Topthemen - Archiv

Schedelsche Weltchronik

Mittelalterliches Multiversum

Die Physik der Kristallsphären

Wie entstand die Welt? Das erklärte sich der mittelalterliche Gelehrte Robert Grosseteste mit physikalisch anmutenden Formeln. Historiker und Physiker haben sie nun simuliert. » weiter
BICEP2-Gebäude

Echo des Urknalls

"Nicht einmal Einstein hätte sich das vorstellen können"

Was bedeuten die ersten Hinweise auf die inflationäre Phase des frühen Universums? "Spektrum.de" sprach mit Bruce Allen, dem Direktor am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik. » weiter
Gravitationswellen

Urknall

Kosmische Inflation belegt?

Gravitationswellen liefern erste direkte Hinweise auf die inflationäre Phase des frühen Universums. Noch nie führten Beobachtungen so nah an den Urknall heran. » weiter
Kurz vor dem Aufprall

Meteoriteneinschlag

Brachte dunkle Materie die Dinosaurier um?

Was lenkte den Meteoriten, der die Dinosaurier auslöschte, auf seine Bahn? Dunkle Materie ist schuld, sagen jetzt zwei Physiker. » weiter
Der Bolide von Tscheljabinsk

Erdnahe Asteroiden

Rote Linien für kosmische Gefahren

Das Risiko ist ein globales, denn Gesteinsbomben aus dem All können das Leben auf der gesamten Erde bedrohen. Nun sammeln sich die Asteroidenjäger unter dem Dach der UNO. » weiter
Computersimulation eines Galaxienhaufens

Kosmos

Fehlende Galaxienmasse aufgetrieben

Was passierte nach dem Urknall? Das ist eine der großen Fragen der Astronomie. Nun fanden Physiker womöglich eine Erklärung dafür, warum Galaxien angeblich zu leicht waren. » weiter
Superkamiokande-Neutrinodetektor

Teilchenphysik

Existieren sterile Neutrinos?

Ein Widerspruch zwischen der Beobachtung von Galaxienhaufen und der kosmischen Hintergrundstrahlung ließe sich durch die Existenz einer vierten Neutrinosorte erklären. » weiter
Kosmoaut Alexander Gerst

Raumfahrt

"Zurückkehren - und seine Erlebnisse erzählen"

Der ESA-Astronaut Alexander Gerst soll bald zur Raumstation ISS starten. Als angehender Kosmonaut erlebte er schon vorher allerhand Abenteuer - um im Ernstfall vorbereitet zu sein. » weiter
Was sagt die Statistik?

Umstrittene Statistik

Wenn Forscher durch den Signifikanztest fallen

Grobe Fehler in Statistik: Der "p-Wert" gilt als Goldstandard, doch er führt in die Irre. Er schadet damit seit Jahren der Wissenschaft. » weiter
Galilei

Gefälschtes Galileo-Werk

Eine neue Dimension der Fälschung

Wie der Fall des Sidereus Nuncius zeigt, macht moderne Fälschungstechnik auch vor historischen Büchern nicht Halt. Was könnte man dagegen unternehmen? » weiter
Schwarzes Loch

Galaxien

Schwarze Löcher mit Energieüberschuss

Auch 50 Jahre nach ihrer Entdeckung geben supermassereiche Schwarze Löcher Rätsel auf: Die gigantischen Jets, die sie ins Weltall schießen, tragen mitunter viel zu viel Energie. » weiter
Einströmendes Gas und Gasstrahl um ein Schwarzes Loch

Singularität

"Es gibt keine Schwarzen Löcher"

Die derzeitige Vorstellung eines "Ereignishorizonts" von Schwarzen Löchern lässt sich nicht mit der Quantentheorie vereinen, meint Starphysiker Stephen Hawking. » weiter
Rosetta und Philae

Raumfahrt

Kometensonde Rosetta vor dem Aufwachen

Die Spannung steigt: Die europäische Raumfahrtbehörde ESA wartet auf das Erwachen der Kometensonde Rosetta aus ihrem Tiefschlaf. » weiter
 Komet ISON am 15. November 2013

Schweifsterne

ISON – der verhinderte Jahrhundertkomet

Die Erwartungen an ISON waren groß, doch das Spektakel am Himmel blieb leider aus. Dafür konnten Astronomen dem Schweifstern detailliert bei seinem Ableben zusehen. » weiter
Millenium Simulation

Kosmologie

Dunkle Materie wird exotischer

Die Suche nach Dunkle-Materie-Kandidaten erbrachte bislang nichts Handfestes. Nun rücken bislang als exzentrisch betrachtete Erklärungsansätze wieder in den Fokus. » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel