Topthemen - Archiv

Tabletten

Gefälschte Medikamente

Tödlicher Betrug

Wenn Menschen von Medikamenten krank werden oder gar an ihnen sterben, ist das ein tragisches Paradox – aber weit verbreitet. Schuld sind oft gefälschte Arzneien. » weiter
ADHS

Aufmerksamkeitsstörung

"ADHS ist keine Modekrankheit"

Zu häufig diagnostiziert werde ADHS sicherlich, sagt Johannes Streif. Doch wirklich Erkrankte brauchen Medikamente und dazu Verhaltenstherapien, so der Psychologe. » weiter
DNA-Technologie

DNA-Datenspeicher

Auf Petabyte pro Gramm

Im letzten Jahr wurden die Speicherprobleme der Zukunft gelöst - mit Hilfe von DNA. Wie man Daten in Erbgut kodiert und warum das Ende der Fahnenstange längst nicht erreicht ist. » weiter
Schulkinder auf dem Nachhauseweg

Entwicklungshilfe

Internationale Hilfsprogramme unter der Lupe

Mit den erprobten Methoden klinischer Studien wird nun auch die Effizienz von Entwicklungshilfeprogrammen überprüft. Erste Ergebnisse zeigen eine durchaus gemischte Erfolgsbilanz. » weiter
Gemälde Brand von Troja

Ausgrabungen

Abschied von Troja

Nach 25 Jahren geht eine Ära zu Ende: Die Tübinger Archäologen ziehen sich von den Ausgrabungen in Troja zurück. » weiter
H5N1-Viren

H5N1

"Unsere Viren sind keine Biowaffen"

Seine Forschung trat eine weltweite Debatte los. Ein Jahr standen Ron Fouchiers Labore still. Im Interview kritisiert er die Medienaufregung um sein vermeintliches "Killervirus". » weiter
Symbolbild für die umgekehrte Boltztmann-Verteilung

Boltzmann-Verteilung

Der negative Kelvin

Kann es Temperaturen geben, die unter dem absoluten Nullpunkt liegen? Zumindest in der Quantenwelt scheint dies möglich - eine Nachbetrachtung. » weiter
Wisente im Rothaargebirge

Naturschutz

Die Rückkehr der Riesen

Zum ersten Mal seit Jahrhunderten sollen wieder frei lebende Wisente durch einen deutschen Wald streifen: Im Rothaargebirge startet demnächst ein Freisetzungsexperiment. » weiter
Hybridpappelwald

Bioenergie

Brachliegende Treibstoffreserven?

Wilde Vegetation von wenig ertragreichen Standorten hat Potenzial für die Biotreibstoffgewinnung. Sie könnte Mais und andere Nutzpflanzen ersetzen. » weiter
Völlig eingeschneite Autos in einer nordamerikanischen Stadt

Meteorologie

Die Rückkehr der harten Winter?

In den letzten Jahren gab es in den USA und Europa ungewöhnlich strenge Kältephasen und reichlich Schnee. Die mögliche Ursache: die großräumige Eisschmelze in der Arktis. » weiter
Menschenmassen

Fußgängerpsychologie

Die verschlungenen Wege der Menschen

Fußgänger sind unkalkulierbar. Welche Wege sie wählen, ist nach wie vor die große Unbekannte in der Forschung. Nun machen Physiker sie berechenbar. » weiter
Abenddämmerung färbt Löwen rot

Großkatzen

Der König verliert sein Reich

Löwen, die Symboltiere von Afrikas Savannen, sind zunehmend bedroht. Sterben sie aus, verliert die Menschheit auch eine Quelle der Inspiration. » weiter
Reißwolf

Szientometrie

Jede Menge Murks

Viele wissenschaftliche Studien lassen sich nicht reproduzieren. Das wirft Fragen zum Forschungsbetrieb auf – und zur Veröffentlichungspraxis von Fachzeitschriften. » weiter
Spritze zieht Impfstoff aus Fläschchen

Durchfall

Duell mit dem perfekten Virus

Forscher haben erste experimentelle Impfstoffe gegen das Norovirus entwickelt. Doch der Weg zu einer Vakzine ist noch lang. » weiter
Hell erleuchtetes Braunkohlekraftwerk in der Nacht

Energiepolitik

Europas ungezähmter Kohlenstoff

Finanzierungsbedarf und Politik bleiben Fallstricke für die CCS-Technologie – dem vielversprechendsten Ansatz einer Kohlendioxidbremse. » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel