Fachbereich Astronomie - Sterne und Weltraum

Astronomie

Leserbilder - Wunder des Weltalls

Leuchtende Nachwolken mit der Dresdner Martin-Luther-Kirche

Fotograf: Alexander Haußmann

Die diesjährige Sichtbarkeitsperiode der Leuchtenden Nachtwolken (NLC) erwies sich im Juli als sehr ergiebig. Von Dresden aus konnte ich sogar an vier aufeinanderfolgenden Nächten (12./13. bis 15./16.) NLC beobachten. Dabei ergaben insbesondere die Bänder- und Wellenstrukturen am Abend des 13. zusammen mit dem Panorama der Dresdner Neustadt am anderen Elbufer hübsche Fotomotive. Der Rekord der azimutalen Ausdehnung wurde allerdings erst am folgenden Abend erreicht: Von Westsüdwest bis Nordnordost reichte da das einsehbare Wolkenfeld gegen 22.45 MESZ.
Komplettes Bild anzeigen