Fachbereich Astronomie - Sterne und Weltraum

Astronomie

Leserbilder - Wunder des Weltalls

Sonne: aktive Region NOAA AR 11092

Fotograf: Jörg Kopplin

Die Fleckengruppe 11092 spielte am Folgetag nach der Aufnahme eine wichtige Rolle im Zusammenhang mit den Polarlichterscheinungen am 3./4. August 2010 in Nordeuropa bzw. auch in Norddeutschland. Ein Flare der Stärke C3, der sich in dieser Gruppe bildete, löste eine Druckwelle auf der Oberfläche aus, die in Folge zur Ablösung größerer Filamente beitrug. Die Sonnenmaterie breitete sich anschließend in Richtung Erde aus und traf in der beschriebenen Nacht auf die Magnetosphäre der Erde.
Komplettes Bild anzeigen