Wunder des Weltalls

Mond, Venus und Merkur in der Abenddämmerung

Fotograf: Jörg Kopplin

Die junge Mondsichel passiert Venus in der Abendämmerung.
Merkur ist schwach im Horizontdunst noch erkennbar.
Aufgrund der zu dem Zeitpunkt über Deutschland ziehenden Aschewolken des ausgebrochenen isländischen Vulkans Eyjafjallajökull werden die horizontnahen Himmelsfarben intensiviert.
Komplettes Bild anzeigen