Wunder des Weltalls

Junge Mondsichel genau zu sehen

Fotograf: Florian Glünz

Die Mondsichel war um 20:00 Uhr MESZ genau zu beobachten. Man kann jetzt sogar die Krater sehen und die unbeleuchtete Seite des Mondes.
Komplettes Bild anzeigen