Wunder des Weltalls

M 42 im Detail

Fotograf: Manfred Holecek

Dieses Foto ist als erster Test mit neuer Montierung entstanden. Ohne PEC-tools oder Autoguiden! Ich wollte einfach mal wissen, wie genau das gute Stück von Werk aus arbeitet. Für relativ kurze Belichtungszeiten und eine hohe Anzahl von Rohbildern eignet sich M 42 wohl am besten. Zudem war ich am Ende der Bearbeitung sehr erstaunt, welch Detailfülle bei 600 mm Brennweite festgehalten werden kann.
Komplettes Bild anzeigen