Wunder des Weltalls

M 81 - Bodes Galaxie

Fotograf: Herbert Walter

Spiralgalaxie M 81 (= NGC 3031)
+7,0 mag, Typ SA(s)ab, Sternbild Großer Bär.
Im Jahr 1774 von Johann Elert Bode entdeckt.
Die irreguläre Zwerggalaxie UGC 5336 - Holmberg IX befindet sich links von M 81 - ihr scheinbarer Durchmesser beträgt 2,5' x 2' - absolut aber ca. 10 000 Lj.
Winzig, aber noch sichtbar, ist auch der Emissionsnebel MH 9/10 mit einer Ausdehnung von 1500 Lj (im Bild links von Holmberg IX).
Komplettes Bild anzeigen