Wunder des Weltalls

Merkur und Jupiter

Fotograf: Bernhard Hartmann

Das Bild zeigt die Planeten Jupiter (links) und Merkur (rechts) am Tag ihrer größten Annäherung, dem 15.3.2011. Die Aufnahme wurde mit einer kleinen Digitalkamera (Panasonic Lumix DMC - LS30) bei einer Brennweite von etwa 100 mm gemacht (kein Teleskop). Die Belichtung wurde automatisch durch die Kamera eingestellt - ich schätze sie auf 0,5 bis 1,0 Sekunden. Das Bild soll zeigen, dass manche großen astronomischen Ereignisse auch mit kleinen Kameras mit geringem Aufwand, aber großem Glück (schauen Sie sich bloß die Wolken an, die die Sicht verdecken könnten!) eingefangen werden können.
Komplettes Bild anzeigen