In der Titelgeschichte dieser Ausgabe berichten wir von der "Bunten Antike" - und der Erkenntnis, dass die Kunstwerke der Antike nicht selten grell bemalt waren. In unserem Spezial über die Raubgräberei beklagen Forscher ihre Machtlosigkeit - und das fehlende Problembewusstsein der Behörden.

Was es noch zu lesen gibt, sehen Sie weiter unten auf dieser Seite.

Viel Vergnügen wünscht die Redaktion von epoc