Topthemen - Archiv

Nervenzelle

Neurodegeneration

Gezielte Blockadebrecher

Alzheimerforscher melden Erfolge an zwei Fronten: Klarer wird, was in den Neuronen schiefläuft - und wie man ohne Kollateralschäden Schlimmeres verhindern könnte. » weiter
Geothermie auf Island

Energie

Tiefe Geothermie - auf Augenhöhe mit der Atomkraft?

Richtig tief wollen norwegische Forscher bohren, um 400 Grad Celsius heißen Dampf zu fördern. Diese tiefe Geothermie soll sogar Atomkraftwerken das Wasser reichen können. » weiter
MRT-Hirnscans im Durchlicht

Hirnforschung

Gedanken ohne Rhythmus

Rhythmische Hirnaktivität könnte eine Menge nützlicher Aufgaben erfüllen - theoretisch. Tatsächlich scheint das Oszillieren der Zellverbände von ganz profanen Faktoren abzuhängen. » weiter

Gentechnik

Gendoping kann nachgewiesen werden

Das bislang nicht nachweisbare Gendoping kann per Schnelltest entlarvt werden. Wirkt das abschreckend auf Sportler, die nach neuen Methoden der Leistungssteigerung suchen? » weiter
Fischfang

Fischerei

Fragwürdiges Ökosiegel

Der Marine Stewardship Council soll nachhaltige Fischerei gewährleisten. Doch ihre Entscheidungen bringen die Organisation nun in wissenschaftlichen Misskredit. » weiter
Neu Delhi

Megacitys

Schlaue Systeme und Faktor Mensch

Die Probleme der Megametropolen sind so gewaltig wie die Städte selbst. Technik und "smarte" Systeme sollen eine Lösung bringen. Aber profitiert davon auch die Bevölkerung? » weiter
Öltropfen mit Mikroben

Ölpest

Wohl doch kein Wunderbakterium

Laut Berichten bekämpft eine Mikrobe das Öl im Golf von Mexiko quasi im Alleingang und verbraucht nicht einmal Sauerstoff. Doch die dazu angeführten Messungen sagen kaum etwas aus. » weiter
Lichtabsorption

Quantenbiologie

Mit allen Quantenmitteln

Physikern gelingen allerhand Kunststücke mit Quantenteilchen. Allerdings nur in ultrakalten und absolut isolierten Experimenten. Die Natur ist womöglich einen Schritt weiter. » weiter
Samoainseln

Geophysik

Verheerender Doppelschlag

Ein Tsunami brachte im September 2009 Tod und Zerstörung über Samoa. Der typische Auslöser "Erdbeben" kam damals sogar im Doppelpack. » weiter
Sanskrit-Grammatik

Linguistik

Von Duden-DNA und einer Außerirdischensprache

Ob und wie sich das Konzept Evolution auf Sprache übertragen lässt, ist noch völlig offen. Ein Workshop brachte kürzlich verschiedene Ansätze zusammen: Was formt unsere Sprachen? » weiter

CERN

"Bald erste Hinweise auf eine neue Physik"

Lange machte der LHC Schlagzeilen, weil er nicht funktionierte. Doch kaum kommt er in Gang, liefert er schon viel versprechende Ergebnisse. » weiter
Gräber in der Arktis

Entdeckungsreisen

Sie fielen einfach um und starben

Mehr als 160 Jahre nach dem Untergang der legendären Franklin-Expedition machen sich kanadische Wissenschaftler auf die Suche nach den Schiffen der Arktisforscher. » weiter

Erdtrabant

Staubtrockener Mondstaub

In den vergangenen Jahren häuften sich Hinweise, dass Mondgestein mehr Wasser enthalte, als bisher angenommen. Eine neue Analyse hält nun dagegen. » weiter
Plasmakugel im Ausstellungsbereich der MS Wissenschaft

spektrumdirekt unterwegs

Per Schiff zum Planeten Energie

Kernfusion, Turmkraftwerke, smart grid:Die Ausstellung "Planet Energie" will über die Trends der Energieversorgung aufklären. » weiter
 Drachenfisch

Ozeane

Ungeheure Vielfalt

Zehn Jahre wurde geforscht, nun liegt das große Zwischenfazit vor: Das Leben in den Ozeanen ist vielfältiger, als sich Biologen je erträumt hatten. » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel