Wunder des Weltalls

M 20 und M 21 in Sagittarius

Fotograf: Wolfgang Bodenmüller

Der bekannte "dreigeteilte" Emissions- und Reflektionsnebel im Schützen liegt in einer Entfernung von ca. 5200 Lj und die scheinbare Helligkeit liegt bei +9 mag. In unmittelbarer Nachbarschaft ist der offene Sternhaufen M 21, bestehend aus ca. 57 Sternen, +5,9 mag hell und ca. 4200 Lj. entfernt.
Komplettes Bild anzeigen