Spektrum - Die Woche - 51. KW 2012

Cover Spektrum - Die WochePDF Bild

Jahresausklang

Liebe Leserinnen und Leser,

mit einer Doppelnummer verabschieden wir uns von Ihnen aus dem Jahr 2012, das für Sie hoffentlich wissenschaftlich genauso spannend war wie für uns. Zwei Höhepunkte möchte ich dabei herausgreifen: einen öffentlichen und einen internen. So brachte der - sehr wahrscheinliche - Fund des Higgs-Bosons die Physik zurück in Alltagsgespräche und weckte ein völlig neues Interesse an Hintergrundforschung, worauf die Wissenschaft wohl wirklich zum Jahreswechsel anstoßen darf. Und zum anderen freuen wir uns von Spektrum.de, dass sehr viele von Ihnen unsere neue "Woche" sehr gut aufgenommen haben und sie mit vielen freundlichen Worten würdigten (auch vorgebrachte Kritik nehmen wir natürlich auf und versuchen sie umzusetzen, wenn möglich).

In diesem Sinne möchte ich Ihnen im Namen meiner gesamten Redaktion frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünschen. Ich hoffe, wir lesen uns auch in der ersten Ausgabe am 3. Januar 2013 wieder.

Mit den besten Grüßen
Daniel Lingenhöhl
lingenhoehl@spektrum.com

Inhalte dieser Ausgabe

Meinung

Statistik

Signifikante Fehler

Wissenschaftler vernachlässigen zu oft Grundregeln der Statistik

Forscher, Gutachter und Redakteure in der experimentellen Biologie sind zu lax im Umgang mit Statistik, moniert der Zellbiologe David L. Vaux.

Bild der Woche

Bakterienüberreste

Bilder der Woche

Klein, aber oho

Bakterien und Pilze sind für einen guten Boden essenziell: Ihre Abbautätigkeit macht Nährstoffe für das gesamte System verfügbar. Jetzt zeigt sich, dass ihre Bedeutung bislang sogar unterschätzt wurde.

Spektrogramme

  • Beispiellose Volkszählung im Regenwald
  • Rolle arktischer Wirbelstürme völlig unterschätzt
  • Sucht hinterlässt Spuren im Erbgut
  • Moleküle kalt gemacht
  • Korallen trotzen der Versauerung
  • Medikamententransporter mit Biotarnkappe
  • Süßwasserverwandtschaft von Meerechsen gefunden

Topthemen

Lassen sich Lichtteilchen ins All bald teleportieren?

Teleportation

Quantenwettlauf ins All

Erbitterte Rivalen haben sich zusammengetan, um Informationen in den Weltraum und wieder zurück zu teleportieren.
RNA-Regulation in weiblichen Zellen

Epigenetik

Die Dunkle Materie des Erbguts

Gene, Transkriptionsfaktoren, epigenetische Schalter: Das Betriebssystem des Lebens regeln vielfältige Mechanismen. Die feinsten Stellschrauben lernen wir gerade erst kennen.
Mumien in Palermo

Mumienforschung

Sehen und gesehen werden

Die Katakomben von Palermo beherbergen tausende Mumien. Doch es droht der Verfall, sagt Jörg Scheidt. "spektrum.de" erzählt er von seinen Untersuchungen vor Ort.

Rezension

  • Aus Sicht der Vögel