Topthemen - Archiv

Grauhörnchen

Invasive Arten

Kampf ums Eichhörnchen

Grauhörnchen sind höchst erfolgreiche Eroberer aus Amerika: In Großbritannien haben sie unser Eichhörnchen weit gehend verdrängt. Nun breiten sie sich auch auf dem Festland aus. » weiter
Der Mars: Schon immer trocken und kalt?

Marsklima

Wasser auf dem Mars: Die Hoffnung verflüchtigt sich

Klimamodelle zeigen: Der Rote Planet war überwiegend kalt und trocken. » weiter
Selbstreduplikation

Informatik

Vermehrungsfähige Maschinen

Lebewesen stellen Kopien ihrer selbst her. Welche Minimalbedingungen sind - mathematisch betrachtet - dafür notwendig? Eine Antwort liefern zelluläre Automaten. » weiter
Reisende Photonen

Photonen

Auf der Jagd nach dunklen Kräften

Ein kleiner, kostengünstiger und weniger energiereicher Teilchenbeschleuniger soll schaffen, woran Physiker bislang scheiterten: den Nachweis dunkler Photonen. » weiter
DNA-Doppelhelix

Künstliche Erbmoleküle

Herumschrauben am Gengerüst

RNA und DNA waren bisher die einzigen Moleküle, die Informationen speichern, sie weitergeben und dabei evolvieren können. Doch jetzt bekommen sie Konkurrenz. » weiter
Disney- im Westjordanland?

Ausgrabungsmarketing

Herodes in Disneyland

Israelische Archäologen ärgern sich über Pläne zur Rekonstruktion des Mausoleums von Herodes dem Großen. » weiter
Amerikanische Kastanie

Gentechnik

Die Rückkehr des Königs

Ein aggressiver Pilz hat Amerikas mächtige Kastanienbäume in wenigen Jahrzehnten praktisch vernichtet. Nun soll Gentechnik die Art wieder zu neuem Glanz führen. » weiter
fMRT-Scans

Kindesmissbrauch

Täterprofile im Hirnscan

Laut Kieler Forschern lassen sich durch Hirnscans Pädophile von Gesunden unterscheiden. Das könnte die Diagnose verbessern und Gerichten Entscheidungen erleichtern. » weiter
Weniger Eis war selten

Schifffahrt

Freie Fahrt durchs ewige Eis

Vor 100 Jahren sank die Titanic nach der Kollision mit einem Eisberg. Heute sollen Schiffe noch viel weiter in den Norden vordringen. Eisberge sind dabei das kleinste Problem. » weiter
Wundervolles Folienwunder

Nanomaterialien

Silicen - mehr als Graphen?

Wie Kohlenstoff bildet auch Silizium eine atomdicke Folie aus Sechsringen, das Silicen. Jetzt ist es Forschern gelungen, den viel versprechenden Stoff im Labor herzustellen. » weiter
Antarktis

Polarforschung

"Einer der erfolgreichsten Friedensverträge aller Zeiten"

Völker, schaut zum Südpol: Dort wird seit Langem friedlich geforscht und die Umwelt geschont. Ein Gespräch mit Manfred Reinke, dem Exklusivsekretär für den Antarktisvertrag. » weiter
Kaffebohnen

Züchtung

Einmal koffeinfrei, bitte!

Seit Jahren suchen Forscher nach der idealen koffeinfreien Kaffeebohne. Doch ihre Hoffnungen wurden immer wieder enttäuscht. Denn die Herausforderung ist größer als gedacht. » weiter
Alter Mann

Menschenevolution

Kultursprung durch Großeltern

Erfahrene Alte traten spät in der Menschheitsgeschichte auf den Plan. Zur gleichen Zeit entstand die moderne Kultur. Förderte die Lebensweisheit der Älteren diese Entwicklung? » weiter
Prionen

Forschungsgeschichte

30 Jahre Prionen – ein Blick zurück nach vorn

Vor 30 Jahren bekam ein bizarrer, nur aus Eiweiß aufgebauter Erreger seinen Namen: "Prion". Heute vermutet man längst ein weit verbreitetes Prinzip hinter seinem Wirkmechanismus. » weiter
Gespräch mit Eva Grebel und Lisa Kaltenegger

Interview

"Manchmal denke ich mir einen interessanten Planeten aus"

Die Planetenforscherin Lisa Kaltenegger und die Zwerggalaxie-Expertin Eva Grebel sprechen über zwei der derzeit spannendsten astronomischen Forschungsbereiche. » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel