Topthemen - Archiv

Tigermücke

Gentechnologie

Moskitos mit Selbstmordgen

Transgene Mücken sollen ganze Populationen ihrer Art vernichten und so Denguefieber eindämmen. Vereinzelt wurden sie bereits ausgesetzt – vorschnell, meinen selbst viele Forscher. » weiter
Laboruntersuchung

Nanogefahren

Europäischer Eiertanz ums Nanosilber

Eine Tonne Nanosilber stecken deutsche Firmen jährlich in ihre Produkte - Gefahrenpotenzial unklar. Doch die EU drückt sich offenbar vor einer Regulierung des lukrativen Materials. » weiter
GERDA

Radioaktivität

Der Beta-Test

Einige Physiker wollen eine außergewöhnlich seltene Form von Radioaktivität beobachtet haben. Doch auch zehn Jahre später zweifeln noch viele die Ergebnisse an. » weiter
Feldlerche

Ökoimmunologie

Die Immunabwehr im echten Leben

Das Immunsystem ist in freier Wildbahn starken Schwankungen unterworfen. Ökoimmunologen versuchen hinter die Ursachen zu kommen. » weiter
Wolken aus dem All

Klimasimulation

Der Nebel beginnt sich zu lichten

Seit Jahrzehnten kämpfen Forscher bei der Modellierung des Klimas mit Wolken und Aerosolen – doch nun beginnen sie, die Probleme in den Griff zu bekommen. » weiter
Pilotprojekt

Alternative Energien

Aus Gas mach Sprit

In Island verwandelt erstmals eine Fabrik das Treibhausgas Kohlendioxid in Methanol, um damit herkömmliche Treibstoffe zu ersetzen. » weiter
Escherichia coli

Darm-Hirn-Achse

Was Darmbakterien mit Depressionen zu tun haben

Ungutes Bauchgefühl? Manche Redensarten kommen nicht von ungefähr: Unsere Darmbakterien scheinen Gehirn und Psyche zu beeinflussen. » weiter
Hattuscha-Sphinx

Kunstschätze

Marmor, Stein und Gold

Kraftmeierei? Erpressung? Kulturkrieg? Im Streit um Museumsstücke werden dissonante Töne lauter. » weiter
Kojote

Ökologie

Das neue Alphatier

Die Kojoten erobern Nordamerika zurück: Selbst in New York und Washington D. C. tauchen sie auf. Langsam kommen die Biologen hinter ihr Erfolgsgeheimnis. » weiter
Dunkle Biene

Imkerei

Die Dunklen Bienen fliegen wieder

Sie beherrschte Mitteleuropa über Jahrtausende - bis Imker auf die ertragreicheren Verwandten aus dem Süden setzten. Nun kehrt Deutschlands urtümliche Honigbiene zurück. » weiter
Kurze Verschnaufpause

Urlaubspsychologie

Geballte Erholung?

Drei Wochen Palmenstrand oder lieber öfter mal zum Wandern? Psychologen untersuchen, wann wir am meisten von einem Urlaub profitieren. » weiter
Proton-Proton-Kollision

Teilchenphysik

"Die Physik marschiert weiter"

Am 4.7.2012 hat das CERN die bislang dichtesten Belege für ein neues Elementarteilchen vorgelegt. Ein "richtig doofes" Vorgehen, meint der Physik-Nobelpreisträger Martinus Veltman. » weiter
Detektor ATLAS

Teilchenphysik

Das Gespenst von Genf wird greifbar

Am Mittwoch hat das CERN die Entdeckung eines neuen Teilchens bekannt geben. Auf das Higgs-Boson wollen sich die Forscher aber noch nicht endgültig festlegen. » weiter
Kernkraftwerk

Energiewende international

Grande Herausforderung

Frankreich baut vorerst weiterhin auf seine zahlreichen Kernkraftwerke. Doch die Unterstützung dafür bröckelt. Kommt der Ausbau erneuerbarer Energien doch noch in Schwung? » weiter
Heliumballons

Inerte Gase

Das unterschätzte Element

Helium gehört zu den unscheinbarsten chemischen Elementen, ist aber unerlässlich für Medizin und Forschung. Jetzt warnen Forscher vor einer drohenden Knappheit. » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel