Lesermeinung - Spektrum.de

Ihre Beiträge sind uns willkommen! Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik oder Zustimmung. Wir veröffentlichen hier laufend Ihre aktuellen Zuschriften.
  • Was genau abging

    01.07.2015, Stefan Trapp
    Ich glaube, ich kann einfach erklären, was genau damals abging. Der Neandertaler ist niemals ausgestorben, er hat sich nur mit den anderen Menschen vermischt. Sein Anteil an den heutigen menschlichen Genen ist deshalb so gering, weil er - anders als die nun dominierenden Menschentypen - nicht ständig "Sex Sex Sex Sex Sex" im Kopf hatte.

    Lässt sich übrigens mathematisch leicht nachrechnen, gleiches Problem wie zwei Bakterienpopulationen mit unterschiedlicher Wachstumsrate (siehe zB Odum, Basic ecology).

    Und woher ich das weiss? na, schauen Sie sich mal um, Ihre Mitmenschen: "Sex Sex Sex ... " :-) stt