Videos aus der Wissenschaft | 27.05.2011 | Drucken | Teilen

33: Die Geburt der Sonne

Henrik Beuther, Halbe Heidelberger Sternstunden 33
© SdW

Wie werden riesige, kalte Gaswolken zu dichten, heißen Sternen? Priv.-Doz. Dr. Henrik Beuther vom Heidelberger Max-Planck-Instititut für Astronomie erklärt die spektakulären Prozesse, die sich dabei über Millionen Jahre abspielen, und zeigt, was wir davon im All beobachten können.

Anzeige