Moderne Atomuhren laufen enorm präzise - selbst nach Hunderten von Millionen Jahren gehen sie weniger als eine Sekunde falsch. Unpraktisch ist dagegen noch ihre enorme Größe, die einen direkten Abgleich von zwei entfernten Taktgebern erschwert. Bisher löste man...