Wunder des Weltalls

Partielle Sonnenfinsternis 1/2011

Fotograf: Manfred Holecek

Entgegen aller Annahmen war das Wetter frühmorgens am 4.1.2011 in Salzburg ausreichend schön, um die partielle Sonnenfinsternis fotografisch verfolgen zu können. Mein erklärtes Ziel, nur recht einfaches Equipment zum Einsatz zu bringen, ging auf, denn so konnte ich die beeindruckende
Lichtstimmung am Gaisberg bestmöglich einfangen. Lediglich eine selbstgebastelte Lochblende (2 cm Durchlass) aus Karton kam während der "Sternbedeckung" vor dem Objektiv zum Einsatz.

Um meine Freude des Wetters wegen noch zu unterstreichen, zeigte sich kurz vor Sonnenaufgang eine schwache Lichtsäule!!!

GENAUE AUFNAHMEDATEN: SIEHE BILDDATEI
Komplettes Bild anzeigen