Topthemen - Archiv

Die Antarktis aus dem All gesehen

Kryosphäre

Vorstoß in die Isolation

Lebt etwas unter dem Eispanzer der Antarktis? Zwei Expeditionen bohren nun Seen unter den Gletschern des Kontinents an - und müssen dabei auf extreme Sauberkeit achten. » weiter
Herzmensch

Biotechnologie

Organe aus dem Labor

Die "einfach" gebauten Organe unseres Körpers züchten Mediziningenieure schon heute in Gewebekulturen. Für die Zukunft setzen sie auf die Regenerationskraft des Körpers. » weiter
Eschen gehören zu den charakteristischen Bäumen von Mischwäldern auf feuchten Böden. Das Eschensterben bedroht nun ihren Fortbestand in Mitteleuropa.

Krankheiten

Der Weltenbaum vergeht

Das Eschensterben weitet sich in Europa aus, auch Deutschland ist schwer betroffen. Die letzte Hoffnung der Förster sind ein paar resistente Bäume. » weiter
Salinella salve

Zoologie

Jäger der verborgenen Art

Manche Mikroorganismen entziehen sich seit Jahrzehnten neugierigen Forscherblicken. Doch Enthusiasten wie Michael Schrödl lassen nicht locker. » weiter
Aberglaube

Neuropsychologie

"Ich bin ein konvertierter Gläubiger"

Gibt es übersinnliche Erscheinungen? Der Züricher Neuropsychologe Peter Brugger war einst felsenfest davon überzeugt – und wollte es genauer wissen. » weiter
Erinnerung

Traumaforschung

Die Wurzeln der Widerstandskraft

Die meisten Menschen sind nach einem traumatischen Erlebnis schnell wieder auf den Beinen – manche aber nie. Wissenschaftler wollen herausfinden, was den Unterschied macht. » weiter
Stress in der Stadt

Stadtleben

Krank durch Ausgrenzung

Psychische Krankheiten häufen sich. Schuld sind daran auch die besonderen Lebensbedingungen der Städte. » weiter
Start einer Ariane-5-Rakete

Raumfahrt

Wohin fliegt Europa im All?

Europa steckt in der Krise - und das schlägt sich auch im Budget der Europäischen Raumfahrtbehörde nieder. Jetzt wird diskutiert, welche Projekte die ESA finanzieren darf. » weiter
Venustransit vor der Sonne

Kosmologie

Die neue Messlatte

Die Astronomische Einheit wurde nun auf den Meter genau festgelegt. Doch ihren historischen Bezug hat sie damit verloren. » weiter
Ein Wolfsrudel hat einen Hirsch gestellt

Ökologie

Frühwarnsystem für bedrohte Welten

Der Zusammenbruch kündigt sich an - und ließe sich verhindern, wenn man die Vorboten erkennen würde. Dafür nutzen Forscher zunehmend mathematische Modellierungen. » weiter
Huascaran

Gletscher der Anden

Kalter Abschied

Schmelzwasser aus den Gletschern der Anden sind für Millionen Menschen überlebenswichtig. Doch die Eiskappen schmelzen dahin. » weiter
Laboruntersuchung

Nationale Kohorte

Deutschlands Gesundheit

Wie beeinflusst unser Lebensstil das Krankheitsrisiko und wem drohen besonders bestimmte Volkskrankheiten? Eine riesige Datensammlung soll diese Fragen klären helfen. » weiter
Eisberg vor der antarktischen Küste

Klimatologie

Das antarktische Paradox

Während es am Nordpol rapide schmilzt, dehnt sich das Meereis um die Antarktis aus. Langsam kommen Klimaforscher hinter das Rätsel dieses ungewöhnlichen Zuwachses. » weiter
DNA

Molekularbiologie

Die neuen Genom-Schreibmaschinen

Gene ausschalten, um ihre Funktion zu erforschen - das ging zuverlässig bisher nur bei Mäusen. Neue Techniken jedoch ermöglichen Gen-Knock-outs bei fast allen Lebewesen. » weiter
Fremdgesteuertes Hirn

Hirndoping

Schlau auf Rezept?

Mehr Konzentration, ein besseres Gedächtnis, kreative Ideen - wer träumt nicht davon? Doch das viel beschworene Neuro-Enhancement ist umstritten. » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel