Wunder des Weltalls

Messier 82 am 04.09.2010

Fotograf: Dr. Michael Schröder

Eigentlich war diese irreguläre Galaxie nur ein Versuchsobjekt für das Guiden mit einem Standalone-Autoguider an einem 9x60-Sucher mit einer Brennweite von 350 mm bei einer Aufnahmebrennweite von f = 1480 mm.
Komplettes Bild anzeigen