Wunder des Weltalls

NGC 6791 in der Lyra

Fotograf: Ralf Thiele

Einer der ältesten Offenen Sternhaufen in unserer Galaxis ist NGC 6791 in der Leier. Sein Alter beträgt 6-9 Mrd. Jahre. Erstaunlich ist, dass er nach so langer Zeit noch immer recht dicht erscheint. Meistens zerstreuen sich die Mitglieder Offener Haufen nach einigen hunderttausend Jahren. Er ist ca. 17000 Lj entfernt, seine Haufenmitglieder sind nicht besonders hell, etwa 16-17 mag. Durch galaktische Extinktion erscheint ihr Licht leicht gerötet. Durch die im Norden schon Mitte Mai früh einsetzende Morgendämmerung konnten nur 4 Aufnahmen gewonnen werden.
Komplettes Bild anzeigen