Lesermeinung - Spektrum der Wissenschaft

Ihre Beiträge sind uns willkommen! Schreiben Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik oder Zustimmung. Wir veröffentlichen hier laufend Ihre aktuellen Zuschriften.
  • RE: Schreibfehler?

    18.02.2004, Antje Findeklee, Redaktion
    Oh, ja, natürlich, ganz herzlichen Dank für den Hinweis!

    Mit besten Grüßen,

    Antje Findeklee, Redaktion
  • Schreibfehler?

    18.02.2004, D. Stadler
    Im Artkel steht:
    "Nach 120 Sekunden erreichen sie ihren Höhepunkt, nach 250 Millisekunden..."
    Gehe ich richtig in der annahme, dass "Nach 120 MILLISekunden ..." stehen sollte?
  • fragen zum thema

    17.02.2004, anja
    ich wollte fragen, ob der impfstoff schon den bereits infizierten etwas hilft?wie sollen sie denn antikörper bilden können, wenn das immunsystem zu sehr geschwächt ist bzw. die zellen schon vom HI-Virus befallen sind?
    wäre es nicht einfacher, den infizierten
    körperfremde antikörper zu spritzen?
    ich würde mich sehr auf eine rückantwort von ihnen freuen, da ich ihre arbeit sehr bewundere.
  • Aua!

    17.02.2004, Peter Mayer
    "... dass die Sammler die reifen Körnchen mit der Hand von den Ähren abgestriffen haben. "

    abgestriffen! Aua, Frau Antje!
  • RE: Test zur Messung der Masse von Licht

    16.02.2004, 8
    Also wenn du den Fotoaperat in ein Vakuum stellen würdest (so das er keine druckwelle erzeugen kann) und deine Beobachtung dann immernoch die selbe ist, kannst du die Frage nochmal stellen!!!
  • RE: RE: Wird ja Zeit

    16.02.2004, iLLuMi
    Da schließ ich mich glatt an.
    meiner Meinung nach hat en Zeugnis nichts mit dem Grad an Leistungsfähigkeit zu tun den ein Schüler tatsächlich hat.
    Gibt den Gedanken Raum zum wirken!!
  • RE: 3 jähriger Junge auf Bali möglicherweise mit dem Vogelgrippe-Virus H5 N1 infiziert !

    16.02.2004, Antje Findeklee, Redaktion
    Sehr geehrter Herr Schreiner,

    wir können nicht jeden möglichen Fall aufgreifen. Detaillierte Informationen zum Thema
    Geflügelpest finden Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Institutes.

    Mit besten Grüßen,

    Antje Findeklee, Redaktion
  • 3 jähriger Junge auf Bali möglicherweise mit dem Vogelgrippe-Virus H5 N1 infiziert !

    16.02.2004, Jurgen Schreiner
    Hallo, da dieser Fall bereits seit dem 28.01.04 bekannt ist frage ich mich warum gibt es hiezu nach fast 3 Wochen immer noch keine genauen Ergebnisse?
    Wir wollen mitte März für 3 Wochen nach Bali, deswegen mein Interesse.
    Für eine Aussagekräftige Infomation wäre ich Ihnen sehr Dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen
    Juergen Schreiner - Bamberg
  • RE: warum Nicht?

    13.02.2004, ricci35
    Bald werden wir vielleicht eine Drachen in Mäuseform sehen. Intelligenz oder
    Lebendauer interessiert sowieso keinen Menschen. Wie lange diese Arten in der Natur leben würden?? Aber sehen wir uns
    nur die irrwitzigen Züchtugen an bei den Hunden. Auch keinerlei Lebensform auf Dauer
  • Hmmmm

    12.02.2004, majoky
    da drängt sich der Beschreibung nach ein Tempelritter als "Ringträger" auf... - allerdings fühlt sich die Deutung und Erklärung für mich nicht wirklich schlüssig an - welcher tiefgläubige Christ hätte seinen Glauben in einer so kompliziert chiffrierten Form in der damaligen Welt verstecken müssen? Im Orient hätte er sich nicht tarnen können, im Abendland hätte er sich als Christ alles andere als tarnen müssen.... - was steckt also wirklich dahinter?
  • ubd Heisenberg?

    12.02.2004, Reiner Zeh
    Das ist ja alles ganz nett, aber spricht nicht die Heisenbergsche Unschärferealation gegen das Beamen von Materie - und auch gegen das von Licht?
    Denn nach ihr ist es doch unmöglich, zeitgleich Ort und Impuls eines Teilchens festzulegen. Aber genau das müsste ich doch machen, wenn ich ale Eigenschaften eines Teilchens nach woanders übertragen wollte - und das ist doch das "Beamen"?!?
  • Einfacher darstellen

    10.02.2004, J. Götz
    Im letzten Absatz wird auf die Absorptionsfähigkeit eingegangen: 1290 Milligramm sind immer noch 1,29 g.
    Warum dann nicht schreiben , dass MOF-170
    unter den genannten Bedingungen rund 1,3 Gramm Stickstoff pro Gramm aufnehmen kann? Kam es dem Journalisten auf die große Zahl an?
    Ansonsten ein gutes Ergebnis
  • RE: HalbLEITER! Es ist ein HalbLEITER - und KEIN HalbMETALL

    09.02.2004, Thorsten Krome, Redaktion
    Halbmetalle sind chemische Elemente, die im Periodensystem der Elemente im Grenzgebiet zwischen den Metallen (links) und den Nichtmetallen (rechts) zu finden sind und die in ihren Eigenschaften eine Mittelstellung zwischen diesen beiden Gruppen einnehmen. Silicium kann sehr wohl als Halbmetall aufgefasst werden. Einige frei zugängliche Quellen dazu:

    http://www.seilnacht.tuttlingen.com/Lexikon/psmetall.htm
    http://www.chemie-master.de/index.html?http://www.chemie-master.de/pse/Si.html
    http://www.net-lexikon.de/Silizium.html
    http://de.wikipedia.org/wiki/Halbmetall
  • Ausflüchte

    08.02.2004, Christine Klotz
    Die machen solche Experimente doch nur, um ihr schlechtes Gewissen zu beruhigen, weil sie zu geizig sind, was für den Schutz der Tierarten zu tun - und was bei Affen möglich ist, das ist auch bald bei Menschen möglich, und Männer, die spermatozoenschädigende Medikamente einnehmen müssen, würden sicher eine Menge GELD zahlen, um danach wieder 'normal' Kinder zeugen zu können.
  • Dunkle Materie und - Energie obsolet ?

    08.02.2004, Christof Weiss
    Auch wenn es nötig wäre, die Interpretationen der Satellitenkarten vom Mikrowellenhintergrund zu ändern, warum sollen deshalb dunkle Materie und dunkle Energie obsolet sein ?
    Da sich Sterne am Rand von Galaxien auch weiterhin zu schnell bewegen ohne die Galaxie zu verlassen als mit der Gravitationskraft der normalen Materie vereinbar ist, braucht man auch weiterhin die dunkle Materie zur Erklärung.
    Desgleichen braucht man zur Erklärung der beschleunigten Expansion des Universums witerhin die dunkle Energie.
    Beide Probleme tauchen ja unabhängig von der kosmischen Hintergrundstrahlung auf !

    mfg
    Christof Weiss