Fachbereich Astronomie - Sterne und Weltraum

Astronomie

Leserbilder - Wunder des Weltalls

Blutmond über Stefansberg

Fotograf: Norbert Heininger

Der sehr stark bewölkte Himmel erlaubte nur gegen Ende der Totalität für wenige Sekunden einen Blick durch hohe Wolken auf den Mond. Mit dem bloßen Auge war der blutrote Mond nur schemenhaft wahrzunehmen. Die mit Astrotrack 320X nachgeführte Aufnahme lässt jedoch noch Sterne bis zur Grenzgröße von 10,89 mag erkennen.
Vor und nach dieser Aufnahme gab es keine weitere Chance auf brauchbare Fotos.
Komplettes Bild anzeigen