Der Mathematische Monatskalender | 01.12.2011 | Drucken | Teilen

Dezember 2011

Charles Babbage (1791 - 1871) entwirft die erste automatische Rechenmaschine. Doch er verkalkuliert sich, als er ihre Herstellung plant, und verliert das Vertrauen seiner Geldgeber. Der Traum vom ersten Computer zerbricht an der Komplexität der Aufgabe.
Heinz Klaus Strick
Charles Babbage
© Heinz Klaus Strick
Charles Babbage
© Heinz Klaus Strick
 Bild vergrößern Charles Babbage

Der mathematischen Ausbildung von Charles Babbage (1791 – 1871) steht nichts entgegen. Als Sohn eines vermögenden Londoner Bankiers wird er von Privatlehrern unterrichtet und erhält einen Studienplatz am angesehenen Trinity College der Universität Cambridge. Doch der junge Student fühlt sich eingeengt von der etablierten wissenschaftlichen Gesellschaft Englands.

Babbage wird zum scharfen Kritiker der rückständigen Methoden der Analysis, die in Cambridge noch gelehrt werden, und gründet mit Kommilitonen eine Vereinigung, die Analytical Society, um den mathematischen Fortschritt Kontinentaleuropas auf die britischen Inseln zu bringen.

Auch die Selbstverliebtheit der Royal Society, in die er bereits mit 24 Jahren gewählt wird, ist ihm zuwider. Er wird Mitgründer der Royal Astronomical Society, doch auch hier ärgert ihn der Zustand der mathematischen Realität: Umfangreiche Logarithmentabellen – unabdingbares Werkzeug eines Astronomen zu dieser Zeit – wurden mühsam von Hand berechnet und in der Druckerei gesetzt. Die vielen Fehler, zu denen es dabei kam, ließen sich vermeiden, so Babbage, würden die Tabellen von einer Maschine berechnet und gedruckt.

Bald ist er wie besessen von dem Gedanken, einen leistungsfähigen Rechenapparat zu entwickeln, die difference engine, und erkämpft bei der Regierung finanzielle Unterstützung. Doch schon bald explodieren die Kosten für die Herstellung der 4000 hochpräzisen Einzelteile. Noch während das Projekt der difference engine aus dem Ruder läuft, wendet sich Babbage bereits einer wesentlich komplexeren Maschine zu, der analytical engine. Mit dieser Vision vom mechanischen Computer verspielt er endgültig das Vertrauen seiner Geldgeber …

Datei herunterladen
 PDF (633.9 KB)
Anzeige