Wunder des Weltalls

Plejaden M 45

Fotograf: Albert Mrozinski

Am 16. Januar war ein sternenklarer Abend und ich machte u.a. einige Bilder der Plejaden M 45. Ich benutzte dazu meine Canon EOS D7. Bei diesem Bild nahm ich 15 Sekunden Belichtung. Brennweite: 135 mm. Blende 11 und ISO 1600.
Es sind mit die ersten Bilder mit der EOS D7 und es ist eine große Umstellung zur Canon Powershot, die ich vorher nahm. Aber die Plejadensterne sind nun viel besser im Detail zu sehen.
Komplettes Bild anzeigen