Spektrogramme - Archiv

Kepler 76 b, »Einsteins Planet«

Exoplanet

Erdgroßer Planet in lebensfreundlicher Zone um Zwergstern entdeckt

US-amerikanische Astronomen haben einen erdgroßen Planeten ausgemacht, der sein Zentralgestirn innerhalb der "lebensfreundlichen Zone" umrundet. » weiter
Der Planetarische Nebel Abell 33 im sichtbaren Licht

Planetarische Nebel

Ein kosmischer Diamantring

Ein sterbender Stern im Sternbild Wasserschlange hat den Planetarischen Nebel Abell 33 ausgestoßen. Mit dem Very Large Telescope der ESO gelang eine detaillierte Aufnahme. » weiter
Das nordpolare Hexagon des Saturn

Planeten

Saturns nordpolares Hexagon rotiert sehr stabil

Das nur vom Ringplaneten Saturn bekannte nordpolare Hexagon rotiert auch über Jahrzehnte hinweg stabil und spiegelt vielleicht die Rotationsperiode des gesamten Planeten wider. » weiter
 Ein Ozean unter dem Südpol von Enceladus (künstlerische Darstellung)

Raumsonde Cassini

Ein Ozean im Inneren des Saturnmonds Enceladus

Schwerefelddaten der Saturnsonde Cassini weisen darauf hin, dass sich unter dem Südpol von Enceladus ein Ozean aus Wasser befindet. Er könnte die Quelle der aktiven Geysire sein. » weiter
Weitwinkelbild von Rosetta des Kometen Tschurjumow-Gerasimenko

Kometen

Rosetta hat Zielkomet in Sicht, Philae ist aufgewacht

Zum ersten Mal nach dem Aufwachen im Januar 2014 fotografierte Europas Kometensonde Rosetta ihren Zielkometen Tschurjumow-Gerasimenko, den sie im August erreichen soll. » weiter
Die Umlaufbahnen von Sedna und 2012 VP113

Asteroiden

Kleinplanet Sedna ist nicht allein

Ein neu entdeckter, rund 450 Kilometer großer Kleinplanet am Rand des Sonnensystems wirft für die Astronomen eine interessante Frage auf: Wie ist er auf seine Bahn gekommen? » weiter
Die Ringe des Asteroiden Chariklo (künstlerische Darstellung)

Sonnensystem

Chariklo – ein Asteroid mit Ringen

Nicht nur Gasriesen wie Saturn tragen Ringe - auch Asteroiden können damit ausgestattet sein. Der Kleinplanet Chariklo trägt gleich zwei davon. » weiter
Protoplanetare Scheiben im Orionnebel (künstlerische Darstellung)

ALMA

Massereiche Sterne sind Planetenkiller

Untersuchungen mit ALMA belegen, dass massereiche Sterne mit ihrer starken ultravioletten Strahlung die Bildung von Planeten bei nahen Nachbarsternen verhindern. » weiter
 Ganiki Chasma auf Venus

Planeten

Aktive Vulkane auf Venus entdeckt?

Möglicherweise fand die Raumsonde Venus Express Hinweise auf aktive Vulkane auf unserem Nachbarplaneten. Sie zeigen sich als heiße Stellen auf der Oberfläche. » weiter
Gelber Hyperriese und Begleitung: Erdnuss-System im All

Hyperriese im All

Der größte gelbe Stern

Als Star aller gelben Sonnen schafft es der Hyperriese "HR 5171 A" in die Top Ten der größten Sterne des Alls. Dabei entdecken Astronomen an ihm Spannenderes als schiere Masse. » weiter
Komet 67P/Tschurjumow-Gerasimenko am 28. Februar 2014

Kometen

Rosettas Zielkomet Tschurjumow-Gerasimenko ist schon aktiv

Der Zielkomet von Europas Kometensonde Rosetta ist bereits aktiv und setzt größere Mengen an Gas und Staub frei. Rosetta wird Tschurjumow-Gerasimenko im August erreichen. » weiter
 Infrarotsatellit WISE (künstlerische Darstellung)

Umgebung der Sonne

Kein großer Planet jenseits der Neptunbahn

Der Infrarotsatellit WISE stieß auf keinen massereichen Planeten jenseits der Neptunbahn. Stattdessen fand er mehr als 3500 Sterne in unserer näheren kosmischen Umgebung. » weiter
Ein Asteroid fliegt auseinander – P/2013 R3

Weltraum

Ein Asteroid fliegt auseinander

Der Asteroid P/2013 R3 ist in mindestens zehn Bruchstücke zerfallen, die langsam auseinandertreiben. Ein Teleskop beobachtete seinen Bruch. » weiter
Extrasolare Planeten um fremde Sterne (künstlerische Darstellung)

Exoplaneten

Rekord - Kepler entdeckt 715 neue Planeten

Mit dem NASA-Weltraumteleskop Kepler wurden 700 bislang unbekannte Planeten entdeckt, die um fremde Sterne kreisen. Ein neues Auswerteverfahren findet diese Welten nun leichter. » weiter
Heftiger Asteroiden-Einschlag auf dem Mond

Meteoriten

Kühlschrankgroßer Asteroid schlug auf dem Mond ein

Ein rund 400 Kilogramm schwerer Asteroid von der Größe eines Kühlschranks schlug am 11. September 2013 auf dem Mond ein. Der Blitz war sogar mit dem bloßen Auge sichtbar. » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel