bergen-Kirkenes-Trondheim (10 Nächte) inkl. Vollpension an Bord, Stadtrundfahrt in Bergen, Transfers laut Reiseverlauf, Lektorenvorträge an Bord, gemeinsames Betrachten von Polarlichtern und des Sternenhimmels. Dr. Uwe Reichert, Chefredakteur von Sterne und Weltraum, begleitet die Reise als Lektor. Informationen und Anmeldung: Tel.: 06221-9126743, service@spektrum.com, www.spektrum.de/leserreise.

7.–10.10: Astronomietage Ostfriesland (ATO) in Wiesmoor-Zwischenbergen beim Dorfgemeinschaftshaus. Veranstalter: Astronomie Club Ostfriesland e.V. Infos: www.ato.astronomie-club-ostfriesland.de, sternwartezwischenbergen@googlemail.com.

8.–10.10.: Internationales Teleskoptreffen ITT auf der Emberger Alm in Kärnten. Kontakt: Gerhard Riedl, g.riedl1@gmail.com, www.embergeralm.info/stella/.

8.–10.10.: Herbst-Teleskoptreffen TTV in Feldatal, Hessen. Kontakt: Sternenwelt Vogelsberg e.V., Gemeinde Feldatal, Schulstr. 2, D-36325 Feldatal, Tel.: 06637-96020, info@feldatal.de, www.feldatal.de.

23.10.: 29. Bochumer Herbsttagung der Amateurastronomen (BoHeTa) im Hörsaal HMA 10 der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum. Kontakt: Peter Riepe Lortzingstr. 5, D-44789 Bochum, fg-astrofotografie@vds-astro.de, www.boheta.de.

23.-24.10.: Astromarkt und Ausstellung in Durmersheim, mit Regionaltagung der Planetarien, Sternwarten und Vereine am 23.10. Ort: Aula der Realschule, Schulstr. 2, D-76448 Durmersheim. Informationen: Sternfreunde Durmersheim und Umgebung e.V., c/o Jürgen Linder, Tel.: 07245 937596, cometmillenium@yahoo.de, www.sternfreunde-durmersheim.de.

25.10.: Materie im Kleinen und im Großen: Es gibt keine schwarzen Löcher! Von Einstein zu Zweistein. Vortrag von Walter Greiner, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, um 20 Uhr im Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart. Informationen: Almut Kurz, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart, Gymnasiumstr. 36/Büchsenstr. 33, D-70174 Stuttgart, Tel.: 0711 2068145, almut.kurz@hospitalhof.de, www.hospitalhof.de.

29.–31.10.: 7. Fachtagung "Geschichte der Astronomie" in Hamburg. Anmeldung für Vorträge und Teilnahme: VdS-Fachgruppe Geschichte der Astronomie, c/o Wolfgang Steinicke, Gottenheimerstr. 18, D-79224 Umkirch, Tel.: 07665-51863, steinicke-zehnle@t-online.de, geschichte.fg-vds.de.

29.10.–12.11.: SuW-Leserreise nach Hawaii, mit landeskundlichen Exkursionen, Himmelsbeobachtungen und Exkursionen zu den aktiven Vulkanen und zum Observatorium auf dem Mauna Kea. Informationen: Wittmann Travel, Hamburg, Tel.: 040-85105376, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

30.10.: 1. Dinslakener Astroflohmarkt im ND-Jugendzentrum, Beethovenstr. 6-12, D-46535 Dinslaken. Anmeldung für Verkäufer und weitere Informationen: Dirk Martinek, herrastronom@arcor.de, www.sternwarte-dinslaken.de.

30.10.: Fernglasnacht in Ottobeuren. Vortrag zur Praxis, anschließend Himmelsbeobachtung. Informationen und Anmeldung: Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren e.V., Bürgermeister-Hasel-Str. 17, D-87724 Ottobeuren, Tel.: 08332-9366058, info@avso.de.

November 2010 [top][rauf][runter][bottom]

12.–13.11.: Tage der Astronomie in der Volkssternwarte Schriesheim. Vorträge, Informationen und Sternführungen. Kontakt: Arbeitsgemeinschaft Volkssternwarte Schriesheim e.V , Ziethenstr. 97 D-68259 Mannheim, Tel.: 0621 794597, erachq@aol.com, www.volkssternwarte-schriesheim.de.

13.11.: Tag der Astrofotografen in der Volkssternwarte Recklinghausen. Workshop mit Themenschwerpunkt Bildbearbeitung. Anmeldungen bis zum 10.11.2010 erbeten an: Peter Riepe, fg-astrofotografie@vds-astro.de oder Rainer Sparenberg, astrofoto@airglow.de. Anfahrtbeschreibung unter www.sternwarte-recklinghausen.de.

13.–14.11.: 1. Deutsches Meteoriten Kolloquium im Hotel Kuhfelder Hof, D-29416 Kuhfelde bei Salzwedel. Kontakt: Rainer Bartoschewitz, Tel.: 05371 58281, Bartoschewitz.Meteorite-Lab@t-online.de, www.meteorite-lab.de.

19.-21.11.: Tagung der Fachgruppe Kometen der Vereinigung der Sternfreunde e.V. in der Jugendherberge Bad Hersfeld, Lutherstr. 2, D-36251 Bad Hersfeld. Informationen und Anmeldung: Uwe Pilz, Tel.: 0341 6010386, piu58@gmx.de, kometen.fg-vds.de/termine.htm.

20.11.: Workshop "Astronomie und Schule". Auftaktveranstaltung zum Aufbau eines bundesweiten Netzwerks für Lehrer, Wissenschaftler und Amateurastronomen zur Kooperation in der astronomischen Bildung. Ort: Max-Planck-Institut für Astronomie, Königstuhl 17, D-69117 Heidelberg. Anmeldung: Carolin Liefke, Haus der Astronomie, Heidelberg, Tel.: 06221 528226, liefke@mpia.de.

26.–28.11.: Astrofotografie-Seminar in Freistadt, Oberösterreich, unter der Leitung von Wolfgang Promper und Gerald Rhemann. Informationen: ASA Astrosysteme GmbH, Galgenau 19, A-4212 Neumarkt i. M., Tel.: +43 7942 77811 53, Mobil: +43 676 66 44 623w.hildebrand@astrosysteme.at, www.astrosysteme.at/de/events.html.

27.11.: 15. HATT – Ausstellung für Amateurastronomen mit Vorträgen sowie Astronomischem Gebraucht- und Neuwarenmarkt. Ort: Aula der Realschule Grünstraße, D-45525 Hattingen-Mitte. Kontakt: Ingo B. Schmidt, Schonnefeldstr. 23, D-45326 Essen, Tel.: 0201-8336082, ingo.schmidt@sternwarte-hattingen.de, www.sternwarte-hattingen.de/hatt.htm.

27.11.: Bundesweite Lehrerfortbildung Schulastronomie zum Thema "Das Sonnensystem im Unterricht" in der Starkenburg-Sternwarte Heppenheim, für Lehrkräfte aller Jahrgangsstufen. Informationen und Anmeldung: Christian Wolff, Deutsche Gesellschaft für Schulastronomie e.V., Saarstr. 6, D-64625 Bensheim, Tel.: +49 6251 8666902, mail@dgsa-astro.de, www.dgsa-astro.de/content,fortbildungen,10022.html.


Dezember 2010 [top][rauf][runter][bottom]

<keine Termine>




2011

Januar 2011 [top][rauf][runter][bottom]

15.1.–13.3.: Spacelands – ferne Welten in Raum und Zeit. Ausstellung mit Werken von Frank Lewecke im Planetarium Stuttgart. Informationen und Anmeldung: vernisage.planetarium-stuttgart.de und www.spacelands.de.

18.1.–1.2.: SuW-Leserreise nach Chile, mit Besuch des Very Large Telescope auf dem Cerro Paranal sowie Himmelsbeobachtungen und Exkursionen. Informationen: Wittmann Travel, Hamburg, Tel.: 040 85105376, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

29.1.: Astronomie in Sankt Andreasberg/Oberharz, Kurhaus. Thema unter anderem: Erste Schritte zu den Sternen. Informationen: Utz Schmidtko, schmidtko@sternwarte-sankt-andreasberg.de, www.sternwarte-sankt-andreasberg.de.


Februar 2011 [top][rauf][runter][bottom]

11.2.: Astronomische Beobachtung in Rüppur, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

14.2.: Ein fotografisches Panorama der Milchstraße. Vortrag von Rolf Kaiser im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

17.2.: Bergsträßer WeltraumABEND im Schuldorf Bergstra§e, Seeheim-Jugenheim. Kontakt: Deutsche Gesellschaft für Schulastronomie e.V. Saarstr. 6, D-64625 Bensheim, Tel.: 06251 8666902, mail@weltraumtage.de, www.weltraumabend.de.

25.2.: Astronomische Beobachtung in Rüppurr, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

19.2.: Astronomie Treff Hückelhoven (ATH) in der Aula des Gymnasiums Hückelhoven, Eingang Dr.-Ruben-Straße. Kontakt: AstroAG Hückelhoven, c/o Robert Lebek, Tel.: 02452 976144, astroag@freenet.de, www.astrogarten.de/ATH.htm.

21.2.–5.3.: SuW-Leserreise nach Indien, mit Besuch der historischen Jantar-Mantar-Observatorien. Informationen: Wittmann Travel, Hamburg, Tel.: 040 85105376, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

März 2011 [top][rauf][runter][bottom]

4.–6.3.: Deep Sky Meeting (DSM) auf der Schwäbischen Alb, Landgasthof Hirsch, Hayingen-Indelhausen. Vorträge und Workshops zum Thema "Visuelle Deep-Sky-Beobachtung" und Teleskopselbstbau. Kontakt: Hans-Jürgen Merk, Kleinstafflangen 13, D-88400 Stafflangen, Tel.: 07351-74054, hajuem@web.de, deepskymeeting.astromerk.de.

5.3.: Messier-Nacht. Beobachtung aller Sternhaufen und Nebel des Messier-Katalogs ab 18 Uhr in der Sternwarte Schneeberg, Heinrich-Heine-Str. 13a, D-08289 Schneeberg, Tel.: 03772 22439, sternwarteschneeberg@t-online.de, www.sternwarte-schneeberg.de.

11.3.: Astronomische Beobachtung bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Informationen: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

14.3.: Vorschau auf den Sternhimmel im Frühjahr und Sommer 2011. Vortrag von Thomas Reddmann um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Informationen: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

15.3.–15.5.: ALL-gegenwärtig. Fotoausstellung mit Aufnahmen von Sebastian Voltmer im Planetarium Stuttgart. Informationen: Planetarium Stuttgart, www.planetarium-stuttgart.de, und Sebastian Voltmer, sebastian@voltmer.de, www.weltraum.com.

18.–20.3.: Deep Sky Treffen DST 2011 im Hotel Sonnenblick, D-36179 Bebra. Informationen: Jens Bohle, VdS-Fachgruppe Visuelle Deep-Sky-Beobachtung, Frankenstr. 6, D-32120 Hiddenhausen, astronomie@jens-bohle.de und Peter Riepe, VdS-Fachgruppe Astrofotografie, Lortzingstr. 5, D-44789 Bochum, fg-astrofotografie@vds-astro.dedeepsky.fg-vds.de/dst.

18.–20.3.: Central European Deepsky Imaging Conference (CEDIC '11). Europaweite Konferenz zum Thema Astrofografie. Angebote von Vorträgen und Workshops willkommen. Informationen: spotlight@cedit.at, www.cedic.at.

18.–20.3.: Tagung der Gesellschaft für Archäoastronomie im Museum am Schülerberg, Klaus-Strick-Weg 10, D-49082 Osnabrück. Mit Vorträgen und einer Exkursion zu Megalithgräbern in der Region. Informationen: Andreas Hänel, Museum am Schülerberg, Klaus-Strick-Weg 10, D-49082 Osnabrück, ahaenel@uos.de, www.archaeoastronomie.org.

19.3.: 32. Würzburger Frühjahrstagung im Friedrich-König-Gymnasium, Würzburg-Zellerau. Informationen: Vereinigung der Sternfreunde e.V. Postfach 1169, D-64629 Heppenheim, Tel.: 06252 787154, www.sternfreunde.de.

20.–28.3.: SuW-Polarlichtreise nach Lappland mit Besuch des Polarlichtobservatoriums Insodankylä und Möglichkeit zu einer Hurtigruten-Kreuzfahrt entlang der norwegischen Küste. Informationen: Wittmann Travel, Hamburg, Tel.: 040 85105376, info@wittmann-travel.de, www.wittmann-travel.de.

21.–26.3.:
Terminänderung: Das Starmus Festival auf Teneriffa wurde um drei Monate in den Juni verschoben: 20.–25.6.2011.

22.3.–4.4.: Globe at Night. Sterne zählen weltweit. Kampagne gegen Lichtverschmutzung. Informationen: www.globeatnight.org.

25.3.: Astronomische Beobachtung bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in RÜppurr, Krokusweg. Informationen: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

26.3.: H-alpha-Treff (HaTR) in Rüsselsheim. Informationen: Dietmar Sellner, Tel.: 06147-936310, d.sellner@t-online.de, www.ruesselsheimer-sternfreunde.de.

26.3.: Workshop zur Planetenfotografie mit Webcam für Einsteiger. Ort: Sternwarte Zollern-Alb, Rosenfeld-Brittheim. Kontakt: Silvia Kowollik, Tel.: 07141 461641, workshop@sternwarte-zollern-alb.de, www.sternwarte-zollern-alb.de/workshops/fortgeschrittene.htm.

26.3.: Einweihung des Galaxienwegs am Radioteleskop Effelsberg. Kontakt: Norbert Junkes, MPI für Radioastronomie, Bonn, Tel.: 0228-525399, njunkes@mpifr-bonn.mpg.de, www.mpifr-bonn.mpg.de/public/galweg.html.

28.3.–1.4.: Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) in Karlsruhe. Themen: Gravitation und Relativitätstheorie, Teilchenphysik, Theoretische und Mathematische Grundlagen der Physik. Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Campus Süd, Kaiserstraße 12, 76131 Karlsruhe. Informationen: karlsruhe11.dpg-tagungen.de/index.html.

31.3.–3.4.: 10. Sternfreundetreffen Harz (SFTH). Teleskoptreffen in D-38889 Todtenrode. Kontakt: Jens Briesemeister, An der Lake 48a, D-39114 Magdeburg, info@astronomie-magdeburg.de, www.astronomie-magdeburg.de/sfth.htm.


April 2011 [top][rauf][runter][bottom]

1.4.–30.4.: Global Astronomy Month (GAM 2011). Internationale Initiative der "Astronomers without Borders", mit öffentlichen Beobachtungen und weiteren Veranstaltungen, organisiert von von Amateur- und Fachastronomen. Informationen: Mike Simmons, GAM2011 Working Group, mikes@gam-awb.org, www.gam-awb.org.

8.4.: Astronomische Beobachtung in Rüppurr bei klarem Himmel ab 21 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

8.4.–18.9.: "Faszination Universum. Eine Reise durch Raum und Zeit". Sonderausstellung mit Führungen und begleitenden Vortägen, in Kooperation mit Prof. Hanns Ruder, Universität Tübingen, und der Astronomischen Vereinigung Weikersheim. Ort: Deutschordensmuseum, Schloss 16, D-97980 Bad Mergentheim. Kontakt: Tel.: 07931 52212, info@deutschordensmuseum.de, www.deutschordensmuseum.de.

9.4.: 2. Mitwitzer Sternennacht. Himmelsbeobachtungen mit Teleskopen in Mitwitz, 50 Kilometer westlich von Hof. Kontakt: Matthias Steinert, Blumenstr. 14, D-96268 Mitwitz, Tel.: 09266-991813, fotosteini@t-online.de.

9. 4.: Astronomietag in Deutschland und in der Schweiz, mit zahlreichen Veranstaltungen von Volkssternwarten, Planetarien und Forschungseinrichtungen. Informationen: www.astronomietag.deÊbeziehungsweise http://sas.astronomie.ch.

9.4.: Tag und Nacht der offenen Tür, von 10-24 Uhr in Sankt Andreasberg vor dem Rathaus, unter anderem mit Präsentation des Projekts Sternenpark Sankt Andreasberg/Oberharz. Informationen: Utz Schmidtko, schmidtko@sternwarte-sankt-andreasberg.de, www.sternwarte-sankt-andreasberg.de.

9.4.: Nürtinger Sternennacht 2011. Vortrag und Besichtigung der Neckar-Alb-Sternwarte, bei klarem Himmel Sternführung. Informationen: Astronomische Vereinigung Nürtingen (AVN) e.V., Hans-Dieter Haas, avn-ev@t-online.de, www.sternwarte-nuertingen.de.

9.4.: Öffentlicher Beobachtungsabend anlässlich des Astronomietags 2011, bei gutem Wetter in Heinz-Deininger-Sternwarte auf der Teufelsmühle, zwischen Loffenau und Bad Herrenalb. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

9.4.: Führungen, Vorträge und Beobachtungen in der Sternwarte Sonneberg, Sternwartestr. 32, D-96515 Sonneberg-Neufang. Informationen: Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg, Tel.: 03675 421369, www.astronomiemuseum-sternwarte-sonneberg.de.

9.4.: Kosmonaut Sigmund Jähn eröffnet die Erweiterung der Raumfahrtausstellung "Apollo & Beyond" im Technik Museum Speyer. Informationen: Technik Museum Speyer, Am Technik Museum 1, D-67346 Speyer, speyer.technik-museum.de/raumfahrtausstellung und technik-museum-presse.de/index.php?action=showgal&cat=259.

11.4.: Vortrag "Primordiale Nukleosynthese: Die ersten schweren Atome nach dem Urknall", ab 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Vortragender: Dr. Frank Hase. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

12.4.: Yuri's Night. Internationale Veranstaltungen zum 50. Jubiläum des Raumflugs von Juri Gagarin. Informationen: www.yurisnight.de.

15.–17.4.: ASpekt 11 – Jahrestagung der Fachgruppe Spektroskopie der Vereinigung der Sternfreunde e. V. in der Volkssternwarte Drebach, Sachsen. Kontakt: Thomas Hunger, fg-spektroskopie@vds-astro.de, spektroskopie.fg-vds.de.

15. 4.: Astronomische Beobachtung in Rüppurr bei klarem Himmel ab 21 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa),roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

18.–22.4.: Seminar "Astrospektroskopie für Amateure" in der Bildungseinrichtung für Astronomie des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums in Wuppertal. Theorie, praktische Beobachtung und Auswertung mit Teleskop, Spektrograf und Rechner. Informationen und Anmeldung: Ernst Pollmann, ernst-pollmann@t-online.de, www.astrospectroscopy.de.

28.4.–1.5.: Chiemgauer Astronomietage CHAT. Teleskoptreffen auf dem Jugendzeltplatz Chieming am Venusberg. Kontakt: Johann Wiesholler, Tel.: 0160 94668715, tipidorf@jugendzeltplatz-chieming.de, www.jugendzeltplatz-chieming.de.

29.4.–1.5.: Frühjahrs-Teleskoptreffen TTV in Stumpertenrod, Hessen. Kontakt: Walter Gröning, Sternenwelt Vogelsberg e. V., astrophysik@t-online.de, www.sternenwelt-vogelsberg.de.

29.4.–1.5.: 9. AFT – AschbergFrühjahrsTeleskoptreffen auf dem Aschberg bei Rendsburg in Schleswig-Holstein. Kontakt: Armin Quante, Tel.: 04351 475830, aft2011@aft-info.de, www.aft-info.de.


Mai 2011 [top][rauf][runter][bottom]

6.–8.5.: 5. Taubensuhler Astronomische Nächte (TAN). Teleskoptreffen auf dem Tabensuhl im Pfälzer Wald. Kontakt: Lukas Keiber, Sternwarte Bellheim e. V., info@sternwarte-bellheim.de, www.sternwarte-bellheim.de.

6.–8.5.: 18. CCD-Tagung der VdS-Fachgruppe CCD-Technik in der Sternwarte Kirchheim, Thüringen. Informationen und Anmeldung: Dennis Möller, Kellerberggasse 9/C22, A-1230 Wien, dennis.moeller@chello.at oder bei Jürgen Schulz, juergen.schulz.kirchheim@t-online.de, ccd.istcool.de.

6.–8.5.: Frühlings-Teleskoptreffen auf der Ahornalp im Emmental, Schweiz. Kontakt: Bernd Nies, Tel.: +41-79-647 87 11, bernd@nies.ch, www.teleskoptreffen.ch/ftt.

7.5.: 27. Astronomiebörse ATT in der Gesamtschule Bockmühle, Ohmstr. 32, D-45143 Essen. Mit zahlreichen Anbietern von Teleskopen aller Bauarten, Neuheiten, Literatur und Software, Präsentationen von Sternwarten und Vortragsprogramm. Veranstalter: Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e.V., info@att-boerse.de, www.att-boerse.de.

7.5.: ASPA – Aktive Spektroskopie in der Astronomie. Tagung im Rahmen der Astronomiebörse ATT in der Gesamtschule Bockmühle, Ohmstr. 32, D-45143 Essen. Informationen und Anmeldung: Ernst Pollmann, ASPA – Arbeitsgemeinschaft Amateur-Astrospektroskopie, ernst-pollmann@t-online.de, astrospectroscopy.de.

9.5.: Die Entdeckung der Nebel und Sternhaufen im 19. Jahrhundert. Vortrag von Wolfgang Steinicke um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße, Karlsruhe. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), c/o Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.

14.5.: H-alpha-Treff (HaTR) in Rüsselsheim. Informationen: Dietmar Sellner, Tel.: 06147-936310, d.sellner@t-online.de, www.ruesselsheimer-sternfreunde.de.

14.5.: Österreichischer Astronomietag. Kontakt: Thomas Posch, Universitätssternwarte Wien, thomas.posch@univie.ac.at. Informationen über geplante Veranstaltungen unter www.astronomie2009.at und www.astronomie2011.at.

14.5.: Workshop zur Erstellung von Astronomievideos für Fortgeschrittene in der Sternwarte Zollern-Alb, Rosenfeld-Brittheim. Kontakt: Silvia Kowollik, Tel.: 07141 461641, workshop@sternwarte-zollern-alb.de, http://sternwarte-zollern-alb.de/workshops/astrovideos-2011.htm.

21.–22.5.: Schweizerische Jahrestagung Astronomie 2011 in Zürich. Kontakt: Astronomische Gesellschaft Urania Zürich (AGUZ), aguz@gmx.ch, www.astronomie.ch.


Juni 2011 [top][rauf][runter][bottom]

1.–5.6.: 20. Internationales Teleskoptreffen Vogelsberg (ITV 2011) im Campingpark Am Gederner See. Informationen: Martin Birkmaier, Intercon GmbH, Gablinger Weg 9, D-86154 Augsburg, Tel.: 0821-414081, info@intercon-spacetec.de, www.teleskoptreffen.de.

10.–11.6.: Antares – Starparty des Vereins Antares auf dem Sternwartengelände in Michelbach, Niederösterreich. Informationen: Verein der niederösterreichischen Amateurastronomen, Sankt Pölten, Tel.: ++43-(0)676 571 19 24, antares-info@aon.at, www.turbo.at/antares.

10.–14.6.: 30. Planeten- und Kometentagung in Violau bei Augsburg, veranstaltet von der Vereinigung der Sternfreunde e.V. und dem Arbeitskreis Planetenbeobachter. Anmeldung: www.planetentagung.de.

12.–13.6.: Tage der offenen Tür in der Starkenburg-Sternwarte Heppenheim, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Informationen: www.starkenburg-sternwarte.de.

17.–19.6.: 14. Tagung der VdS-Fachgruppe »Kleine Planeten« in der Starkenburg-Sternwarte Heppenheim. Informationen: www.kleinplanetenseite.de.

19.6.: Sonnenjäger-Zeitreise. Radtour von der Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte in Sohland/Spree zu "Thors Amboss – die steinerne Himmelsscheibe von Neusalza-Spremberg". Informationen: Sternwarte Sohland, archaeastro@sternwarte-sohland.de, www.gartenherold.de/001%20Termine.htm.

20.6.: Vortrag "Die Ringsysteme bei den Gasriesen" im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Referent: Emil Khalisi. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V. (AVKa), www.avka.de.

20.–25.6.: Starmus Festival auf Teneriffa. Wissenschaftliches und künstlerisches Festival mit Ausstellungen und Vorträgen von führenden Astrophysikern und Astronauten, mit Star Parties und Konzerten sowie Exkursionen zu den Observatorien der Kanarischen Inseln. Informationen: info@starmus.com, www.starmus.com.

27.6.–1.7.: 4th International Symposium for Dark-sky Parks and 4th International Dark-sky Camp im Parc Astronomic Montsec, Katalonien, Spanien, mit Beobachtungen am dunkelsten Ort Süwesteuropas und Vorträgen von international anerkannten Experten. Informationen und Anmeldung unter Tel.: +34 973 455246, darksky@montsec.cat, www.darkskyparks.org.


Juli 2011 [top][rauf][runter][bottom]

4.–8.7.: Jenam 2011 – European Week of Astronomy and Space Science.Sankt Petersburg, Russland. Informationen: jenam2011.org/conf.

12.7.: Vortrag "Das Spektrum der Sonne" im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Referent: Thomas Reddmann. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V. (AVKa), www.avka.de.

17.7.–6.8.: International Astronomical Youth Camp IAYC 2011 nahe Třemešek, Tschechien, für Teilnehmer im Alter von 16 bis 24 Jahren, mit Arbeitsgruppen zur Astronomie und Physik sowie Exkursionen. Informationen und Anmeldung: IAYC leader team, info@iayc.org, www.iayc.org.

23.–30.7.: Kurs "Astronomie für Einsteiger" auf der Emberger Alm, Österreich. Orientierung am Himmel und Beobachtungspraxis. Anmeldung: Feriensternwarte Emberger Alm, Tel.: +43 4712 796, office@alpsat.at, www.alpsat.at.

29.–31.7.: SüdSternFreundeTreffen SSFT 2011 in Namibia, bei der Brandberg White Lady Lodge. Kontakt: Wolf-Peter Hartmann, Erikaweg 67a, D-93053 Regensburg, ssft2007@t-online.de, http://www.sternfreunde.net.

29.7.–31.7.: 2. Sankt Andreasberger Teleskoptreffen (STATT). Informationen: Utz Schmidtko, schmidtko@sternwarte-sankt-andreasberg.de, www.sternwarte-sankt-andreasberg.de.

29.–31.7.: Summer Star Party. Hohe Wand beim Gasthof Postl. Kontakt: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, Tel.: ++43-(0)664 561221, info@waa.at, www.waa.at.

29.–31.7.: 4. HuTT – Hunsrücker Teleskoptreffen auf dem Sportplatz in Liebshausen. Informationen und Anmeldung: hu-tt.de.vu.

30.7–13.8.: Astronomisches Sommerlager (ASL 2011) für junge Menschen im Alter von 14 bis 24 Jahren. Informationen: Sonja Burgemeister, Tel.: 0331 9791054, sonja vega-astro.de, www.vega-astro.de.


August 2011 [top][rauf][runter][bottom]

1.–5.8.: Astrofoto-Workshop in der Feriensternwarte Emberger Alm, Österreich. Leitung: Wolfgang Promper und Gerald Rhemann. Anmeldung: Tel.: +43 4712 796, office@alpsat.at, www.alpsat.at.

5.–7.8.: Teleskoptreffen mit Public Viewing. Ort: "Hoher Berg" nahe der Stadt Syke, südlich von Bremen. Die Veranstaltung soll einerseits als Teleskoptreffen dienen und andererseits interessierten Gästen die Mšglichkeit bieten, die praktische Astronomie einmal selbst zu erleben. Kontakt: Helmut Prekel, helmutpre@web.de, Informationen: www.astroberg-syke.de.

6.8.: 3. City-Star-Party auf der Uhlandshöhe. Das Teleskoptreffen der etwas anderen Art auf dem Wasserhochbehälter neben der Sternwarte. Informationen: Schwäbische Sternwarte e.V., Seestr. 59 A, D-70174 Stuttgart, Tel.: 0711 2260893, www.sternwarte.de/iya2009/csp.

13.8.: H-alpha-Treff (HaTR) in Rüsselsheim. Informationen: Dietmar Sellner, Tel.: 06147-936310, d.sellner@t-online.de, www.ruesselsheimer-sternfreunde.de.

23.–28.8.: 9. Amateur-Teleskoptreffen Burgwald ATB 2011 in D-35288 Wohratal-Hertingshausen im Landkreis Marburg/Biedenkopf, veranstaltet von der Astronomie-Gruppe Lahn/Eder e.V. Informationen und Anmeldung: Manfred Velte, Tel.: 0170-7434762, astronomie@onlinehome.de, www.astronomie-lahn-eder.de.

26.8: Workshop für Sternbedeckungs-Beobachter. Vorprogramm zum ESOP XXX von 14 bis 18 Uhr in der Archenhold-Sternwarte Berlin, mit Demonstration einer mobilen Beobachtungsstation, Auswertung einer Videobeobachtung am PC und Erstellung eines Beobachtungsberichts. Kontakt: Wolfgang Rothe, wrothe@t-online.de, www.astw.de/esop.

26.–28.8.: Sommer-Astrocamping in Stumpertenrod, Hessen. Kontakt: Walter Gröning, Sternenwelt Vogelsberg e. V., astrophysik@t-online.de, www.sternenwelt-vogelsberg.de.

26.–28.8.: Swiss Star Party auf dem Gurnigel, Schweiz. Informationen: Radek Chromik Leuenberger, Tel.: +41-31-971 85 03, radek.chromik@starparty.ch, www.teleskoptreffen.ch/starparty.

26.–31.8.: ESOP XXX – European Symposium on Occultation Projects. Europäisches Symposium über Sternbedeckungsereignisse an der Archenhold-Sternwarte in Berlin. Beobachter von Sternbedeckungen aller Art treffen sich bei diesem Symposium. Aufgrund des internationalen Charakters sind die Vorträge und Diskussionen in englischer Sprache. Informationen und Anmeldung: www.astw.de/esop.

27.8.–4.9.: BAV-Veränderlichen-Beobachtung und Urlaubswoche in Kirchheim/Thüringen an der VdS-Sternwarte. Veränderlichenbeobachtung mit Informationen über visuelle und CCD-Beobachtung sowie Ausflugsprogramme. Anmeldung: Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne e.V., zentrale@bav-astro.de.


September 2011 [top][rauf][runter][bottom]

1.–4.9.: Internationales Heide-Teleskoptreffen in Reinsehlen (IHT). Kontakt: Nils Kloth, info@astrogarten.de, www.astrograten.de.

2.–4.9.: 2. Teleskoptreffen in Mecklenburg-Vorpommern. Ort: Lohmen, Ortsteil Garden, 29 Kilometer südlich von Güstrow. Kontakt: Astronomischer Verein Rostock e.V., teleskoptreffen@astronomieverein.de, www.astronomieverein.de.

3.–4.9.: 25 Jahre Sternwarte Bad Kreuznach e. V. Matinée Vorträge, Tombola, mobiles Planetarium und weiter Programmpunkte in der Sternwarte Bad Kreuznach. Informationen: Sternwarte Bad Kreuznach e. V., info@sternwarte-kreuznach.de, www.sternwarte-kreuznach.de/jubilaeum.html.

10.9.: 6. Internationale Astronomie-Messe AME 2011 in Villingen-Schwenningen, mit Präsentationen von Ferngläsern, Teleskopen, Sternwarten, Büchern, Sternkarten und Software sowie umfangreichem Rahmenprogramm mit Vorträgen und Beobachtungen. Kontakt: Siegfried Bergthal, Friedhofstr. 13, D-78628 Rottweil-Göllsdorf, Tel.: 0741-270 6210, Mobil: 0171-1770926, siegfried.bergthal@t-online.de, www.astro-messe.de.

10.9.: 30. VdS-Tagung und Mitgliederversammlung der Vereinigung der Sternfreunde e. V. (VdS) im Kurhaus Bad Dürrheim. Informationen: Vereinigung der Sternfreunde e.V., Postfach 1169, D-64629 Heppenheim, Tel.: 06252 787154, www.sternfreunde.de.

10.9.: Tag der offenen Tür am Radioobservatorium Effelsberg, anlässlich des 40-jährigen Bestehens. Kontakt: Norbert Junkes, MPI für Radioastronomie, Bonn, Tel.: 0228-525399, njunkes@mpifr-bonn.mpg.de, http://www.mpifr-bonn.mpg.de/div/effelsberg/40years/.

12.9.: Vortrag: "Vorschau auf den Sternhimmel im Winter 2011 und Frühjahr 2012" im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Eintritt frei. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de.

15.–18.9.: 30. International Meteor Conference 2011 in Sibiu, Rumänien, organisiert von der Societatea Astronomica Romana de Meteori (SARM). Informationen und Anmeldung: sarm.ro@gmail.com, www.imo.net/imc2011/.

Ausstellung zum Fotoprojekt The World at Night (TWAN).
Neuer Termin: 6.10.2011–15.2.2012

16.–17.9.: 14. Buchloer Astronomietage in Buchloe südlich von Augsburg, mit Eröffnungsvortrag von Jochen Liske, Europäische Südsternwarte, über das Extremely Large Telescope. Informationen: Astronomische Gesellschaft Buchloe e.V., www.astronomie-buchloe.de.

19.–23.9.: Herbsttagung 2011 der Astronomischen Gesellschaft. Thema: "Surveys & Simulations – The Real and the Virtual Universe". Neue Universität in der Heidelberger Altstadt. Informationen: www.astronomische-gesellschaft.org, www.zah.uni-heidelberg.de/ag2011/index.php.de. Kontakt: Dr. Guido Thimm, thimm@ari.uni-heidelberg.de.

22.–25.9.: 12. Herzberger Teleskoptreffen (HTT) in Jeßnik im Süden Brandenburgs. Informationen: AstroTeam Elbe-Elster e.V., c/o Ralf Hofner, Walther-Rathenau-Str. 4b, D-04895 Falkenberg, info@herzberger-teleskoptreffen.de, www.herzberger-teleskoptreffen.de.

22.–25.9.: Teleskoptreffen mirasteilas in Falera, Schweiz. Kontakt: José De Queiroz, Tel. +41 81 921 25 55, teleskoptreffen@mirasteilas.net, www.mirasteilas.net.

23.9.: Astronomische Beobachtung bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Eintritt frei. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de.

28.9.: Kinomatinée im Cineplex Bad Kreuznach mit dem 3D-Film "Das Auge 3D" und weiteren Programmpunkten anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Sternwarte Bad Kreuznach e. V. Informationen: Sternwarte Bad Kreuznach e. V., info@sternwarte-kreuznach.de, www.sternwarte-kreuznach.de/jubilaeum.html.

29.9.–2.10.: 27. Internationales Teleskoptreffen in Kärnten (ITT). Eines der höchstgelegenen Teleskoptreffen, mit Campingmöglichkeit. Kontakt: Sattleggers Alpenhof, Greifenburg. Tel. +43 4712 796, office@alpsat.at und info@teleskop-service.de.

29.9.–3.10.: 6. Astronomietage Ostfriesland (ATO) in Wiesmoor/Zwischenbergen am Moorweg beim Dorfgemeinschaftshaus. Informationen: Arthur Weber, sternwartezwischenbergen@googlemail.com, www.astronomie-club-ostfriesland.de.

30.9.–2.10.: Almberg-Treffen ATM 2011. Teleskoptreffen bei Mitterfirmiansreuth im Bayerischen Wald. Kontakt: Andreas Hattinger, andreas.hattinger@gmx.net, www.almberg-treffen.de.


Oktober 2011 [top][rauf][runter][bottom]

2.–3.10.: 25 Jahre Planetarium Osnabrück. Programm "Das kleine 1x1 der Sterne" und "Kosmische Evolution", an beiden Tagen mit reduziertem Eintrittspreis für das Planetarium. Informationen und Reservierungen: 0541 560030, www.osnabrueck.de/mas/21.asp.

6.–8.10.: 9. Sangerhäuser Tagung der (vor)geschichtlichen Himmelskunde in Questenberg, Gasthof "Zur Queste" und in den Berufsbildenden Schulen Sangerhausen. Anmeldung: Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V., Tel.: 03464 572407, service@vhs-sgh.de, www.vhs-msh.de.

6.–8.10.: 11. European Symposium for the Protection of the Night Sky. Ort: Museum am Schölerberg, Osnabrück. Informationen und Anmeldung: Andreas Hänel, ahaenel@uos.de, www.lichtverschmutzung.de/symposium_2011.

10.10.: Der erdähnliche Saturnmond Titan. Vortrag von Erhard Driesen um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Eintritt frei. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de.

15.10.: 8. Praktischer astronomischer Samstag (PaS) in der Sternwarte Neuenhaus, Veldhausener Str. 46, D-49828 Neuenhaus. Informationen: Christoph Lohuis, Tel.: 05941 990904, info@avgb.de, www.avgb.de.

15.10.: 3. Planetentag in Odelzhausen. Thema: "Bildaufnahme, Soft- und Hardware". Anmeldung bis zum 1. Oktober 2011 bei Roman Breisch, ropebrei@aol.com. Informationen: www.planetentag.de.

21.10.: Astronomische Beobachtung bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Eintritt frei. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de.

21.–23.10.: Herbst-Teleskoptreffen TTV in Stumpertenrod, Hessen. Kontakt: Walter Gröning, Sternenwelt Vogelsberg e. V., astrophysik@t-online.de, www.sternenwelt-vogelsberg.de.

22.–29.10.: Zauber der Sterne. Workshop für digitale Himmels- und Landschaftsfotografie in Teneriffa mit dem international renommierten Astrophotographen Stefan Seip. Mit Führung am Observatorio del Teide. Informationen und Anmeldung: Astronomie Wien, www.astronomie-wien.at/4537+M5b5fcdcae36.html.

28.–30.10: 8. Stuttgarter CCD-Workshop im Planetarium und in der Sternwarte Stuttgart. Informationen und Anmeldung: Schwäbische Sternwarte e.V., Tel.: 0711 2260893, otto.farago@sternwarte.de, www.sternwarte.de/verein/ccd-ws.

28.–30.10.: 8. Tagung der VdS-Fachgruppe "Geschichte der Astronomie" in der Regiomontanus-Sternwarte in Nürnberg, Regiomontanusweg 1. Vorträge und Führungen. Anmeldung zur Tagung und Vortragsangebote erbeten an: Wolfgang Steinicke, Gottenheimerstr. 18, D-79224 Umkirch, Tel.: 07665-51863, steinicke-zehnle@t-online.de, geschichte.fg-vds.de.


November 2011 [top][rauf][runter][bottom]

2.–3.11.: Neues über Wilhelm Tempel (Vortrag von Lutz Clausnitzer). 19 Uhr im ASB-Pflegeheim, Heimstr. 7, 02708 Obercunnersdorf. Zusatzprogramm am 3.11.: Wanderung (2 km) zu Tempels Geburtshaus. Treff: 9:30 Uhr, Wilhelm-Tempel-Schule, D-02708 Niedercunnersdorf. Kontakt: Lutz Clausnitzer, lutz.clausnitzer@t-online.de.

4.11.: Astronomische Beobachtung bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Eintritt frei. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de.

4.–6.11.: Fortbildungskurs der VdS-Fachgruppe Spektroskopie in der Sternwarte in Heppenheim. Informationen: Lothar Schanne, Tel.: 06898 43864, l.schanne@arcor.de, spektroskopieforum.vdsastro.de/viewtopic.php?t=3572.

12.11.: 30. Bochumer Herbsttagung der Amateurastronomen (BoHeTa) im Hšrsaal HMA 10 der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, mit Vortragsprogramm und Verleihung des Reiff-Preises für Amateurastronomie. Kontakt: Peter Riepe, fg-astrofotografie@vds-astro.de, www.boheta.de.

18.11.: Astronomische Beobachtung bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Eintritt frei. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de.

18.–19.11.: Das Ende der Nacht. Symposium zum Thema "Lichtverschmutzung" im ARS Electronica Center und im AFO Architekturforum Oberösterreich, A-4040 Linz. Informationen: office@afo.at, http://www.stargazer-observatory.com/ende-der-nacht.html.

26.11.: 16. HATT – Ausstellung für Amateurastronomen mit Vorträgen sowie Astronomischem Gebraucht- und Neuwarenmarkt. Ort: Aula der Realschule Grünstraße, D-45525 Hattingen-Mitte. Kontakt: Ingo B. Schmidt, Schonnefeldstr. 23, D-45326 Essen, Tel.: 0201-8336082, ingo.schmidt@sternwarte-hattingen.de, www.sternwarte-hattingen.de/hatt.htm.

Dezember 2011 [top][rauf][runter][bottom]

10.12.: Symposium "Science Fiction und Wissenschaft" im Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg. Informationen: Klaus Herzig, Tel.: 0911 9296555, planetarium@stadt.nuernberg.de, www.planetarium-nuernberg.de.

15.–18.12.: Kunst unter der Kuppel: Videokunstkonzert "Zum Ende der Welt" im Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg. Informationen: Klaus Herzig, Tel.: 0911 9296555, planetarium@stadt.nuernberg.de, www.planetarium-nuernberg.de.





2012


Januar 2012 [top][rauf][runter][bottom]

9.1.: Vortrag "Die Dämmerung – Zeit zwischen Tag und Nacht" im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Referent: Frank Hase. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. , www.avka.de.

26.1.: Filmpräsentation "Wiederkehr des Mars". Der Filmemacher und Amateurastronom Sebastian Voltmer zeigt eine Special Editon seines preisgekrönten Films. Ort: Dachsaal der Urania Wien, Uraniastr. 1, A-1010 Wien, Beginn: 19 Uhr. Informationen: Planetarium Wien, Kuffner- und Urania-Sternwarte, + 43 1 7295494, service.astronomie@vhs.at, www.astronomie-wien.at/4537+M5ba6af3068c.html, www.space-movie.com.


Februar 2012 [top][rauf][runter][bottom]

5.–29.2.: Faszination Astronomie. Der Sternenhimmel über der Schwäbischen Alb und der richtige Umgang mit Licht. Ausstellung im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Münsingen, mit Rahmenprogramm. Informationen: www.sternenpark-schwaebische-alb.de/ausstellung-faszination-astronomie.html.

6.10.–15.2.2012.: Ausstellung zum Fotoprojekt The World at Night (TWAN) im Ars Electronica Center (AEC) Linz. TWAN-Fotos werden erstmals im Formaten von bis zu 16 x 18 Metern präsentiert. Kontakt: Dietmar Hager, contact@stargazer-observatory.com, www.aec.at.

24.2.: Astronomische Beobachtungen, bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V., roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.


März 2012 [top][rauf][runter][bottom]

1.3.: Astrofotografie – Sternenfotos aus dem Mühlviertel für die NASA. Vortrag mit einem Film von Dietmar Hager und Erich Pröll, um 20 Uhr im Ars Electronica Center in Linz. Informationen: www.aec.at /center/tag/deep-space-live/, Kontakt: Dietmar Hager, contact@stargazer-observatory.com.

7.3.: SuperNova. Online-Fernsehsendung zur Astronomie und Raumfahrt von Sebastian Voltmer. Interviews mit Raumfahrt-Pionieren und dem Astrofotografen David Malin auf dem Starmus-Festival auf Teneriffa. Zeit 21:30 Uhr. Informationen: http://blogs.okto.tv/supernova/, Livestream der Sendung: www.okto.tv.

8.3.: Astronomische Beobachtungen, bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V., roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

12.3.: Der Mond – seine Bewegung und seine Bedeutung für die Navigation. Vortrag von Jürgen Reichert um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhee.V., roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

16.–18.3.: 4. Deep Sky Meeting (DSM) auf der Schwäbischen Alb, Landgasthof Hirsch, Hayingen-Indelhausen. Vorträge und Workshops zum Thema "Visuelle Deep-Sky-Beobachtung" und Teleskopselbstbau. Kontakt: Hans-Jürgen Merk, Kleinstafflangen 13, D-88400 Stafflangen, Tel.: 07351-74054, hajuem@web.de, deepskymeeting.astromerk.de.

17.3.: 36. Würzburger Frühjahrstagung der VdS in der Aula des Friedrich-Koenig-Gymnasiums, Friedrichstr. 22, D-97082 Würzburg. Informationen: www.sternfreunde.de.

22.–25.3.: 10. Sternfreundetreffen Harz in Todtenrode. Anerkannte Lehrerfortbildung. Anmeldung bis 4.3.2012. Kontakt: Jens Briesemeister, Jens.Briesemeister@E-Technik.Uni-Magdeburg.de, Informationen: www.astronomie-magdeburg.de/sfth.htm.

23.3.: Astronomische Beobachtungen, bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V., roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

24.3.: Deutschlandweiter Astronomietag, mit zahlreichen Veranstaltungen von Volkssternwarten, astronomischen Vereinen, Planetarien und Forschungsinstituten. Informationen über Veranstaltungen in Ihrer Nähe: www.astronomietag.de.

24.3.: Messier-Nacht und Workshop "Einführung in die astronomische Beildbearbeitung". Ort: Zeiss-Planetarium und Sternwarte Schneeberg, Heinrich-Heine-Str. 13a, D-08289 Schneeberg. Informationen unter Tel.: 03772 22439, sternwarteschneeberg@t-online.de, www.sternwarte-schneeberg.de.

24.3.: 8. Oldenburger Astronomietag im Kulturzentrum PFL, Oldenburg. Vorträge, Ausstellung, Informationen für Einsteiger und Beobachtungsabend. Informationen: Oldenburger Sternfreunde e.V., avos.org.

30.3.: Astronomische Beobachtungen, bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Roland Mutterer, Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V., roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

30.3.–1.4.: Deep-Sky-Treffen DST 2012 im Hotel Sonnenblick, 36179 Bebra. Informationen: Jens Bohle, VdS-Fachgruppe Visuelle Deep-Sky-Beobachtung, Frankenstr. 6, D-32120 Hiddenhausen, astronomie@jens-bohle.de, und Peter Riepe, VdS-Fachgruppe Astrofotografie, Lortzingstr. 5, D-44789 Bochum, fg-astrofotografie@vds-astro.de, deepsky.fg-vds.de/dst.

31.3.: H-alpha-Treff Rüsselsheim (HaTR). Informationen: Dietmar Sellner, Tel.: 06147-936310, d.sellner@t-online.de, www.ruesselsheimer-sternfreunde.de.

31.3.: WWF Earth hour – eine Stunde Licht aus. Informationen: earthhour.org.


April 2012 [top][rauf][runter][bottom]

28.3.–23.9.: Sonderaustellung "Der Neuschwanstein-Meteorit: 10 Jahre nach dem Fall" im Rieskrater-Museum, Eugene-Shoemaker-Platz 1, D-86720 Nördlingen. Informationen: veranstaltungen.toubiz.de/noerdlingen/default/event.php?idd=1837648.

11.–20.4.: Globe at Night. Internationale Kampagne zum Thema Lichtverschmutzung. Sternzählungen am eigenen Beobachtungsort. Informationen: www.globeatnight.org.

13.–14.4.: 4. Volkacher Teleskoptreffen (VTT) auf dem Volkacher Kreuzberg, Panoramaplattform. Kontakt: Ulf Fiebig, astro@y-auriga.de, Informationen: forum-stellarum.de/showthread.php?tid=1572.

20.4.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Beginn: 21 Uhr. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V. (AVKa). Weitere Informationen: www.avka.de.

20.–21.4.: Easter Star Party auf der Hohen Wand beim Gasthof Postl. Beobachtungsnacht, tagsüber Sonnenbeobachtungen. Anmeldung nicht erforderlich. Kontakt: Franz Tatarek, Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, franz.tatarek@waa.at, www.waa.at.

20.–22.4.: Teleskoptreffen Vogelsberg (TTV) in Stumpertenrod. Gemeinsame Beobachtungen, Informationsaustausch, Vorträge und Ausstellungen rund um das Thema Astronomie. Weitere Informationen: Sternenwelt Vogelsberg, Schulstr. 2, D-36325 Feldatal, http://sternenwelt-vogelsberg.de. Anmeldung: Walter Gröning, astrophysik@t-online.de, Tel.: 06637 96020 und 0176 62708984.

20.–22.4.: Taubensuhler astronomische Nächte (TAN). Teleskoptreffen mit Beoobachtungen und Vorträgen. Informationen: Thomas Hars, t.hars@gmx.de, www.sternwarte-bellheim.de/index.php/tan.

20.–22.4.: E. T. – Eider Teleskoptreffen auf dem Campingplatz "Hohner Fähre" bei Hohn in Schleswig-Holstein. Informationen: www.astronomie-nord.de.

27.4.: Lange Nacht der Forschung in Österreich. Informationen: www.astronomie2012.at.

27.–29.4.: 19. CCD-Tagung der VdS-Fachgruppe CCD-Technik in der Sternwarte Kirchheim, Thüringen. Informationen und Anmeldung: Dennis Möller, dennis.moeller@chello.at oder Jürgen Schulz, juergen.schulz.kirchheim@t-online.de, ccd.istcool.de.

28.4.: Landesweiter Astronomietag in Österreich. Informationen über Veranstaltungen unter www.astronomie2009.at.

28. 4. 2012: Österreichischer Astronomietag 2012. Informationen: www.astronomie2012.at.

28.4.: 19. Astronomieworkshop des Astronomischen Arbeitskreises Salzkammergut/Sternwarte Gahberg im Seminarhotel Bramosen in Weyregg am Attersee. Kontakt: Erwin Filimon, filimon@astronomie.at, Informationen: www.astronomie.at.


Mai 2012 [top][rauf][runter][bottom]

4.5.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Beginn: 21 Uhr. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V. (AVKa). Weitere Informationen: www.avka.de.

4.–6.5.: ASpekt 2012. Spektroskopie-Konferenz für Anfänger und Fortgeschrittene, veranstaltet von der VdS-Fachgruppe Spektroskopie, in der Evangelischen Akademie Bad Boll bei Stuttgart. Informationen: www.spektralklasse.de.

5.5.: H-alpha-Treff Rüsselsheim (HaTR). Informationen: Dietmar Sellner, Tel.: 06147-936310, d.sellner@t-online.de, www.ruesselsheimer-sternfreunde.de.

5.5.: BAV-Veränderlichenbeobachter-Treffen in Hartha/Sachsen, Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte Hartha, Töpelstr. 43. Am Vorabend bereits zwangloses Zusammensein im Restaurant des Hotels. Informationen: zentrale@bav-astro.de.

5.5.: 28. Astronomiebörse ATT in der Gesamtschule Bockmühle, Ohmstr.  32, D-45143 Essen. Mit zahlreichen Produktanbietern, Präsentationen von Sternwarten und Vortragsprogramm. Veranstalter: Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e. V., info@att-boerse.de.

16.–20.5.: 21. Internationales Teleskoptreffen Vogelsberg (ITV 2012) im Campingpark Am Gederner See. Kontakt: Martin Birkmaier, Intercon GmbH, info@intercon-spacetec.de, www.teleskoptreffen.de.

17.–20.5.: 35. SONNE-Tagung vom 17. bis 20. Mai 2012 bei der Olbers-Gesellschaft e. V. in Bremen in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Sonne der VdS e. V., mit Vorträgen, Besuch des DLR Bremen und Sonnenbeobachtungen. Information und Anmeldung: Michael Delfs, sonnentagung2012@arcor.de, www.sonnetagung.de.

25.–29.5.: 31. Planeten- und Kometentagung in Violau bei Augsburg, veranstaltet vom Arbeitskreis Planetenbeobachter. Workshops zur Planeten- und Kometenbeobachtung sowie zur digitalen Bildbearbeitung. Anmeldung bis 9.5.2012 unter www.planetentagung.de.


Juni 2012 [top][rauf][runter][bottom]

2.6.: 2. Norddeutsches Sternwartentreffen in der Sternwarte Lübeck. Informationen: www.astronomie-nord.de.

2.–3.6.: Venus Transit Conference in Tromsø, Norwegen. Konferenz zur kulturellen und wissenschaftlichen Geschichte der Venustransits. Kontakt: Amelie Matt, ameliematt@yahoo.no, Informationen: site.uit.no/venus2012/.

2.–3.6.: 15. Tagung der VdS-Fachgruppe Kleine Planeten in der Archenhold-Sternwarte, Berlin. Kontakt: kpt2012@astw.de, Informationen und Anmeldung: www.astw.de/kpt_2012.

2.–9.6.: Jugendaustausch mit Russland und Norwegen zur Beobachtung des Venustransits am 6. Juni 2012 für junge Menschen im Alter zwischen 16 und 27 Jahren. Kosten je Beobachtungsfahrt: 350 Euro. Rückbegegnung vom 21.–28. Juli in Berlin. Kosten für Astrocamp mit russischen und norwegischen Gästen: 300 Euro. Gesamtpaket mit Beobachtungsfahrt und Astrocamp: 610 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung: Susanne M. Hoffmann, Tel.: 05121 3032296, service@fnj-online.de.

5.–6.6.: Venus Transit Tour. Beobachtung des Venustransits vor dem Hintergrund der norwegischen Mitternachtssonne. Exkursion zum historischen Venustransit-Beobachtungsort Vardoe sowie zum Nordkap. Kontakt: Amelie Matt, ameliematt@yahoo.no, Informationen: site.uit.no/venus2012/.

9.6.: Tag der offenen Tür in der Hamburger Sternwarte. Die Hamburger Sternwarte präsentiert ihre Teleskope und Forschungsschwerpunkte. Kontakt: Gojenbergsweg 112, D-21029 Hamburg, Tel.: 040 428914112, www.math.uni-hamburg.de/spag/ign/fhs/fhs-v12.htm.

11.6.: Elementarteilchen, Luftschauer, Galaxien – das AUGER Experiment in der argentinischen Pampa. Vortrag von Markus Roth im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Eintritt frei. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de, Kontakt: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.

15.6.–8.7.: Fotoausstellung "The World at Night" im Kulturzentrum "Die Orgelfabrik" in Durlach, mit mobilem Planetarium, Vorträgen und Workshops. Informationen: www.orgelfabrik-verein.de.


Juli 2012 [top][rauf][runter][bottom]

9.7.: Zeichnen am Teleskop – Motivation, Techniken, Praxis. Vortrag von Rainer Mannoff um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Eintritt frei. Informationen: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de.

13.–15.7.: Festveranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum des Neuschwanstein-Meteoriten im Jugend- und Familien-Gästehaus JuFa in Nördlingen. Anmeldung: Dieter Heinlein, dieter-heinlein@t-online.de, Weitere Informationen: www.jufa.eu/unterkuenfte/jufa-noerdlingen-im-ries.html.

28.7.: City-Star-Party, das Teleskoptreffen der etwas anderen Art, ab 14 Uhr an der Sternwarte Stuttgart. Teilnahme kostenlos. Anmeldung: www.city-star-party.de. Kontakt und weitere Informationen: otto.farago@sternwarte.de, Sternwarte Stuttgart, Zur Uhlandshöhe41, D-70188 Stuttgart, Tel.: +49(0)711-281871.


August 2012 [top][rauf][runter][bottom]

5.–25.8.: International Astronomical Youth Camp (IAYC 2012) bei Eichendorf, Deutschland, für Teilnehmer im Alter von 16 bis 24 Jahren, mit Arbeitsgruppen zur Astronomie und Physik sowie Exkursionen. Informationen und Anmeldung: IAYC Leader Team, info@iayc.org, www.iayc.org.

10.–12.8.: 4. Burggespräche des Orion, veranstaltet vom Förderkreis Astronomie und Raumfahrt »Der Orion«. Mit Jerry T. Bonnell, Herausgeber von Astronomy Picture of the Day (APOD), und Babak Tafreshi, Gründer von The World at Night (TWAN). Ort: Schloss Albrechtsberg an der Pielach, A-3382 Loosdorf bei Melk. Informationen: Maria Pflug-Hofmayr, Tel.: +43 680 1228244, office@der-orion.com, www.der-orion.com/burggespraeche.

11.8.: H-alpha-Treff Rüsselsheim (HaTR). Informationen: Dietmar Sellner, Tel.: 06147-936310, d.sellner@t-online.de, www.ruesselsheimer-sternfreunde.de.

14.–19.8.: Amateur-Teleskoptreffen Burgwald ATB 2012 in D-35288 Wohratal-Hertingshausen, Landkreis Marburg/Biedenkopf, veranstaltet von der Astronomie-Gruppe Lahn/Eder e.V. Informationen und Anmeldung: www.astronomie-lahn-eder.de.

17.–19.8.: 3. Sankt Andreasberger Teleskoptreffen (STATT) in Sankt Andreasberg, Oberharz. Kontakt: Utz Schmidtko, Kleinburgwedeler Str. 20 D-30938 Burgwedel, schmidtko@sternwarte-sankt-andreasberg.de, www.sternwarte-sankt-andreasberg.de.

17.–19.8.: Swiss Star Party auf dem Gurnigelpass in den Berner Alpen. Das Amateurastronomen-Treffen unter alpinem Sternenhimmel. Kontakt: Radek Chromik Leuenberger, radek.chromik@starparty.ch, Informationen: www.teleskoptreffen.ch/starparty.

17.–19.8.: Sommer-Workshop der WAA im Gasthof Postl auf der Hohen Wand, mit Beobachtungsnacht. Informationen und Anmeldung: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA), Tel.: +43-664 2561221, info@waa.at.


September 2012 [top][rauf][runter][bottom]

8.9.: 7. Internationale Astronomie-Messe AME 2012 in Villingen-Schwenningen, mit Präsentationen von Ferngläsern, Teleskopen, Sternwarten, Büchern, Sternkarten und Software sowie umfangreichem Rahmenprogramm mit Vorträgen und Beobachtungen. Kontakt: Siegfried Bergthal, Friedhofstr. 13, D-78628 Rottweil-Göllsdorf, Tel.: 0741-270 6210, Mobil: 0171-1770926, siegfried.bergthal@t-online.de, www.astro-messe.de.

8.9.: 7. Internationale Astronomie-Messe AME 2012 in Villingen-Schwenningen, mit Präsentationen von Ferngläsern, Teleskopen, Sternwarten, Büchern, Sternkarten und Software sowie umfangreichem Rahmenprogramm mit Vorträgen und Beobachtungen. Kontakt: Siegfried Bergthal, info@astro-messe.de, www.astro-messe.de.

9.9.: Eröffnung des "Weltraum-Ateliers" des Astrofotografen Sebastian Voltmer, mit Himmelsbeobachtungen und Ausstellung der Weltraumkapsel von Apollo 13 aus dem gleichnamigen Kinofilm. Ort: D-66625 Mosberg-Richweiler, Saarland. Informationen: www.apollo-13.eu.

10.9.: Vorschau auf den Sternhimmel im Winter 2012/2013. Vortrag von Jürgen Reichert um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Eintritt frei. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de, Kontakt: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.

13.9.: 125 Jahre Kuffner Sternwarte. Jubiläumsfeiern, Vorträge und Führungen mit Besichtigung der historischen Sternwarte. Weitere Informationen: www.planetarium-wien.at, Kontakt: Kuffner Sternwarte, Johann-Staud-Str. 10, 1160 Wien, Tel. +43 1 8917415000, planetarium@vhs.at.

13.–16.9.: 13. Herzberger Teleskoptreffen (HTT) am Sportlerheim Jeßnigk bei Herzberg, 90 Kilometer südlich von Berlin. Informationen: AstroTeam Elbe-Elster e. V., c/o Ralf Hofner, astro-service-hofner@t-online.de, www.herzberger-teleskoptreffen.de.

13.–16.9.: 11. Astronomietage »mirasteilas« in Falera, Graubünden, Schweiz. Kontakt: José De Queiroz, CH-7153 Falera, +41 819212555, teleskoptreffen@mirasteilas.net. Informationen: www.mirasteilas.net.

13.–16.9.: 12. Internationales Heide-Teleskoptreffen (IHT) auf dem Gelände des Camps Reinsehlen nahe Schneverdingen. Informationen: Nils Kloth, Tel.: Phone: 0209 1701619, info@astrogarten.de.

14.9.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Eintritt frei. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de, Kontakt: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.

14.–16.9.: 12. Almberg-Treffen. Teleskoptreffen auf dem 1139 Meter hohen Almberg bei Mitterfirmiansreuth. Kontakt: Andreas Hattinger, Tel.: 0171 8802039, andreas.hattinger@gmx.net, Informationen: www.almberg-treffen.de.

14.–16.9.: Teleskoptreffen Vogelsberg TTV in Feldatal. Veranstalter: Sternenwelt Vogelsberg. e. V., Gemeinde Feldatal, Schulstr. 2, D-36325 Feldatal, Tel.: 06637 96020, info@sternenwelt-vogelsberg.de, www.sternenwelt-vogelsberg.de.

14.–16.9.: 14. Bayerisches Teleskopmeeting (BTM) auf dem Osterberg bei Pfünz im Altmühltal. Kontakt: Uli Zehndbauer, zehndbauer@me.com. Informationen: www.beobachterforum.de.

14.–16.9.: 6. Ravensburger Teleskoptreffen (RATT) mit Vorträgen, Fotowettbewerb und Verlosung astronomischer Geräte. Kontakt: Jochen Herrmann, ratt@onlinehome.de, Informationen: www.meinegalaxie.de/ratt-offen.

14.–16.9.: 25-jähriges Bestehen der Astronomischen Gesellschaft Buchloe e.V. und 15. Buchloer Astronomietage. Tag der Offenen Tür, Teleskoptreffen und Himmelsbeobachtungen. Informationen: Astronomische Gesellschaft Buchloe e.V., Tel.: 08241 7924, info@astronomie-buchloe.de, www.astronomie-buchloe.de.

14.–21.9.: 9. BAV- Veränderlichen-Beobachtung und Urlaubswoche in Kirchheim/Thüringen an der VdS-Sternwarte mit Übernachtung zu Kosten von 24 beziehungsweise 29 € pro Nacht, je nach Mitgliedschaften. Veränderlichenbeobachtung visuell und mit CCD sowie Ausflugsprogramme. Informationen und Anmeldung: zentrale@bav-astro.de.

20.–23.9.: International Meteor Conference (IMC) auf La Palma. Tagung für Amateur- und Fachastronomen über alle Aspekte von Meteorbeobachtungen, mit Exkursion zum Observatorio del Roque de los Muchchos. Informationen: imc2012@imo.net, www.imo.net/imc2012.

21.–23.9.: 3. Teleskoptreffen in Mecklenburg-Vorpommern. Ort: Lohmen, 20 Kilometer südlich von Güstrow. Kontakt: teleskoptreffen@astronomieverein.de, Informationen: astronomie-in-mv.de/veranstaltungen/2012/3_teleskoptreffen_lohme/lohme2012_ankuendigung.html.

21.–23.9.: 2. WHAT – Westhavelländer Astrotreff in D-14715 Havelaue, Ortsteil Gülpe, rund 70 Kilometer westlich von Berlin, mit Himmelsbeobachtungen und Vorträgen. Veranstalter: Naturpark Westhavelland und Förderverein der FFW Gülpe e.V. Anmeldung bis zum 19.9.2012 an Naturparkverwaltung Westhavelland, claudia.hesse@lugv.brandenburg.de, Tel.: 033872 74310 oder an Andreas Hänel, Tel.: 0541 5600326, ahaenel@uos.de. Weitere Informationen: www.lichtverschmutzung.de.

21.–23.9.: Tagung und Mitgliederversammlung der Bundesdeutschen Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne e.V. (BAV). Ort: Optisches Musem, Carl-Zeiss-Platz 12, D-07743 Jena. Beginn am Freitag mit zwanglosem Zusammentreffen. Tagungsbeginn am Samstag ab 8:30 Uhr. Fachvortrag von Jochen Eislöffel, Vorträge von Amateurastronomen, Mitgliederversammlung und Exkursion am Sonntag. Informationen und Anmeldung: BAV, zentrale@bav-astro.de, www.bav-astro.de/rb/rb2012-2/136.html.

21.–23.9.: Großes Teleskoptreffen mit Public Viewing am Hohen Berg bei Syke, 30 Kilometer südlich von Bremen. Kontakt: Astroteam Hoher Berg, c/o Helmut Prekel, helmutpre@web.de. Informationen: www.astroberg-syke.de.

21.–23.9.: 28. Internationales Teleskoptreffen (ITT) auf der Emberger Alm in Kärnten. Informationen und Anmeldung: www.embergeralm.info/stella.

21.–23.9. 2012: 20. Österreichischer CCD Workshop. Veranstaltungsorte: Volksheim St. Sebastian, Raiffeisen Volkssternwarte Mariazellerland. Informationen: Astroteam Mariazellerland, astroteam.mariazell@gmx.net, ccdeder.freewebspace.com/ccdws2002/indexws03.htm.

28.9.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Eintritt frei. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de, Kontakt: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.


Oktober 2012 [top][rauf][runter][bottom]

6.10.: 2. Norddeutsche Tagung der Planetenfotografen in den Räumen der D. Schröder KG in Bremervörde, mit Workshop über die Aufnahmesoftware FireCapture. Anmeldung: arne.drueppel@ewetel.net, www.sky-photos.de/norddeutsche-tagung-der-planetenfotografen.

8.10.: Die astronomischen Grundlagen des Maya-Kalenders. Vortrag von Lars Frühsorge im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa). Kontakt: Roland Mutterer roland.mutterer@rolandarts.net. Informationen: www.avka.de.

11.–14.10.: 7. Astronomietage Ostfriesland in D-26639 Wiesmoor, Dorfgemeinschaftshaus Zwischenbergen. Informationen: Astronomie Club Ostfriesland, Tel.: 0173 2049062, astronomieclubostfriesland@googlemail.com.

12.10.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa). Kontakt: Roland Mutterer roland.mutterer@rolandarts.net. Informationen: www.avka.de.

12.–14.10.: Herbst-Workshop der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) im Hotel Sofienalpe, Wien. Informationen: www.waa.at.

20.10.: 9. Praktischer astronomischer Samstag (PaS) in der Sternwarte und dem Planetarium Neuenhaus. Informationen: Astronomischer Verein der Grafschaft Bentheim e.V., Christoph Lohuis, Tel.: 05941 990904, Lohuis@t-Online.de, www.avgb.de.

24. –31.10.: Zauber der Sterne. Auf Teneriffa Astronomie erleben und genießen. Astrofotografie-Workshop mit Stefan Seip. Informationen: Loacker Tours Bregenz, Tel.: +43 5574 4246882, patricia.antoniadou@loackertours.at, www.photomeeting.de/blog.

26. 10.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa). Kontakt: Roland Mutterer roland.mutterer@rolandarts.net. Informationen: www.avka.de.

27.10.: Tag der Wissenschaft 2012 in der Hansestadt Lübeck. Informationen: www.hanse-trifft-humboldt.de.

27.10.: 31. Bochumer Herbsttagung der Amateurastronomen (BoHeTa) im Hörsaal HMA 10 der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, mit Vortragsprogramm und Verleihung des Reiff-Preises für Amateurastronomie. Kontakt: Peter Riepe, fg-astrofotografie@vds-astro.de. Weitere Informationen: www.boheta.de.

27.–28.10.: 8. Astro-Spezialmarkt der Sternfreunde Durmersheim und Umgebung, mit Ausstellung, Verkauf und Vortragsprogramm sowie Besichtigung der Sternwarte. Informationen: Jürgen Linder, juergen@cometmillenium.de, www.Sternfreunde-Durmersheim.de.


November 2012 [top][rauf][runter][bottom]

8.11.: Einblicke in die Himmelsmechanik – für Amateure und Wissbegierige. Theorie und Praxis für Einsteiger. Ort: Sternwarte Planetarium Sirius: Schwandenstr. 131, CH-3657 Schwanden ob Sigriswil. Informationen: info@sternwarte-planetarium.ch.

9.–11.11.: Sächsisches TeleskopTreffen (STT 2012) in der Jugendherberge, Torgauer Str. 33, D-01616 Strehla. Kontakt: Sternwarte Riesa e.V., Stefan Schwager, Tel.: 0173 8076841, sternwarteriesa@web.de, Informationen: www.Sternenfreunde-Riesa.de.


Dezember 2012 [top][rauf][runter][bottom]





2013

Januar 2013 [top][rauf][runter][bottom]

18.–20.1.: Winter-Workshop der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) im Hotel Sofienalpe, Wien. Beobachtungspraxis für Einsteiger und Fortgeschrittene. Informationen: WAA, info@waa.at.


Februar 2013 [top][rauf][runter][bottom]

22.2.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Eintritt frei. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de, Kontakt: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.

23.2.: 13. ATH – Astronomie Treff Hückelhoven. Messe mit neuen und gebrauchten astronomischen Geräten und Zubehör mit Rahmenprogramm von 10 bis 18 Uhr in der Aula des Gymnasiums Hückelhoven. Informationen: astroag.jimdo.com/ath-astronomie-treff-hueckelhoven.


März 2013 [top][rauf][runter][bottom]

1.–3.3.: 5. Deep Sky Meeting (DSM) auf der Schwäbischen Alb, Landgasthof Hirsch, Hayingen-Indelhausen. Vorträge und Workshops zum Thema "Visuelle Deep-Sky-Beobachtung" und Teleskopselbstbau. Kontakt: Hans-Jürgen Merk, Kleinstafflangen 13, D-88400 Stafflangen, Tel.: 07351-74054, hajuem@web.de, deepskymeeting.astromerk.de.

1.–3.3.: Central European Deep Sky Imaging Conference (CEDIC 2013) in Linz, Österreich. Kontakt: spotlight@cedic.at, Informationen: www.cedic.at.

8.3.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Eintritt frei. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de, Kontakt: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.

9.3.: Gedenkkolloquium für Hilmar W. Duerbeck von 11 bis 17 Uhr im Hörsaal 0.012 des Argelander-Instituts für Astronomie, Auf dem Hügel 71, D-53121 Bonn. Veranstalter: Argelander-Institut für Astronomie und Arbeitskreis Astronomiegeschichte in der Astronomischen Gesellschaft. Anmeldung: Michael Geffert, geffert@astro.uni-bonn.de, Informationen: www.astro.uni-bonn.de/~pbrosche/aa/bonn2013.

11.3.: Die Mondflüsterer – die neue Reise zu unserem Trabanten. Vortrag von Markus Landgraf (ESA) im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de, Kontakt: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.

14.–17.3.: 11. Sternfreundetreffen Harz in Todtenrode. Anerkannte Lehrerfortbildung. Anmeldung bis 24.2.2013. Kontakt: Jens Briesemeister, Jens.Briesemeister@E-Technik.Uni-Magdeburg.de, Informationen: www.astronomie-magdeburg.de/sfth.htm.

22.3.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Eintritt frei. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de, Kontakt: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.

22.3.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 21 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Eintritt frei. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de, Kontakt: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.

22.3.–24.3.: Deep-Sky-Treffen DST 2013 im Hotel Sonnenblick, D-36179 Bebra. Informationen: Jens Bohle, VdS-Fachgruppe Visuelle Deep-Sky-Beobachtung, Frankenstr. 6, D-32120 Hiddenhausen, astronomie@jens-bohle.de, und Peter Riepe, VdS-Fachgruppe Astrofotografie, Lortzingstr. 5, D-44789 Bochum, fg-astrofotografie@vds-astro.de, deepsky.fg-vds.de/dst.


April 2013 [top][rauf][runter][bottom]

5.–7.4.: Teleskoptreffen Vogelsberg TTV in 36325 Feldatal, Hessen. Kontakt: Sternenwelt Vogelsberg e.V., info@feldatal.de, Informationen: sternenwelt-vogelsberg.de.

5.–7.4.: Astronomische Nächte Taubensuhl. Teleskoptreffen mit Vortragsprogramm auf dem Taubensuhl im Pfälzer Wald. Informationen: info@sternwarte-bellheim.de.

12.–14.4.: 20. CCD-Tagung der VdS-Fachgruppe CCD-Technik in der Sternwarte Kirchheim, Thüringen. Informationen und Anmeldung: Dennis Möller, dennis.moeller@a1.net oder Jürgen Schulz, juergen.schulz.kirchheim@t-online.de, ccd.istcool.de.

19.–21.4.: "Aspekt2013" in Lüneburg. Tagung für alle spektroskopisch Interessierten, insbesondere auch für Einsteiger und Anfänger. Informationen und Anmeldung: www.spektralklasse.de.

27.4.: 37. Würzburger Frühjahrstagung der Vereinigung der Sternfreunde e.V. in der Aula des Friedrich-Koenig-Gymnasiums, Friedrichstr. 22, D-97082 Würzburg. Informationen: www.sternfreunde.de.


Mai 2013 [top][rauf][runter][bottom]

3.5.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 21 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Eintritt frei. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de, Kontakt: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.

4.5.: Astronomieworkshop im Hotel/Gasthof Bramosen, Alexenau – Weyregg, Österreich. Informationen: Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut, info@astronomie.at, www.astronomie.at.

4.5.: 16. Südbrandenburger Sternfreundetreffen in Lugau bei Finsterwalde. Vorträge, Beobachtungen und gemeinsames Fachsimpeln. Kontakt: Hans-Dieter Greißner, greissnerhd@web.de, Informationen: www.suedbrandenburger-sternfreunde.de.

8.–12.5.: Frühjahrs-Workshop der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) im Gasthof Postl, Naturpark Hohe Wand. Beobachtungspraxis für Einsteiger und Fortgeschrittene. Informationen: WAA, info@waa.at.

8.–12.5.: 22. Internationales Teleskoptreffen Vogelsberg (ITV 2013) im Campingpark Am Gederner See. Kontakt: Martin Birkmaier, Intercon GmbH, info@intercon-spacetec.de, www.teleskoptreffen.de.

10.–12.5.: Frühlings-Teleskoptreffen auf der Ahornalp im Emmental, Schweiz. Kontakt: Beat Kohler, beat.kohler@aokswiss.ch, Informationen: www.teleskoptreffen.ch/ftt.

13.5.: »Wird 2013 zu einem Jahr der Kometen?« Vortrag von Andreas Kammerer um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de, Kontakt: Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net.

15.5.–31.7.: "Heinz Haber – von Mannheim zu den Sternen". Ausstellung zum 100. Geburtstag von Prof. Heinz Haber im Foyer des Planetariums Mannheim, Wilhelm-Varnholt-Allee 1, D-68165 Mannheim. Informationen: info@planetarium-mannheim.de, www.planetarium-mannheim.de.

17.–20.5.: Planeten-, Kometen- und Sonnetagung 2013 im Schullandheim Mindener Hütte, Sankt Andreasberg. Vorträge und Workshops zu fast allen Bereichen der Planeten- Kometen- und Sonnenbeobachtung, zur Auswertung der Sichtbarkeiten der einzelnen Planeten und ihrer Monde, zur digitalen Bildverarbeitung sowie Interessantes rund um unsere Sonne. Kontakt: arnold79@snafu.de, Informationen und Anmeldung: www.planetentagung.de.

25.5.: 29. Astronomiebörse ATT in der Gesamtschule Bockmühle, Ohmstr.  32, D-45143 Essen. Mit zahlreichen Produktanbietern, Präsentationen von Sternwarten und Vortragsprogramm. Veranstalter: Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e. V., info@att-boerse.de, www.att-boerse.de.

25.5.: Veränderlichenbeobachtertreffen in der Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte, Hartha, Kreis Döbeln. Informative Beiträge und Diskussionen. Bereits am Vortag Software-Abend mit praktischer Demonstration. Anmeldung: Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne e.V. (BAV), zentrale@bav-astro.de, www.bav-astro.de.

26.5.: Tag der offenen Tür der Thüringer Landessternwarte Tautenburg von 10 bis 16 Uhr. Führungen am Zwei-Meter-Teleskop und zum LOFAR-Feld, Vorträge zu aktuellen Themen der Astronomie. Informationen: Thüringer Landessternwarte Tautenburg, www.tls-tautenburg.de.


Juni 2013 [top][rauf][runter][bottom]

22.–23.6.: Kleinplanetentagung in La Fermata, Falera, Schweiz. Informationen und Anmeldung: www.kleinplanetentagung.ch.


Juli 2013 [top][rauf][runter][bottom]

5.–7.7.: 7. Süd Stern Freunde Treffen in Namibia. Kontakt: Wolf-Peter Hartmann, w.p.hartmann@t-online.de, Informationen: www.suedsternfreundetreffen.homepage.t-online.de.

10.6.: "Galaktischer Kannibalismus". Vortrag von Eva K. Grebel, Astronomisches Rechen-Institut, Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg. Ort: Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Zeit: 20 Uhr. Eintritt frei. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de.

16.7.: Astronomie am Attersee. Himmelsbeobachtungen mit Teleskopen. Informationen: Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut, info@astronomie.at, www.astronomie.at.

21.7.–10.8.: International Astronomical Youth Camp (IAYC 2013) in Klingenthal, Deutschland, für Teilnehmer im Alter von 16 bis 24 Jahren, mit Arbeitsgruppen zur Astronomie und Physik sowie Exkursionen. Informationen und Anmeldung: IAYC leader team, info@iayc.org, www.iayc.org.

26.–28.7.: 8. Sächsisches Sommernachts-Teleskop-Treffen in der Jugendherberge Strehla. Kontakt: Stefan Schwager, Sternenfreunde Riesa, Tel.: 0173 8076841, SternwarteRiesa@web.de. Informationen: www.sternenfreunde-riesa.de.


August 2013 [top][rauf][runter][bottom]

1.–4.8.: STATT – Sankt Andreasberger Teleskoptreffen. Ort: Sank Andreasberg im Harz. Kontakt: Utz Schmidtko, schmidtko@sternwarte-sankt-andreasberg.de, Informationen und Anmeldung: www.sternwarte-sankt-andreasberg.de/statt.html.

6.–11.8.: 11. Amateur-Teleskoptreffen Burgwald ATB 2013 in D-35288 Wohratal-Hertingshausen, Landkreis Marburg/Biedenkopf, veranstaltet von der Astronomie-Gruppe Lahn/Eder e. V. Informationen und Anmeldung: www.astronomie-lahn-eder.de.

9.–11.8.: Summer Star Party 2013 und Sommer-Workshop der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA). Ort: Gasthof Postl, Naturpark Hohe Wand. Informationen: WAA, info@waa.at.

9.–11.8.: Die Burggespräche des Orion. Workshops, praktische Beobachtungen und multimediale Sternenschau. Ort: Schloss Albrechtsberg nahe Melk, Österreich. Informationen und Anmeldung: www.der-orion.com/burggespraeche.

10.8.: City-Star-Party – das Teleskoptreffen der etwas anderen Art. Ab 14 Uhr auf dem Wasserhochbehälter/Grünanlage bei der Sternwarte Stuttgart. Informationen: www.city-star-party.de.

10.–18.8.: 9. Veränderlichenbeobachungs- und Urlaubswoche der BAV in der VdS-Sternwarte Kirchheim, Thüringen. Veränderlichenbeobachtung von der Pike auf: visuell, mit CCD, Nachweis von Exoplaneten. Neben den astronomischen Tätigkeiten sind Ausflüge in das schöne Thüringen geplant. Die Teilnahme ist auch an einzelnen Tagen möglich. Anmeldung: Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne e.V. (BAV), zentrale@bav-astro.de, www.bav-astro.de.

30.–31.8.: Teleskoptreffen in der Zentralschweiz auf der Alp Melchsee-Frutt/Tannalp. Kontakt: Jens Bydal, info@planetenwelt.ch, www.planetenwelt.ch.


September 2013 [top][rauf][runter][bottom]

1.–6.9.: Kurs "Astronomie für Einsteiger" mit praktischen Beobachtungen. Ort: Feriensternwarte Emberger Alm – Sattleggers Alpenhof. Leitung: Johannes Stübler. Eigene Geräte können mitgebracht werden. Weitere Informationen: www.alpsat.at.

5.–8.9.: Internationales Heide-Teleskoptreffen Reinsehlen (IHT). Ort: Camp Reinsehlen, D-29640 Schneverdingen. Kontakt: IHT@astrogarten.de, Informationen: www.astrogarten.de.

6.–8.9.: 25. Star Party auf dem Gurnigelpass in den Berner Alpen. Das Amateurastronomen-Treffen unter alpinem Sternenhimmel. Kontakt: Radek Chromik Leuenberger, radek.chromik@starparty.ch, Informationen: www.teleskoptreffen.ch/starparty.

6.–8.9.: 3. Westhavelländer AstroTreff (WHAT) in D-14715 Havelaue, Ortsteil Gülpe, Brandenburg. Informationen: Andreas Hänel, ahaenel@uos.de, www.lichtverschmutzung.de.

6.–8.9.: 4. Teleskoptreffen in Mecklenburg-Vorpommern (MTT). Ort: Lohmen. Kontakt: Astronomischer Verein Rostock e.V., teleskoptreffen@astronomieverein.de, Informationen: www.astronomie-in-mv.de.

9.9.: Vorschau auf den Sternhimmel im Winter 2013/2014. Vortrag von Jürgen Reichert um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

13.9.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 21 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

14.9.: 8. Internationale Astronomie-Messe AME 2013 in Villingen-Schwenningen, mit Präsentationen von Ferngläsern, Teleskopen, Sternwarten, Büchern, Sternkarten und Software sowie umfangreichem Rahmenprogramm mit Vorträgen und Beobachtungen. Kontakt: Siegfried Bergthal, info@astro-messe.de, www.astro-messe.de.

14.9.: 3. Mitwitzer Sternennacht. Beobachten Sie den Mond, ferne Galaxien oder Sternhaufen. Informationen: Matthias Steinert, Tel.: 09266 991813, fotosteini@t-online.de.

27.9.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 21 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

27.–28.9.: 21. Österreichischer CCD-Workshop in der Raiffeisen Volkssternwarte Mariazellerland. Informationen und Anmeldung: Günther Eder, Astroteam Mariazellerland, Tel.: +43 676 5233070, astroteam.mariazell@gmx.net, http://ccdeder.freewebspace.com/ccdws2002/indexws03.htm.

27.–29.9.: Astrofotografie entdecken. Praktischer Workshop zur Kometen- und Deep-Sky-Fotografie mit dem Astrofotografen Gerald Rhemann. Ort: Sporthotel Interski in den Grödner Dolomiten, Südtirol. Informationen und Anmeldung: www.hotel-interski.com/de/angebote-preise.

27.–29.9.: 7. Ravensburger Teleskoptreffen in Horgenzell bei Ravensburg. Himmelsbeobachtungen und Vortragsprogramm. Kontakt: myratt@onlinehome.de, Informationen: www.myratt.de.


Oktober 2013 [top][rauf][runter][bottom]

2.–6.10. 2013: 14. Herzberger Teleskoptreffen (HTT) an der Elsterland-Sternwarte Jeßnigk bei Herzberg, 90 Kilometer südlich von Berlin. Informationen: AstroTeam Elbe-Elster e. V., c/o Ralf Hofner, astro-service-hofner@t-online.de, www.herzberger-teleskoptreffen.de.

2.–6.10.: 8. Astronomietage Ostfriesland (ATO) in Wiesmoor/Zwischenbergen. Informationen: Astronomie Club Ostfriesland e.V., astronomieclubostfriesland@googlemail.com, www.astronomie-club-ostfriesland.de.

3.–6.10.: 12. Astronomietage »Mirasteilas« in Falera, Graubünden, Schweiz. Kontakt: José De Queiroz, teleskoptreffen@mirasteilas.net, Informationen: www.mirasteilas.net.

3.–6.10.: Almberg-Treffen auf dem 1139 Meter hohen Almberg bei Mitterfirmiansreut, Bayerischer Wald. Kontakt: Andreas Hattinger, andreas.hattinger@gmx.net, www.almberg-treffen.de.

3.–6.10.: Internationales Teleskoptreffen ITT 2013 auf der Emberger Alm in Kärnten. Anmeldung ist nicht erforderlich, Zimmerreservierung empfohlen. Informationen: riedl.gerhard@chello.at, www.embergeralm.info/stella.

3.–6.10.: Teleskoptreffen Vogelsberg (TTV) in D-36325 Feldatal, Hessen. Kontakt: Sternenwelt Vogelsberg e.V., info@feldatal.de, Informationen: sternenwelt-vogelsberg.de.

4.–6.10.: Herbst-Workshop der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) im Hotel Sofienalpe, Wien. Beobachtungspraxis für Einsteiger und Fortgeschrittene. Informationen: WAA, info@waa.at.

5.10.: 3. Norddeutsche Tagung der Planetenfotografen in Bremervörde. Vorträge und Workshops, insbesondere zur Auswertungssoftware Autostakkert2. Teilnahme kostenlos. Kontakt: Arne Drüppel, Tel.: 04252 9099785. Informationen und Anmeldung: www.norddeutsche-tagung-der-planetenfotografen.de.

11.10.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

12.10.: Praktischer astronomischer Samstag (PaS) in der Sternwarte Neuenhaus, Veldhausener Str. 46, D-49828 Neuenhaus. Informationen: Christoph Lohuis, Tel.: 05941 990904, info@avgb.de, www.avgb.de.

14.10.: "Die Mondflüsterer – Die neue Reise zu unserem Trabanten". Vortrag von Markus Landgraf (ESA) um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstr. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa). Weitere Informationen: ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

19.10.: 31. VdS-Tagung und Mitgliederversammlung der Vereinigung der Sternfreunde e.V. im Museum am Schölerberg, Nuatur und Umwelt – Planetarium Osnabrück. Kontakt: VdS-Geschäftsstelle, Postfach 1169, 64629 Heppenheim, www.sternfreunde.de.

25. 10.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

25.10.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

25.–27.10: 9. Stuttgarter CCD-Workshop im Planetarium und in der Sternwarte Stuttgart. Anmeldung erbeten unter ccd2013@sternwarte.de oder www.sternwarte.de/verein/ccd-ws. Kontakt: Schwäbische Sternwarte e.V., Seestr. 59A, D-70174 Stuttgart, Tel.: 0711 2260893.

28.–30.10.: First International Conference on Artificial Light at Night. Ort: Seminaris Campus Hotel, Berlin-Dahlem. Kontakt: alan2013@wew.fu-berlin.de, Informationen: www.verlustdernacht.de/alan2013-en.html.

31.10.–1.11.: "Himmelswege – Vergangenheit trifft Moderne" im Planetarium Merseburg und in der Arche Nebra – Erlebniszentrum am Fundort der Himmelsscheibe. Die Tagung steht allen interessierten Besuchern offen und ist als Lehrerfortbildung anerkannt. Informationen: www.planetarium-merseburg.de/tagung und www.himmelsscheibe-erleben.org.


November 2013 [top][rauf][runter][bottom]

1.–3.11.: Tagung der VdS-Fachgruppe "Geschichte der Astronomie" in München, Universitätssternwarte Bogenhausen. Anmeldung zur Tagung und Vortragsangebote erbeten an: Wolfgang Steinicke, Gottenheimerstr. 18, D-79224 Umkirch, Tel.: 07665-51863, steinicke-zehnle@t-online.de, geschichte.fg-vds.de.

7.–9.11.: Bundesweite Lehrerfortbildung "Per Anhalter durch die Galaxis" im Haus der Astronomie, Heidelberg. Informationen und Anmeldung: Olaf Fischer, fischer@hda-hd.de, www.haus-der-astronomie.de/de/news/2012/12/05/lehrerfortbildung-per-anhalter-durch-die-galaxis/.

7.–21.11.: VHS-Kurs "Astronomie für Einsteiger" in Korbach, Hessen. Grundlagen der praktischen Himmelsbeobachtung. Kontakt: Heiko Mehring, heiko@heiko-schaut-ins-all.de, Anmeldung: www.vhs-waldeck-frankenberg.de.

8. 11.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

8.–10.11.: Kurs "Praxis der astronomischen Spektroskopie", veranstaltet von der VdS-Fachgruppe Spektroskopie in der Starkenburg-Sternwarte in Heppenheim. Kontakt: Lothar Schanne, l.schanne@gmx.de, Informationen: spektroskopieforum.vdsastro.de.

8.–10.11.: Raumfahrtkongress 2013 und 44. Jahrestagung des Internationalen Förderkreises für Raumfahrt Herrmann Oberth – Wernher von Braun e.V. (IFR) in Bremen. Kontakt: IFR e.V., ifr@dorfner-gruppe.de, Informationen: www.ifr-raumfahrt-gesellschaft.de.

16.11.: 32. Bochumer Herbsttagung der Amateurastronomen (BoHeTa) im Hörsaal HMA 10 der medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum. Vortragsprogramm und Verleihung des Reiff-Preises für Amateur- und Schulastronomie. Kontakt: Peter Riepe, fg-astrofotografie@vds-astro.de. Weitere Informationen: www.boheta.de.

22.11.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

25.11.: Filmabend mit dem Raumfahrtexperten Bruno Stanek. Thema: "Flugjahre zum Mond". Ort: Hörsaal LAA-J002C an der Pädagogischen Hochschule, Lagerstr. 2, CH-8004 Zürich. Zeit: 19:30 Uhr. Informationen: Skeptiker Schweiz – Verein für kritisches Denken, www.skeptiker.ch/events.

30.11.: 18. HATT – Hattinger astronomischer Trödeltag. Ausstellung für Amateurastronomen, astronomischer Gebraucht- und Neuwarenmarkt sowie Vortragsprogramm, von 10 bis 16 Uhr in der Realschule Grünstraße, D-45525 Hattingen. Informationen: www.sternwarte-hattingen.de.


Dezember 2013 [top][rauf][runter][bottom]

20.12.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.





2014

Januar 2014 [top][rauf][runter][bottom]

13.1.: "Exoplaneten: auf der Suche nach E.T.". Vortrag von Dominic Freudenmann um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.


Februar 2014 [top][rauf][runter][bottom]

21.2.: Astronomische Beobachtung in Rüppurr, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.


März 2014 [top][rauf][runter][bottom]

7.3.: Astronomische Beobachtung in Rüppurr, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer ,roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

10.3.: Die Rudolphinischen Tafeln von Kepler. Vortrag von Jürgen Reichert um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer ,roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

14.–16.3.: 6. Deep Sky Meeting (DSM) auf der Schwäbischen Alb, Landgasthof Hirsch, Hayingen-Indelhausen. Vorträge und Workshops zum Thema "Visuelle Deep-Sky-Beobachtung" und ATM/Teleskopselbstbau. Kontakt: Hans-Jürgen Merk, Kleinstafflangen 13, D-88400 Stafflangen, Tel.: 07357 4391287, hajuem@web.de, deepskymeeting.astromerk.de.

15.3.: 38. Würzburger Frühjahrstagung der Vereinigung der Sternfreunde e.V. in der Aula des Friedrich-Koenig-Gymnasiums, Friedrichstr. 22, D-97082 Würzburg. Informationen: www.sternfreunde.de.

21.3.: Astronomische Beobachtung in Rüppurr, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, Roland Mutterer ,roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

21.–23.3.: 33. Frühjahrsseminar des Arbeitskreises Meteore in der Jugendherberge Dessau. Themen: Meteore, Feuerkugeln und Meteorite, Halos, Polarlichter, Leuchtende Nachtwolken und andere atmosphärische Erscheinungen. Kontakt: Sirko Molau, sirko@molau.de. Informationen und Anmeldung: www.meteoros.de/akm/seminar14.

27.–30.3.: 12. Sternfreundetreffen Harz (STFH) im Waldgasthof "Zum alten Forsthaus" in Todtenrode, oberhalb von Altenbrak. Informationen: Astronomische Gesellschaft Magdeburg e. V., www.astronomie-magdeburg.de/sfth.htm.

29.3.: Messier-Nacht der Sternwarte und des Planetariums Schneeberg. Beobachtungsmarathon und Vortragsprogramm. Anmeldung bis zum 10. März 2014 erbeten. Kontakt: Zeiss-Planetarium und Sternwarte, Tel.: 03772 22439, sternwarteschneeberg@t-online.de, www.sternwarte-schneeberg.de.


April 2014 [top][rauf][runter][bottom]

4.4.: Astronomische Beobachtung in Rüppurr, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

5.4.: Deutschlandweiter Astronomietag, mit zahlreichen Veranstaltungen von Planetarien, Volkssternwarten und astronomischen Vereinen. Informationen über Veranstaltungen in Ihrer Nähe: www.astronomietag.de.

5.4.: Astronomie Live – öffentliche Himmelsbeobachtung am Parkplatz "Breitenstein" bei Ochsenwang nahe Kirchheim/Teck. Informationen: www.tecksky.de/beob.htm.

11.–13.4.: 2. Bergedorfer Teleskoptreffen auf dem Gelände der Hamburger Sternwarte in Bergedorf. Informationen: Hamburger Sternwarte, www.sternwarte-hh.de.

11.–13.4.: Deep-Sky-Treffen DST 2014 im Hotel Sonnenblick in Bebra. Kontakt: Jens Bohle, VdS-Fachgruppe Visuelle Deep-Sky-Beobachtung, Frankenstr. 6, D-32120 Hiddenhausen, astronomie@jens-bohle.de, und Peter Riepe, VdS-Fachgruppe Astrofotografie, Lortzingstr. 5, D-44789 Bochum, fg-astrofotografie@vds-astro.de, deepsky.fg-vds.de/dst.

12.4.: H-alpha-Treff Rüsselsheim (HaTR) ab 10 Uhr auf dem Vereinsgelände der Rüsselsheimer Sternfreunde. Kontakt: Dietmar Sellner, Tel.: 06147 936310, weitere Informationen: www.ruesselsheimer-sternfreunde.de.

12.4.: SpaceUp Vienna von 10 bis 17:30 Uhr im Technischen Museum Wien. Informationen und Anmeldung: www.spaceup.at.

12.4.: Yuri's Night ab 19 Uhr im Technischen Museum Wien. Informationen: www.der-orion.com/yuri.

14.4.: Kurzbeiträge zum Thema "Astronomische Bildbearbeitung" um 20 Uhr im Pavillon hinter dem Naturkundemuseum Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

25.4.: Astronomische Beobachtung in Rüppurr, bei klarem Himmel ab 20 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Kontakt: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), ℅ Roland Mutterer, roland.mutterer@rolandarts.net, www.avka.de.

25.–27.4.: Teleskoptreffen TTV in Stumpertenrod, Gemeinde Feldatal. Informationen und Anmeldung: Sternenwelt Vogelsberg e.V., c/o Walter Gröning, astrophysik@t-online.de, www.sternenwelt-vogelsberg.de.

30.4.–4.5.: Frühjahrs-Workshop und Easter Star Party im Gasthof Postl auf der Hohen Wand. Informationen: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, www.waa.at.


Mai 2014 [top][rauf][runter][bottom]

2.–4.5.: Astronomische Nächte Taubensuhl 2014 auf dem Taubensuhl im Pfälzer Wald. Informationen: Sternwarte Bellheim e.V., www.sternwarte-bellheim.de.

3.5.: Südbrandenburger Teleskoptreffen in Oppelheim. Informationen: Südbrandenburger Sternfreunde e.V., www.suedbrandenburger-sternfreunde.de.

10.5.: 30. Astronomiebörse ATT von 10 bis 18 Uhr in der Gesamtschule Bockmühle, Ohmstr. 32, D-45143 Essen. Mit zahlreichen Produktanbietern, Präsentationen von Sternwarten und Vortragsprogramm. Veranstalter: Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e. V., info@att-boerse.de, www.att-boerse.de.

16.–18.5.: Jahreskonferenz "ASpekt 2014" der Fachgruppe Spektroskopie der Vereinigung der Sternfreunde e. V. in Köln. Kontakt: Rainer Borchmann, Rainer@Borchmann.de, weitere Informationen: www.spektralklasse.de.

23.–24.5.: Frühlings-Teleskoptreffen. Ort: Bergrestaurant Ahornalp im Emmental, Schweiz. Kontakt: Beat Kohler, beat.kohler@aokswiss.ch, Informationen: www.teleskoptreffen.ch.

23.–24.5.: BAV-Veränderlichen-Beobachter-Treffen in Hartha, Bruno H.-Bürgel Sternwarte und im Hotel Flemmingener Hof. Mit Vortragsprogramm, Software-Präsentationen und Live-Beobachtungen mit dem Remote-Teleskop der BAV in Carona, Schweiz. Weitere Informationen: zentrale@bav-astro.de oder www.bav-astro.de.

28.5.–1. 6.: 23. Internationales Teleskoptreffen Vogelsberg (ITV) im Campingpark Am Gederner See. Informationen: www.teleskoptreffen.de.


Juni 2014 [top][rauf][runter][bottom]

14.–15.6.: 17. Kleinplanetentagung im Haus der Astronomie in Heidelberg. Kontakt: Gerhard Lehmann, VdS Fachgruppe Kleine Planeten, kontakt@kleinplanetenseite.de. Informationen: www.kleinplanetenseite.de.

14. 6.: H-alpha-Treff Rüsselsheim (HaTR) ab 10 Uhr auf dem Vereinsgelände der Rüsselsheimer Sternfreunde. Kontakt: Dietmar Sellner, Tel.: 06147 936310, weitere Informationen: www.ruesselsheimer-sternfreunde.de.

21.6.: Tag der Archäoastronomie 2014. Beobachtung des Sonnenuntergangs zur Sonnenwende an verschiedenen Kalendermonumenten Europas, mit Videokonferenz. Kontakt: Hilmar Hensel, Sternwarte Sohland, archaeastro@gmail.com, www.sternwarte-sohland.de und Gerhard Fritz, gerhard.fritz@drei.at, www.sonn-wend-stein.at.

21.–22.6.: Sonnetagung in der VdS-Feriensternwarte Kirchheim, Thüringen. Veranstalter: Fachgruppe Sonne der Vereinigung der Sternfreunde e.V. (VdS). Informationen: www.sonnetagung.de, Anmeldung: sonnetagung2014@arcor.de.

27.–29.6.: SüdSternFreundeTreffen (SSFT) in der Midgard-Lodge, nordnordöstlich von Windhoek, Namibia. Kontakt: Wolf-Peter Hartmann, w.p.hartmann@t-online.de, Informationen: www.suedsternfreundetreffen.homepage.t-online.de.


Juli 2014 [top][rauf][runter][bottom]

20.7.–9.8.: International Astronomical Youth Camp 2014 (IAYC 2014) für junge Menschen im Alter von 16 bis 24 Jahren, mit Arbeitsgruppen zu allen Bereichen der Astronomie. Veranstaltungsort: Weyer, Nationalpark Kalkalpen, Österreich. Informationen: www.iayc.org, info@iayc.org.

25.–27.7.: 9. Sächsisches Sommernachtsteleskoptreffen 2014 in der Jugendherberge Strehla. Informationen: Sternenfreunde Riesa, www.sternenfreunde-riesa.de.


August 2014 [top][rauf][runter][bottom]

2.8.: 6. City-Star-Party – das Teleskoptreffen der etwas anderen Art, ab 14 Uhr an der Sternwarte Stuttgart, Zur Uhlandshöhe 41, D-70188 Stuttgart. Kontakt: Otto Farago, otto.farago@sternwarte.de. Anmeldung unter www.city-star-party.de.

9.–23.8.: Astronomisches Sommerlager (ASL 2014) für Anfänger und Fortgeschrittene im Alter von 14 bis 24 Jahren in Bischofsheim an der Rhön, im Schullandheim Bauersberg. Informationen und Anmeldung: Vereinigung für Jugendarbeit in der Astronomie (Vega) e.V., www.vega-astro.de/sommerlager.

14.–17.8.: Die Burggespräche des Orion im Schloss Albrechtsberg an der Pielach, nahe Melk, Niederösterreich. Praktische Beobachtungen und Workshops. Informationen und Anmeldung: www.burggespraeche.info.

15.–29.8.: Wow!-Event 2014. Das Team SETI.Germany lädt alle BOINC-Teams für verteiltes Rechnen zum Mitmachen ein. Anmeldung und Informationen: www.seti-germany.de/Wow.

16. 8.: H-alpha-Treff Rüsselsheim (HaTR) ab 10 Uhr auf dem Vereinsgelände der Rüsselsheimer Sternfreunde. Kontakt: Dietmar Sellner, Tel.: 06147 936310, weitere Informationen: www.ruesselsheimer-sternfreunde.de.

19.–24.8.: Amateur-Teleskoptreffen Burgwald (ATB) in Wohratal-Hertingshausen. Informationen: Astronomie-Gruppe Lahn/Eder e.V., www.astronomiegruppe-lahn-eder.de.

21.–24.8.: 5. Sankt Andreasberger Teleskoptreffen (STATT) in Sankt Andreasberg im Oberharz. Kontakt: Utz Schmidtko; schmidtko@sternwarte-sankt-andreasberg.de, Informationen: www.sternwarte-sankt-andreasberg.de/statt.

22.–24.8.: Sommer-Workshop und Summer Star Party im Gasthof Postl auf der Hohen Wand zusammen mit der Summer Star Party 2014. Informationen: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, www.waa.at.

23.8.: Norddeutsches Sternwartentreffen in Sankt Andreasberg im Oberharz. Kontakt: Utz Schmidtko, schmidtko@sternwarte-sankt-andreasberg.de, Informationen: www.sternwarte-sankt-andreasberg.de.

28.–31.8.: 14. Bayerisches Teleskopmeeting (BTM) auf dem Osterberg im Naturpark Altmühltal. Informationen: Astronomiefreunde Ingolstadt, info@astronomie-ingolstadt.de, www.astronomie-ingolstadt.de/bayerisches-teleskopmeeting.

28.–31.8.: 4. WestHavelländer AstroTreff (WHAT) in D-14715 Havelaue, Ortsteil Gülpe, Sportplatz, Brandenburg. Kontakt: Claudia Hesse, claudia.hesse‎@‎lugv.brandenburg.de, Informationen: www.reiseland-brandenburg.de/reiseziele/havelland/details/id/297341/theme/event.html.

29.–31.8.: 5. Mecklenburger Teleskoptreffen auf dem Campingplatz in Lohmen, Ortsteil Garden, rund 20 Kilometer südlich von Güstrow. Informationen: Astronomischer Verein Rostock e.V. www.astronomieverein.de und www.astronomie-nord.de.


September 2014 [top][rauf][runter][bottom]

6.–7.9.: European Conference on Amateur Radio Astronomy (EUCARA) in Bad Münstereifel – Eschweiler, mit Beobachtungen am 25-Meter-Astropeiler und Exkursion zum Radioobservatorium Effelsberg. Kontakt: Astropeiler Stockert e.V., eucara@astropeiler.de, Informationen: netcom-bonn.de/european-conference-on-amateur-radio-astronomy.

8.9.: Vorschau auf den Sternhimmel im Winter 2014/2015. Vortrag von Thomas Reddmann um 20 Uhr im Pavillon hinter dem Naturkundemuseum Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de.

13.9.: 9. Internationale Astronomie-Messe AME 2014 in Villingen-Schwenningen, mit Präsentationen von Ferngläsern, Teleskopen, Sternwarten, Büchern, Sternkarten und Software sowie umfangreichem Rahmenprogramm mit Vorträgen und Beobachtungen. Kontakt: Siegfried Bergthal, info@astro-messe.de, Informationen: www.astro-messe.de.

18.–21.9.: The 2014 International Meteor Conference (33rd IMC) in Giron, Frankreich, mit Exkursion zum CERN. Kontakt: International Meteor Organization, imc2014@imo.net, weitere Informationen: www.imo.net/imc2014.

18.–21.9.: 13. Astronomietage "Mirasteilas" in Falera, Graubünden, Schweiz. Kontakt: José De Queiroz, teleskoptreffen@mirasteilas.net, Informationen: www.mirasteilas.net.

18.–21.9.: 9. Astronomietage Ostfriesland in Wiesmoor/Zwischenbergen. Informationen: Astronomie Club Ostfriesland e.V., astronomieclubostfriesland@googlemail.com, www.astronomie-club-ostfriesland.de.

19.9.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 21 Uhr in der Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e.V. (AVKa), www.avka.de.

19.–21.9. Almberg-Treffen auf dem 1139 Meter hohen Almberg bei Mitterfirmiansreut, Bayerischer Wald. Kontakt: Andreas Hattinger, andreas.hattinger@gmx.net, www.almberg-treffen.de.

19.–21.9.: Wuppertal Lhires-III-Wochenendseminar für Nutzer des Spektrografen Lhires-III von Shelyak, mit praktischen Beobachtungen. Ort: Sternwarte am Carl-Fuhlrott-Gymnasium, Wuppertal. Kontakt: Ernst Pollmann, ASPA-Aktive Spektroskopie in der Astronomie, ernst-pollmann@t-online.de. Informationen und Anmeldung: http://www.shelyak.com.

19.–21.9.: 8. Ravensburger Teleskoptreffen in Horgenzell bei Ravensburg. Himmelsbeobachtungen, Vortragsprogramm und Foto-Workshop. Kontakt: myratt@onlinehome.de, Informationen: www.myratt.de.

24.–25.9.: 5. Bergsträßer Weltraumtage am Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim. Veranstaltungen zur Astronomie und Raumfahrt für Schüler und für die interessierte Öffentlichkeit. Informationen: www.weltraumtage.de.

25.–28.9.: Internationales Heide-Teleskoptreffen Reinsehlen (IHT). Ort: Camp Reinsehlen bei Schneverdingen. Informationen: IHT@astrogarten.de, www.astrogarten.de/IHT.htm.

25.–28.9.: Internationales Teleskoptreffen ITT 2014 auf der Emberger Alm in Kärnten. Anmeldung ist nicht erforderlich, Zimmerreservierung empfohlen. Informationen: Gerhard Riedl, riedl.gerhard@chello.at, www.embergeralm.info/stella.

25.–28.9.: 15. Herzberger Teleskoptreffen (HTT) an der Elsterland-Sternwarte Jeßnigk bei Herzberg, 90 Kilometer südlich von Berlin. Informationen: AstroTeam Elbe-Elster e. V., c/o Ralf Hofner, astro-service-hofner@t-online.de, www.herzberger-teleskoptreffen.de.

26.–28.9.: Teleskoptreffen TTV in Stumpertenrod, Gemeinde Feldatal. Informationen und Anmeldung: Sternenwelt Vogelsberg e.V., c/o Walter Gröning, astrophysik@t-online.de, www.sternenwelt-vogelsberg.de.

27.–29.9.: Kleinkörper des Sonnensystems – große und kleine Reste einer Großbaustelle. Lehrerfortbildung an der Sternwarte Sonneberg. Anmeldung bis 1. August 2014 erbeten. Kontakt: Olaf Fischer, Haus der Astronomie, fischer@hda-hd.de, http://www.4pisysteme.de.

28.9.2014 –1.3.2015: Ausstellung "Sternenhell – Die Alb bei Nacht" im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb in Zusammenarbeit mit dem Projekt Sternenpark Schwäbische Alb. Fotografien der Nachtlandschaft und des Sternenhimmels auf der Schwäbischen Alb, erstellt von dem Astrophysiker Till Credner aus Tübingen. Informationen: www.naturschutz.landbw.de/servlet/is/69679.

31.10.–2.11.: 11. Tagung »Geschichte der Astronomie« an der Universität Dresden, veranstaltet von der Fachgruppe »Geschichte der Astronomie« der Vereinigung der Sternfreunde e.V. (VdS). Anmeldung: Wolfgang Steinicke, fg-geschichte@vds-astro.de, Informationen: geschichte.fg-vds.de.


Oktober 2014 [top][rauf][runter][bottom]

10.10.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 21 Uhr in Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V. (AVKa), www.avka.de.

10.–12.10.: Herbst-Workshop im Hotel Sofienalpe in Wien.Informationen: Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie, www.waa.at.

11.10.: Tag der offenen Tür 2014 bei der Europäischen Südsternwarte (ESO) von 11 bis 18 Uhr in Garching bei München, mit Führungen, Vorträgen, Planetariumsvorführungen, virtuellen Touren zu den ESO-Teleskopen, Liveschaltungen zum Cerro Paranal und zu ALMA. Weitere Informationen: www.eso.org/public/germany/announcements/ann14062.

11.–12.10.: 25. BAV-Tagung und Mitgliederversammlung 2014 in Nürnberg. Informationen: Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne e. V. (BAV), www.bav-astro.de.

13.10.: "Der Warp-Antrieb: Fiktion oder Wirklichkeit?". Vortrag von Dominic Freudenmann um 20 Uhr im Hörsaal des Naturkundemuseums Karlsruhe, Erbprinzenstraße. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V. (AVKa),www.avka.de.

18.10.: 11. Praktischer astronomischer Samstag (PaS) von 13 bis 18 Uhr in der Sternwarte Neuenhaus, Grafschaft Bentheim. Informationen: Astronomischer Verein der Grafschaft Bentheim e. V., info@avgb.de, www.avgb.de.

24.10.: Astronomische Beobachtung, bei klarem Himmel ab 21 Uhr in Volkssternwarte auf dem Max-Planck-Gymnasium in Rüppurr, Krokusweg. Veranstalter: Astronomische Vereinigung Karlsruhe e. V. (AVKa), www.avka.de.

25.10.: Regionaltagung Südwest im Planetarium und der Sternwarte Kreuzlingen. Die südwestdeutschen- und der nordostschweizer Vereinigungen und Beobachtergruppen laden zu Vorträgen und zum Erfahrungsaustausch ein. Kontakt: Bruno Leitz, bleitz@sette.ch, Informationen: Regionaltagung.ch.

31.10.–2.11.: Wochenend-Spektroskopiekurs der VdS-Fachgruppe Spektroskopie in der Starkenburg-Sternwarte in Heppenheim. Kontakt : Lothar Schanne, l.schanne@gmx.de, Informationen: spektroskopie.fg-vds.de.