Wunder des Weltalls

Rendezvous am Himmel: (15) Eunomia im California-Nebel

Fotograf: Helmut Heinicke

Die Aufnahmen zu dem Bild wurden am 28. und 29.11.2011 gemacht. Erst bei der Bildbearbeitung entdeckte ich, dass sich auch ein Asteroid auf den Aufnahmen abgebildet hat. In der ersten Nacht machte ich H-alpha- und OIII-Aufnahmen. Das ergab die Punktspur links oben. An diesem Tag befand sich Eunomia gerade in Opposition. In der nächsten Nacht machte ich RGB- und weitere Schmalbandaufnahmen, was die Punktspur rechts darunter ergab.
Das Bild ist nach dem Bi-Color-Tonmapping-Verfahren erstellt. Für SII-Aufnahmen spielte das Wetter leider nicht mehr mit. Die Sterne sind von kürzer belichteten Aufnahmen über das Nebelbild gelegt worden.

TEC 110 Fluorit-Apo + Originalflattener, FLI-PL16803
GM2000 HPS, ohne Guiding

Rot = H-alpha, Grün = OIII + etwas H-alpha, Blau = OIII

Komplettes Bild anzeigen