Direkt zum Inhalt

Spektrum der WissenschaftSpezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2015

5,99 € (Download)
8,90 € (Print)
5,99 € (Download)
8,90 € (Print)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Spezialreihe Archäologie-Geschichte-Kultur Jahrgang 2015

Spektrum der WissenschaftSpezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2015

Spektrum der WissenschaftSpezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2015

Inhalte dieser Ausgabe

Loulan – Königreich der Wüste

06Loulan – Königreich der Wüste

Wo sich heute eine Salzwüste erstreckt, profitierte einst die Oase Loulan vom Fernhandel. Mumien und Schrifttafeln stellen Archäologen vor Rätsel.

Die Netzwerker des Ostens

14Die Netzwerker des Ostens

Das Handelsimperium des fast vergessenen Volks der Sogder reichte einst von der Krim bis nach Korea. Erst als sie nach Chinas Kaiserthron griffen, sank ihr Stern.

Reportage: Im Bann der Großen Mauer

20Reportage: Im Bann der Großen Mauer

Nur wenige kennen Chinas berühmtes Bauwerk so gut wie der amerikanische Privatgelehrte David Spindler. Die Mauer der Ming-Dynastie zu erforschen, ist ihm Lebensaufgabe – und Fluch.

Ein Trank für die Besonnenen und Schwachen

Tal der tausend Buddhas

32Tal der tausend Buddhas

Die kunstvoll ausgeschmückten Grotten des chinesischen Felsenklosters Mogao lehren Historiker das Staunen. Doch die Pracht ist bedroht.

Was du nicht willst, das man dir tu …

42Was du nicht willst, das man dir tu …

Gut 2000 Jahre lang prägten die Weisheiten des Konfuzius und seiner Nachfolger das chinesische Kaiserreich. Heute erleben sie ihr Comeback – als Mittel gegen Korruption.

Das vergessene Reich der Jinsha

52Das vergessene Reich der Jinsha

Jadefiguren, Stoßzähne und Goldschmuck – chinesische Archäologen entdeckten einen bronzezeitlichen Kult der Elefantenverehrung.

Rehabilitation eines Forschungsreisenden

60Rehabilitation eines Forschungsreisenden

Einen großen Teil seines Lebens habe er in China verbracht, bekundete Marco Polo. Kritikern gilt er bis heute als Betrüger. Jetzt sprechen ihn Experten von diesem Verdacht frei.

Matteo Ricci, der gelehrte Missionar

68Matteo Ricci, der gelehrte Missionar

Jesuiten wie Matteo Ricci setzten auf westliche Wissenschaft als Argument der Bekehrung. Doch diese Strategie scheiterte in China und sollte auf Jahrhunderte hinaus Folgen zeigen.

Die Pekingoper unter Mao

76Die Pekingoper unter Mao

Offenheit und Wandlungsfähigkeit charakterisierten die chinesische Oper seit ihrer Entstehung im 13. Jahrhundert. Das zeichnete sie auch in den Jahren der Kulturrevolution aus.

Die erstaunliche Wiederkehr der Traditionellen Chinesischen Medizin

84Die erstaunliche Wiederkehr der Traditionellen Chinesischen Medizin

Die chinesischen Machthaber wollten ihre eigene Medizin zu Gunsten einer modernen Heilkunst loswerden. Doch dann verschaffte der Westen der TCM eine unerwartete Renaissance.

Kennen Sie schon …

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2017

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2017: Das Wissen der Antike

Teure Tempel: Stürzte der Turm von Babel den Staat in den Ruin? • Kopf oder Herz: Philosophen und Poeten suchten den Sitz der Seele • Akustikwunder Forum: Wenn Cicero sprach, lauschten tausende Römer

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 3/2017

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 3/2017: 40000 Jahre Vietnam

Rituale: Bronzetrommeln erzählen vom Leben und Sterben am Roten Fluss • Fortifikation: Keine Festung Südostasiens war so gewaltig wie die Ho-Zitadelle • Goldene Schildkröte: Ein uralter Mythos für den kommunistischen Staat

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2017

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2017: Monumente der Menschheit

Stonehenge: War der Steinkreis eine Stätte des Todes oder der Heilung? • Indien: Nalanda, die älteste Universität der Welt • Kathedralen: Romanik und Gotik – Tradition kontra Moderne