Videos aus der Wissenschaft | 24.08.2012 | Drucken | Teilen

70: Das Funkeln der Nacht - Was fasziniert uns so am Sternenhimmel?

Joachim Wambsganß, Halbe Heidelberger Sternstunden 70

Wie kommt es, dass uns der Sternenhimmel so fasziniert? Joachim Wambsganß, Direktor des Zentrums für Astronomie der Universität Heidelberg, findet auf diese Frage astrophysikalische und metaphysische Antworten ebenso wie prosaische und poetische – und schließt mit Hermann Hesse: "Der Blick in den Sternenhimmel und ein Ohr voller Musik vor dem Zubettgehen, das ist besser als alle deine Schlafmittel."

Dieser Vortrag schließt die Vorlesungsreihe "Uni(versum) für alle – Halbe Heidelberger Sternstunden" ab.

  • Alle Folgen dieser Serie
    Sehen Sie die Vorlesungsreihe "Uni(versum) für alle - Halbe Heidelberger Sternstunden" auf dem YouTube-Kanal von Spektrum der Wissenschaft.
  • Das Buch zum Film
    Wollten Sie immer schon mal wissen, was eigentlich Sternschnuppen sind und ob es Schwarze Löcher wirklich gibt? Wieso ist Pluto eigentlich kein Planet mehr und drohen uns Gefahren aus dem Weltall? Antworten zu diesen und vielen weiteren Fragen aus der Astronomie finden Sie in diesem reich bebilderten Buch, das von 70 Online-Videos begleitet wird!
Anzeige