Eine Verkehrsrevolution wirft ihre Schatten voraus: Benzinpreise steigen, E-Autos werden immer praktikabler. Städten droht der Verkehrsinfarkt, gleichzeitig verzichten immer mehr junge Menschen auf eigene Autos – vom "Peak car" sprechen Verkehrsexperten bereits: Das Auto als alles beherrschendes Transportmittel könnte seinen Zenit überschritten haben.

Welche Transformationen stehen dem Verkehr in naher Zukunft bevor? Wo liegen die Alternativen? Das betrachten wir in einer Artikelreihe von "Spektrum der Wissenschaft" und "Spektrum.de".

Alle Beiträge zum Thema finden Sie hier.