Direkt zum Inhalt

Spektrum der WissenschaftDossier 2/2009

5,99 € (Download)
8,90 € (Print)
5,99 € (Download)
8,90 € (Print)
Aktuelles Angebot
Persönlichkeit - Was den Charakter formt

Spektrum der WissenschaftDossier 2/2009

Inhalte dieser Ausgabe

Inhaltsverzeichnis

Direkteinspritzer: Wovon Herr Otto nur träumen konnte

06Direkteinspritzer: Wovon Herr Otto nur träumen konnte

Kraftstoff mit optimierten Motoren einzusparen und die Sicherheit dank neuer Sensortechnik zu erhöhen, ist das erklärte Ziel der Ingenieure im Straßen- wie im Flugverkehr.

Kontaktlinse: Unsichtbare Sehhilfe

20Kontaktlinse: Unsichtbare Sehhilfe

Millionen Bundesbürger schätzen die Vorzüge von »Poly(2-Hydroxyelhyl-Melhakrylat)« - der Kunststoff ist dank seines hohen Gehalts an Wasser ein Hauptbestandteil weicher Kontaktlinsen.

Bildstabilisierung: Freiheit in der Dämmerung

28Bildstabilisierung: Freiheit in der Dämmerung

Das Fußballspiel an einem trüben Tag, Berggipfel in der untergehenden Sonne - und natürlich ist wieder kein Stativ zur Hand. Da müssen eben Kamera oder Objektiv das Bild stabilisieren.

Tennisball: Schnelles Spiel mit Filz und Gummi

50Tennisball: Schnelles Spiel mit Filz und Gummi

Alljährlich gehen knapp eine viertel Milliarde Tennisbälle weltweit vom Band, und einer gleicht dem anderen. Dabei bestehen die genormten Spielgeräte zum größten Teil aus Gummi und Wolle.

Papierrecycling: Alt und neu im Faserbrei

56Papierrecycling: Alt und neu im Faserbrei

Die Wiederverwertung von Altpapier ist längst Routine, erfordert aber Raffinesse im Detail.

Energiesparlampe: Elektronen mögen's heiß

62Energiesparlampe: Elektronen mögen's heiß

Was verdankt die Menschheit nicht alles Thomas Edisons Erfindung der Glühbirne. Doch Klimawandel und schrumpfende Rohstoffressourcen erzwingen den Technikwechsel. Energiesparlampen nutzen die eingesetzte Energie vier- bis fünfmal effektiver als die Glühbirne.