Wunder des Weltalls

Mein erster Orion dieses Jahr

Fotograf: Robin Geyer

Diese Aufnahme ist nach einer langen Beobachtungsnacht in der Sternwarte der TU Dresden auf dem Triebenberg bei Dresden entstanden. Als früh um 5 Uhr MESZ dann der Orion am Himmel stand, konnte ich nicht widerstehen und habe eine viertel Stunde Beobachtungszeit geopfert. Mein Betreuer möge mir verzeihen ;-)

Im Bild sieht man nur den Rotkanal. Gestackt habe ich im DeepSky Stacker, die Ergebnisdatei (16bit-TIFF) wurde mit LuminanceHDR im Fattal-Algorithmus getonemapped. Blooming habe ich mit GIMP entfernt.
Komplettes Bild anzeigen