Genetische Defekte erklären, warum Menschen mit einer bipolaren Störung - früher auch bekannt als manische Depression - eine abweichende Ionenkonzentration in ihren Nervenzellen aufweisen. Dies legt...