Fachbereich Astronomie - Sterne und Weltraum

Astronomie

Leserbilder - Wunder des Weltalls

Enge Konjunktion von Venus und Mond

Fotograf: Jan Hattenbach

Am frühen Morgen des 30. Juni 2011 konnten wir Venus und die schmale Mondsichel 26 Stunden vor einer partiellen Sonnenfinsternis vom Roque de los Muchachos (2426 Meter) auf der Kanareninsel La Palma beobachten. Die beiden Himmelskörper standen nur 0,3° getrennt, der Mond war nur noch zu 1,4 % beleuchtet (Daten aus calsky.com). In Deutschland war diese enge Konjunktion leider nicht zu sehen: Zum Zeitpunkt der Aufnahme stand hierzulande die Sonne bereits am Himmel.
Komplettes Bild anzeigen