Lesermeinung - Spektrum.de

Ihre Beiträge sind uns willkommen! Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik oder Zustimmung. Wir veröffentlichen hier laufend Ihre aktuellen Zuschriften.
  • Potemkinsche Dörfer der Energiewende erkennen

    21.03.2017, Bernd Klane
    Ich gebe dem Autor recht. Nach 20 Jahren als Ingenieur in der Energeiwende tätig, sehe ich die gleichen Versorgungsprobleme. Vor allem sehe ich, dass heute die Schritte, die die Versorgungslücken füllen könnten, nicht diskutiert werden, nicht in Planungsmaßnahmen berückssichtigt werden. Die solide diskussion würde offenbaren, dass es kein konzept gibt. Ein unheilvolles Bündnis aus Wirtschaft und Politik suggeriert uns heute mit Hilfe von Elektroautos, PV, Windkraft, völlig fragwürdigen Stromspeichern in der Technikumsphase, wir wären mit der Energiewende auf einem guten Weg. Ein paar solide Energiebilanzen entlarven dieses Vorgehen als potemkinsche Dörfer.
    Mehr Details dazu: http://www.waerme-regenerativ.de/energiewende.html