Fachbereich Astronomie - Sterne und Weltraum

Astronomie

Leserbilder - Wunder des Weltalls

Halbschatten-Mondfinsternis - Beginn der Freisichtigkeit

Halbschatten-Mondfinsternis - Beginn der Freisichtigkeit

Fotograf: Wolfgang Vollmann

Wenn der Mond zu 70 Prozent oder mehr vom Halbschatten bedeckt wird, ist für einen aufmerksamen Beobachter mit freiem Auge eine Verfinsterung feststellbar. Bei dieser Finsternis konnte ich ab 0:32 Uhr MEZ eine Verfinsterung sehen, 70 Prozent Bedeckung waren für 0:39 Uhr berechnet. Am kontrastreichen Display der Kamera war der Halbschatten auch schon viel früher erkennbar, etwa ab 0:10 Uhr.
Komplettes Bild anzeigen
Jetzt neu! Leserbilder auf Pinterest!