Wunder des Weltalls

Saturn am 12.3.2011

Fotograf: Peter Mielke

Fast zwei Stunden musste ich einem aufgeregt zappelnden Saturn zuschauen, als sich die Luft plötzlich beruhigte und der Planet schon auf dem Monitor das Sturmgebiet und eine durchgängige Cassini-Teilung zeigte!

Gerade mal 15 Minuten hielt diese Ruhe an, aber das reichte aus, um eine komplette Sequenz, bestehend aus je 1200 Einzelbildern durch einen 685er-IR-Pass- sowie Astronomik R-, G- und B-Filter mit der DMK21 aufzunehmen.

Komplettes Bild anzeigen