Lesermeinung - Spektrum.de

Ihre Beiträge sind uns willkommen! Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik oder Zustimmung. Wir veröffentlichen hier laufend Ihre aktuellen Zuschriften.
  • Kopfschmerzen durch CMD

    26.04.2017, Claudius P
    Seit fast einem Jahrzehnt litt ich alle paar Wochen abwechselnd unter Migräne und Spannungskopfschmerzen, die mindestens für 2-3 Tage anhielten. Der Höhepunkt-Tag war dabei nur durch starke Ibus einigermaßen erträglich zu halten, was ich aber auch erst spät realisiert hatte, da ich lange Zeit Schmerzmittel kategorisch abgelehnt hatte.

    Seitdem meine Craniomandibuläre Dysfunktion durch einen Spezialisten anders als nur mit 08/15-"Knirscherschienen" vom freundlichen Zahnarzt in der Nachbarschaft für die Nacht behandelt wurde, nämlich funktionsdiagnostisch und -therapeutisch (mit Rekonstruktion), sind diese quasi komplett verschwunden. Konstant seit bald zwei Jahren.

    Komisch, dass die Möglichkeit der Auswirkungen durch eine CMD hier nicht einmal erwähnt wird.