Lesermeinung - Spektrum.de

Ihre Beiträge sind uns willkommen! Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik oder Zustimmung. Wir veröffentlichen hier laufend Ihre aktuellen Zuschriften.
  • Falsche Kausalkette

    23.03.2015, Kronberg
    So sehr ich Beiträge, die sich mit dem Regenwald beschäftigen schätze so sehr geht dieser an der Realität vorbei. Es ist völlig gleichgültig, welche Produkte die EU einführt. Der Regenwald wird abgeholzt, weil die dort lebenden Menschen überleben wollen. Wenn nicht als Arbeiter im Palmölwald, dann eben als Bauer auf der gerodeten Fläche. Solche Berichte enthalten einfach nur sinnloses Gutmenschentum, ohne die eigentliche Problematik auch nur angedacht zu haben. Die besteht im weitgehend ungehemmten Bevölkerungswachstum in den angesprochenen Staaten. Da die Bevölkerungen dort christlich katholisch oder muslimisch sind und diesen jeweiligen Glauben auch ernst nehmen, wird sich daran auch in absehbarer Zeit kaum etwas ändern, es sei denn, die EU entsendet nicht korrumpierbare Polizeitruppen, die die Abholzung stoppen und die Bevölkerungsregulierung auf den natürlichen Weg bringt; sprich: die, die zu viel sind, verhungern einfach. Da dieser Weg weder moralisch noch praktisch gangbar ist und es keinen anderen gibt, werden wir wohl weiterhin mit illegalen Regenwaldrodungen leben müssen.