Richtig lernen will gelernt sein - zu dieser Erkenntnis kam GuG-Redakteur Steve Ayan bei seiner Recherche zur Gedächtnispsychologie. Welche Techniken beim Erwerb von Wissen und Fertigkeiten am viel versprechendsten sind und warum uns populäre Irrtümer dabei oft im Weg stehen, schildert Ayan im aktuellen Titelthema. Weitere Beiträge im Heft:
Spezial Politik - Bestimmen biologische Faktoren über unser Wahlverhalten?
Schreibabys - Was tun, wenn der Nachwuchs keine Ruhe gibt?
Neurofeedback - Wie lindert das Hirntraining im Tomografen Schmerzen?