Fachbereich Astronomie - Sterne und Weltraum

Astronomie

Leserbilder - Wunder des Weltalls

Rho Ophiuchi

Fotograf: Frank Sackenheim

Hier ein Mosaik aus zwei Aufnahmen der Rho-Ophiuchi-Region aus Namibia.
Über die Region gibt es sehr viel zu sagen, vieles ist aber gut dokumentiert im Internet zu finden. Alleine der WIkipedia-Artikel lässt erahnen, mit welchem Reichtum an Sternenentstehung wir es hier zu tun haben. Alleine die relativ hohe Anzahl an Herbig-Haro-Objekten deutet darauf hin. Im Wiki-Artikel werden darüber hinaus die Anzahl der nachgewiesen Protosterne und TTauri-Sterne erwähnt, die in nur einer der Dunkelwolken mittels Infrarotteleskopen gefunden wurden. Darüber hinaus ist die Gegend eine der uns nächsten Sternenentstehungsgebiete. Neben meiner Vorliebe für den "optischen Aspekt" solcher Regionen finde ich es wahnsinnig spannend, dass wir hier der Geburt junger Sterne in unserer Milchstraße direkt zuschauen.

Im CCD-Bild sind mir einige Objekte aufgefallen, die sich bewegen. Ich habe ein paar Bilder animiert und tatsächlich scheinen das entweder Kleinplaneten zu sein, oder aber sehr langsame Satelliten. Auf letzteres deutet hin, dass sich alleine in einem Bildausschnitt vier Lichtpunkte scheinbar parallel bewegen.
Komplettes Bild anzeigen