Wunder des Weltalls

Orion Molecular Cloud Complex

Fotograf: Christian Koncz

Mein erster Gehversuch in der Astronomie. Ich war immer schon fasziniert vom Sternbild Orion und vom allseits bekannten Orionnebel. Als ich allerdings herausfand, dass dieser Nebel nur ein kleiner Teil eines riesigen Komplexes ist, stand für mich fest, dass ich mich diesem intensiv widmen möchte. Vor allem Barnards Schleife hat mein Interesse geweckt, da sie zu einem noch größeren Komplex gehört, welcher sich etwa über den Großteil des Sternbilds Orion erstreckt und dessen Ursprung scheinbar nach wie vor unbekannt ist. So entstand meine allererste Aufnahme beim "second light". Die Bedingungen waren schlecht, da Hochnebel und gefrierende Linsen nur 4 Frames nutzbar machten.

Trotz der kurzen Brennweite sind (neben den allseits bekannten Nebeln wie Pferdekopf, Running Man, Orion, Flammennebel, usw) viele Interessante Strukturen zu sehen vor allem die Materieverteilung von emitierenden Wasserstoffgas (rot), reflektierenden Partikeln (bläulich) und deren Mischungen die magentafarbene Bereiche bilden.

Komplettes Bild anzeigen