Lesermeinung - Spektrum.de

Ihre Beiträge sind uns willkommen! Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik oder Zustimmung. Wir veröffentlichen hier laufend Ihre aktuellen Zuschriften.
  • Besonders beachtenswert: Aluminium in Impfstoffen

    09.02.2015, Petra
    Wenn in Impfstoffen für Säuglinge und Kleinkinder hohe Dosen an
    Aluminium enthalten sagt (wie im Fall von Infanrix Hexa, Beipackzettel
    für jeden im Internet zu finden) braucht man sich nicht zu fragen, warum
    die Menschen der Pharma-Lobby insgesamt so skeptisch gegenüber geworden sind, es so etwas wie eine sogenannte "Impfmüdigkeit" gibt.
    Ich finde es mehr als verantwortungslos, solche Fakten außer Acht zu
    lassen!
    Und natürlich fragt sich jeder klar denkende Mensch zu Recht, warum ist
    das da drin????
    Und da soll ein Gesetz her, dass es befürwortet, dass das Immunsystem
    von Anbeginn an Platt gemacht wird?
    Leider ist es so, dass man den Pharmafirmen in keinster Weise mehr
    irgend ein Vertrauen schenken kann.
    Beim Aluminium in Deos ist man nach endloser Gleichgültigkeit ja Gott
    aufgewacht, dass es das Brustkrebsrisiko bei Frauen erhöht. Nur leider
    für viele Frauen zu spät, da ein Verdacht ja alleine bisher
    viele Jahre nicht ausgereicht hatte, dem wirklich hinterher zugehen und einfach Vorsicht walten zu lassen.

    Siehe auch: http://ehgartner.blogspot.com/