Wunder des Weltalls

Stars and Stripes

Fotograf: Frank Sackenheim

Der Nordamerikanebel gehört ja zu den absoluten Standardobjekten. Nichtsdestotrotz war er in meiner Galerie noch nicht gebührend vertreten und da ich wenigstens ein wenig den Blick auf dieses Objekt verändern wollte, habe ich eine Schmalbandversion gemacht.
Bei der Recherche zu Objektdetails und/oder Stories fiel mir auf, dass es keine schlüssige Aussage darüber gibt, wer den Nebel eigentlich entdeckt hat. Wiki Deutschland schreibt Max Wolf. Er soll in seiner privaten Sternwarte den Nebel auf Fotoplatten entdeckt haben. Wiki Amerika schreibt, der Entdecker sei (wie so oft) W. Herschel. Angesichts der visuellen Schwierigkeit des Objekts würde mich das wundern.
Wie auch immer ein dritter herausragender Astronom soll hier erwähnt werden, nämlich Edwin Hubble, dessen Name Pate für das Teleskop und die gleichnamige Farbpalette ist. Ein Prosit auf diese großen Astronomen.
Komplettes Bild anzeigen